Menu

Bewerbungsschreiben ok so?

Schdoffl

Mitglied seit
11.07.2003
Beiträge: 129
Hilfreich: 0

Sorry, hab grad nen etwas konfusen Kopf..
ABer auf den ersten Blick finde ich es ganz OK.

Für den Schluss, mein Vorschlag:

Ich freue mich berteis heute auf ein persönliches Gespräch mich Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen...

die "verbleibe-Verbindung" ist ein kleines bisschen veraltet.
--
Grüßle vom
-SOCKENLUDER-

"Ich darf SEA zu ihr sagen..."

[f1]Ordnung braucht der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos! (A. Einstein)[/f1]

Grüßle
Schdoffl

Viele Menschen sind nur deshalb einsam, weil sie Dämme bauen statt Brücken.
(Maurice Chevalier (1888-1972) )

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ph422

Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge: 265
Hilfreich: 0

"Dort war ich eigenverantwortlich mit der Versorgung von XY (Tierarten) betraut. Gleichzeitig war ich für Arbeiten wie die elektronische Datenerfassung, Verbrauchsmaterialbestellung oder den Kundenempfang zuständig."

Mir ist hier zu viel "war ich" ...
Vielleicht: "Dort versorgte ich eigenverantwortlich ... Gleichzeitig war ich ..."

Da es sich offenbar um einen Arbeitsplatz handelt, bei dem man auch Kundenkontakt hat, würde ich meine Fertigkeiten in diesem noch ein wenig stärker hervorheben. Bis jetzt wird dies nur so nebenher erwähnt ("Gleichzeitig war ich für Arbeiten wie die elektronische Datenerfassung, Verbrauchsmaterialbestellung oder den Kundenempfang zuständig.&quot!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Augury

Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Vielleicht könnte mir jemand weiterhelfen bezgl. der folgenden Bewerbung.

Es geht darum, einfach mal darüber zu schauen, wie so der Eindruck davon ist. Es geht um eine Bewerbung für einen Bekannten in einem Tierladen. Was haltet ihr von den Formulierungen so?

Den Übergang am Schluss von "Teamorientiertes Verhalten und Arbeiten sind selbstverständlich für mich." zu "Auf ein persönliches Gespräch in Ihrem Hause freue ich mich und verbleibe..." finde ich etwas abrupt... nur fällt mir kein geeigneter anderer Satz dazwschen mehr ein.

Wäre für ein paar Anregungen sehr dankbar!!

.....................................................................

S. g. Hr. XY,

für das angenehme Telefonat vom XX.XX.2005 bedanke ich mich und überreiche Ihnen gern wie besprochen meine Bewerbungsunterlagen. Der Arbeitsplatz als Mitarbeiter Ihres XY-fachhandels hat bei mir besonderes Interesse geweckt, da ich in ihm eine geeignete Chance zur beruflichen Weiterentwicklung sehe.

Durch die Haltung mit XX (Tierarten) besitze ich bereits solide terraristische Kenntnisse und war auch schon in der Nachzüchtung, in privatem Rahmen, erfolgreich. Viele neue Fertigkeiten konnte ich mir während eines kürzlich absolvierten X-monatigen Praktikums in einer Zoofachhandlung in XY aneignen. Dort war ich eigenverantwortlich mit der Versorgung von XY (Tierarten) betraut. Gleichzeitig war ich für Arbeiten wie die elektronische Datenerfassung, Verbrauchsmaterialbestellung oder den Kundenempfang zuständig. Bei den Arbeiten am PC kamen mir die Fertigkeiten aus meiner zuvor XX Jahre lang absolvierten Umschulung zum XY sehr zugute.

Für die Position in Ihrem Geschäft bringe ich, neben den aufgeführten Qualifikationen, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Zielstrebigkeit mit. Teamorientiertes Verhalten und Arbeiten sind selbstverständlich für mich.

Auf ein persönliches Gespräch in Ihrem Hause freue ich mich und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.