Menu

Bitte um Infos zu geringfügiger Beschäftigung

Gwen_Lane

Mitglied seit
10.07.2006
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

Guten Morgen.

Wir werden einen Studenten neben dem Studium als geringfügig Beschäftigten einstellen. Er wird bei Bedarf stundenweise arbeiten, und bekommt einen festen Stundenlohn, max. halt 400,00 ? / Monat.

Ich bin gerade dabei unseren Arbeitsvertrag entsprechen anzupassen und hab da mal ein paar Fragen:

Ist eine Probezeit zulässig (ich seh zwar keinen Grund dagegen, aber man kann ja nie wissen)?
Wie siehts mit Urlaubsanspruch aus? Wie setzt sich der bei stundenweiser Beschäftigung auf Abruf zusammen?
Wie regelt ihr das mit Überstunden? Wenns doch mal mehr werden sollte. Stundenkonto oder auszahlen?

Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten!

Gruß, Gwen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

amiwe

Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge: 138
Hilfreich: 0

http://www.400-euro.de/400/arbeitsrecht.html#Urlaubsanspruch

auf der seite solltest du alle wichtigen infos finden

Wenn Frauen wüssten, was Sekretärinnen von ihren Chefs denken, hätten sie eine Sorge weniger.

Danny Kaye - US-Schauspieler und Oscarpreisträger

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gwen_Lane

Mitglied seit
10.07.2006
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

Vielen Dank

Gruß, Gwen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.