Menu
Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.

Zurück zur Benutzeranmeldung

Bitte um persönliche Meinung zur Seite 3 bei Bewerbungen

engelchen95

Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge: 96
Hilfreich: 0

was ist bitte "Seite 3" ...das war bei mir irgendein Zeugnis....

BAHNHOF - sorry!

Every Generation Got Its Own Disease

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Amazone1102

Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge: 136
Hilfreich: 0

Hallo,

ich muss jetzt auch wieder anfangen Bewerbungen zu formulieren. Den Entwurf werde ich in den nächsten Tagen reinstellen.
Nun lese ich immer öfters von der sog. Seite 3 bei Bewerbungen. Was haltet Ihr davon? Kommt es bei den Arbeitgebern gut oder eher nicht so gut an? Sollte man sie lieber weglassen? Ich bin hin- und hergerissen, kann mich einfach nicht entscheiden. Wenn Ihr dies befürwortet, wie würdet Ihr diese Dritte Seite aufbauen?

Danke für Eure Beteiligung an meiner "Umfrage".

Amazone1102

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Clara

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 917
Hilfreich: 0

*überleg*

Mal abgesehen davon, was andere raten oder meinen. Brauche ich für meine Bewerbung 2 oder 3 Seiten, werden es auch 2 oder 3.

Meine Anschreiben gehen meistens über 2 Seiten, hinzu kommen 2 Seiten Lebenslauf und 1 Deckblatt mit Foto. Ich mache es so, wie es mir am besten gefällt und meiner Meinung nach, alles richtig zur Geltung kommt. Wenn es einem Personaler nicht gefällt, soll er mir die Unterlagen zurückschicken.
--
Clara

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.

Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Amazone1102

Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge: 136
Hilfreich: 0

Würde mich über Muster freuen, wenn diese mir jemand zur Verfügung stellen möchte, wie z. B. down-under, dann bitte an:

k.wandtke@diakoniewerk-halle.de

Amazone1102

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Auf meiner 3. Seite ist noch Lebenslauf, da meiner schon 2 Seiten benötigt - bin halt nicht mehr die Jüngste.
--
LG aus DD!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabriele04

Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge: 202
Hilfreich: 0

Ich achte stets darauf, dass mein Anschreiben nicht länger als 1 Seite wird. Das klappt zwar nicht immer, aber i.d.R. schon. Eine Seite 3 gibt es bei mir nicht. Ich kenne es nur aus der Praxis, dass Akademiker auf eine Seite 3 zurückgreifen, um ihre Publikationen bzw. Projekte aufzulisten.

Ich persönlich liste meine herausragenden Tätigkeiten - die also über die üblichen Sekretariatsarbeiten hinausgehen - im Lebenslauf mit auf. Unter der jeweiligen Firma schreibe ich eine kleine Auflistung.

--

LG Gabriele04

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Down-Under

Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge: 31
Hilfreich: 0

Hi Amazone,

hab mit dem kürzesten und knappesten Anschreibung grade einen (hoffentlich!) Traumjob gefunden!! Mein Anschreiben war eine halbe Seite: ich bin, ich will, fertig! Der berufl. Werdegang war umfangreicher, passte aber auf 1 Seite. Meine Schul-/Weiterbildung passte auch auf 1 Seite. Hab auch nicht Kopien aller Zeugnisse/Zertifikate mitgeschickt, sondern auf dieser Liste nur erwähnt,dass ich Kopien der wichtigsten Z. beilege. Wen interessiert schon mittlere Reife, die 17 Jahre zurück liegt?
Im Anschreiben stand am Schluss nur, dass sie alles weitere über mich in einem persönl. Gespräch erfahren würden. Basta! Höö
Viel Glück bei der Bewerbung...

PS: wenn du willst, mail ich dir von zuhause mal mein Anschreiben.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sisty

Mitglied seit
20.07.2001
Beiträge: 176
Hilfreich: 0

nanni, wenn du dir hier die antworten mal durchliest, dann musst du nicht länger grübeln ...
--
sisty

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nanni2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1027
Hilfreich: 0

Seite 3 kenne ich jetzt auch nicht

Anschreiben - nicht mehr als 1 Seite

Lebenslauf - ok, können mehr sein

Seite 3 ?? *grübel*

Was ich gerne mag - finde ich ordentlich - sind diese Bewerbungsmappen, ist zwar eine bastelei, aber alles ist fest

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Stella

Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge: 1056
Hilfreich: 0

Hallo Amazone,

ich finde eine dritte Seite nur dann gut und auch wichtig, wenn im Lebenslauf etwas sehr unstimmig ist und man dies vorab erklären möchte. Also z. B., warum man seinerzeit sein Studium abgebrochen hat, weil man z. B. eine schwere Krise in der Familie hatte oder so.

Zur Selbstbeweihräucherung finde ich die dritte Seite nur peinlich. Ich hatte noch nie eine.
--
Grüßle,
Stella

MAKARAAA!!!

"Remember, Ginger Rogers did everything Fred Astaire did. But she did it backwards and in high heels." (Faith Whittlesey)

Grüßle
Stella

<--- * (vorübergehend umgezogen)

"Remember, Ginger Rogers did everything Fred Astaire did. But she did it backwards and in high heels." (Faith Whittlesey)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.