Menu

Bewerbungstermin während Arbeitszeit - "Ausreden" für jetztige Arbeitsstelle

Augury

Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Guten Morgen allerseits,

ich bin gerade mit einer Freundin am Beratschlagen, was man für eine "Ausrede" nutzen können, wenn man während der Arbeitszeit ein Bewerbungsgespräch hat, von dem der jetzige AG nichts wissen soll. Sie müsste dafür 3 h eher verschwinden und der Chefe ist da bei sowas eher kritisch und fragt wieso, weshalb, warum.

Hätte hier irgendwer eine Idee? Da sie derzeit im selben Ort wohnt wie auch arbeitet, ist Amt oder sowas leider unplausibel..Arztbesuch auch, denn dafür fährt man auch nicht ewig weit...

Wäre für Tipps sehr dankbar!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Und wenn sie einfach einen halben Tag Urlaub nimmt? Das geht doch bestimmt, oder? Ansonsten hätte ich in ihrem Fall eine aufwendige Zahnbehandlung (neue Krone, o.ä.).....

LG
Goldlocke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

ich habe privaten Besuch aus dem Ausland, die heute abend wieder abreisen und ich moechte sie noch unbedingt sehen ....

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Katzenliebhaberin

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge: 303
Hilfreich: 0

- Magen-Darm-Geschichte ("mir ist plötzlich sooooooo übel....!"

- plötzlich auftretende starke Zahnschmerzen

- Auto muss ganz dringend in die Werkstatt

Das ganze Leben ist ein Quiz

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hazett

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge: 1164
Hilfreich: 0

Urlaub?

Herzlichst, Hazett

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

emerald

Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Ich habe das bei meinem alten AG so gemacht: Termine immer auf Freitag oder Montag gelegt und das ganze mit "langes Wochenende" begründet. Kleine Anmerkung dazu: meine VGs fanden tatsächlich immer irgendwo weiter weg statt, so dass ich entweder Städtekurztrip (Brüssel, Berlin) daraus gemacht oder Freunde / Verwandte besucht habe. Da ich früher schon regelmäßig Freitag oder Montag für Besuche genutzt habe ist das niemandem aufgefallen.

Krankheit würde ich nicht vortäuschen, das kann u. U. peinlich werden.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.