Menu

Bewirtungsbelege

zaubermaus

Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge: 406
Hilfreich: 0

Ich habe jetzt einen kleines Word-Formular gemacht und werde Chef bitten, es auszufüllen.

Unsere Buchhalterin meinte, vor ca. 3 Jahren wären wohl die Vorschriften geändert worden und für jedes Essen ab 80 ? müsste der Original-Bewirtungsbeleg vom Restaurant dabei. Habt Ihr schon davon gehört?

LG Zaubermaus

[img:9c34187e28]http://www.cosgan.de/images/smilie/xmas/d038.gif[/img:9c34187e28]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vitanova

Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge: 383
Hilfreich: 0

[quote:4ec5e5ecbc="zaubermaus"]Ich habe jetzt einen kleines Word-Formular gemacht und werde Chef bitten, es auszufüllen.

Unsere Buchhalterin meinte, vor ca. 3 Jahren wären wohl die Vorschriften geändert worden und für jedes Essen ab 80 € müsste der Original-Bewirtungsbeleg vom Restaurant dabei. Habt Ihr schon davon gehört?[/quote:4ec5e5ecbc]

Zaubermaus,

dabei handelt es sich möglicherweise um eine interne Richtlinie. Dies sollte aus Eurer Reisekostenregelung ersichtlich sein. Normalerweise ist die RK-Richtlinie eines Unternehmens Teil des Arbeitsvertrags, d.h. Dein Chef müsste die haben. Ansonsten frag mal in der Personalabt. und Abrechnungsstelle nach, dort müsste das auch vorliegen. Die Reisekosenregelung bestimmt auch, welche Art von Bewirtungen bzw. Belege das Unternehmen zur Rückerstattung akezptiert.

Außer den internen Richtlinien gibt es dann noch die Vorgaben der Steuerbehörde:
Das Finanzamt stellt als Anforderung normalerweise schon, dass der Originalbeleg vorgelegt wird, allerdings kann der ja auch mal verloren gehen. Dann muss der Bewirtende einen Ersatzbeleg ausstellen, der jedoch nicht Vorsteuer-abzugsfähig ist. Auf jeden Fall fordert das Finanzamt, dass alle Belege, egal welcher Höhe und Art, mit den Namen der bewirtenden Personen sowie dem Anlass der Bewirtung (d.h. Projekt o.ä.) versehen sind.
Vitanova

Remember: If it sounds too good to be true, it probably IS too good to be true.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zaubermaus

Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge: 406
Hilfreich: 0

Ohje, ohje, schwieriges Thema - ich seh schon. Vitanova, wir haben für so etwas keine internen Richtlinien, da wir keine fünf Mitarbeiter haben.

Um das ganze Primborium nun zu vereinfachen habe ich mit dem Restaurant telefoniert - sie sind so nett und stellen uns nachträglich eine Rechnung aus. Ist jetzt einfacher als alle Eventualitäten und Wenns und Aber.

Trotzdem vielen Dank für eure Unterstützung - das Thema hat sich in den letzten Jahren echt verschärft.

LG Zaubermaus

[img:9c34187e28]http://www.cosgan.de/images/smilie/xmas/d038.gif[/img:9c34187e28]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zaubermaus

Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge: 406
Hilfreich: 0

Ich habe mal eine Frage zu Bewirtungsbelegen. Mein Chef hat jetzt aus einem Restaurant einen detaillierten Bon mitgebracht, aber diesen klassischen Bewirtungsbeleg vergessen.

Früher (vor 6 Jahren) musste ich diese Sachen machen, da haben wir in solchen Fällen immer ein internes Formular mit den Teilnehmern etc. an den Bon geheftet - geht das auch heute noch?

Kann mir ggf. einer von euch so eine Vorlage zur Verfügung stellen?

LG Zaubermaus

[img:9c34187e28]http://www.cosgan.de/images/smilie/xmas/d038.gif[/img:9c34187e28]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gatorgirl

Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge: 186
Hilfreich: 0

Hallo Zaubermaus,

ich schreibe (oder lasse schreiben) auch manchmal die Teilnehmer einfach hinten drauf. Projekt dazu und Unterschrift.

Wird bei uns in der Kasse akzeptiert!

SChönen Gruss
Gatorgirl

LG
Gatorgirl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Avalonstar

Mitglied seit
03.08.2004
Beiträge: 64
Hilfreich: 0

Unser Steuerbüro akzeptiert entweder die Namen der Teilnehmer und Zweck der Bewirtung auf der Rückseite der Quittung oder die Quittung auf ein Blatt Papier kleben und die Angaben darunter schreiben bzw. die Quittung an das Extrablatt heften.

~*Avalonstar*~

I am Death, not taxes. I turn up only once.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.