Menu

Bitte um Hilfe bei Bewerbung

fraamici

Mitglied seit
23.04.2004
Beiträge: 33
Hilfreich: 0

Hallo zusammen, könnt ihr mir mal helfen, anbei eine Bewerbung für einen Freund. Nur fehlt noch was positives nach :..... meinen alten Leistungsstand zurückerlange ...

Wie kann man schreiben, wenn man sich natürlich auch gerne weiterentwicken möchte:

hiermit möchte ich mich um die von Ihnen ausgeschriebene Stelle, Einrichter für Gewindewalzmaschinen, in der XX vomxxx, bewerben.

Wie aus meinem Lebenslauf hervorgeht, habe ich diesen Beruf zwar seit längerer Zeit nicht mehr ausgeübt, bin mir aber sicher, dass ich nach einer kurzen Einarbeitungsphase recht schnell meinen alten Leistungsstand zurückerlange und neuen .

Über einen Termin zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Könnt ihr mir helfen??????

vielen lieben Dank

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

fraamici

Mitglied seit
23.04.2004
Beiträge: 33
Hilfreich: 0

natürlich ganz ehrlich....

ich habe keine Ahnung von Bewerbungen. Bin seit 7 jahren hier im Unternehmen und habe den Job angeboten bekommen. Gerne würde ich meinem Freund helfen.

Deine "Bewerbung" klingt gut.

Gruß

Fraamici

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Beast

Mitglied seit
04.02.2006
Beiträge: 104
Hilfreich: 0

Sorry, aber den Text "Beruf seit längerer Zeit nicht mehr ausgeübt" würde ich gar nicht schreiben. Man muss ja den Leser nicht schon gleich im Anschreiben auf den Haken im Lebenslauf hinweisen.

... hiermit möchte ich mich um die von Ihnen ausgeschriebene Stelle, Einrichter für Gewindewalzmaschinen, in der XX vomxxx, bewerben. Die erwähnten Aufgaben betrachte ich als Herausforderung. [Das ist jetzt sehr allgemein, irgendwas Kontretes aus der Stellenbeschreibung wäre natürlich besser.]

Wie Sie beiliegendem Lebenslauf entnehmen können verfüge ich über mehrjährige Berufserfahrung in ...

Mehr fällt mir auf die Schnelle auch nicht ein. Vielleicht weiß ja noch jemand was dazu?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

fraamici

Mitglied seit
23.04.2004
Beiträge: 33
Hilfreich: 0

ja, danke. Das ist doch schon mal etwas. Mehr als das was ich geschrieben habe, weiß ich auch leider nicht. Vielleicht kann mein Freund damit schon etwas anfangen.

Vielen Dank.

fraamici

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vivian

Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge: 417
Hilfreich: 0

Ganz ehrlich? Ist nicht gut. Bin auch keine Leuchte im Verfassen, deswegen wäre mein Vorschlag nicht optimal. Allerdings will ich auch nicht kritisiern ohne Vorschlag:

gerne bewerbe ich mich für die von Ihnen in der XY ausgeschriebenen Stelle als Einrichter für Gewindewalzmaschinen.

Ich bin gelernter EG und habe XY Jahre Berufserfahrung. (Hier muss eine kurze Beschreibung seiner berufl- Stationen rein, wie z.B. Ich habe 10 Jahre in einem mittelständischen Betrieb gearbeitet und konnte meine Fachkenntnisse erweitern. In meinem Verantwortungsbereich lagen....). In den letzten Jahren konnte ich den Beruf nicht ausüben und freue mich daher umso mehr, mich in Ihrem Unternehmen vorzustellen.

Ich freue mich, wenn ich mich bei Ihnen persönlich vorstellen könnte.

Das Heute sorgt für Heute und das Morgen sorgt für Morgen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.