Menu

Bewerbungsgespräch

Nacht

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Da gibt es sicher viele Meinungen zu.
Ich sage, dass man die Haare besser zusammen macht.
Es sei denn, Deine Haare sehen sehr gepflegt und frisch frisiert aus.
Bei den Temperaturen bekomme ich das nicht hin.

Ich würde auch zum Kostüm tendieren, aber denke, dass das Outfit, welches Du beschrieben hast, auf jeden Fall auch ok ist.
Es sollen ja schließlich 35 Grad werden heute.
Da hat jeder Verständnis für.

Gepflegte Nägel, nicht zu dick geschminkt, wird schon.

Viel Glück!

Ich hab die Nacht gesehen, ich bleibe hier.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pommern

Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge: 819
Hilfreich: 0

Hallo CosimaZ,

ich würde eine Hose anziehen, da kannst du die Strümpfe weglassen, ohne dass es groß auffällt. Je nach Unternehmen und Position kommt es gar nicht gut an, Rock ohne Strümpfe zu tragen, und dann noch im Vorstellungsgespräch. Kostüm ist heute ja Gott sei Dank kein Muss mehr.

Also lange Hose ohne Strümpfe, kurzärmelige Bluse, für alle Fälle den Blazer dabei und zur Begrüßung anziehen. Sollte der Besprechungsraum, in den du gelangst, keine Klimaanlage haben, kannst du den Blazer natürlich bei diesen Temperaturen ausziehen.

So würde ich es machen.

Viel Glück
Pommern

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

CosimaZ2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 71
Hilfreich: 0

Hallo,

ich bin schon einige Jahre aus dem Berufsleben draußen und hoffe momentan auf eine Stelle. Aber was zieht man heute an?
Es ist eine Personalvermittlungsfirma für Führungskräfte. Spontan würde ich sagen, ich müßte mein Kostüm wieder aus dem Schrank holen, aber irgendwie sträube ich mich bei den Temperaturen etwas dagegen. Ist ein sonstiger etwas konservativer Rock, knielang, eine Bluse und geschlossene Schuhe auch in Ordnung? Und muß ich meine langen Haare zusammenbinden oder kann ich sie offen tragen?

Hoffe, jemand kann mir weiterhelfen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Paola

Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Hallo Pommern, hallo CosimaZ,
ich bin für Strümpfe, gerade aus dem Grund, weil es sich um eine Personalvermittlungsagentur handelt. Manche achten schon sehr auf Details.
Und meiner Erfahrung nach quellen die Füße mit Strümpfen in den Schuhen nicht so sehr auf, als ohne. Und ich finde, nichts ist unangenehmer, als dicke aufgequollene nackte Füße in festen Schuhen. Das kann unter Umständen ganz schön ablenken. Auf jeden Fall würde ich nur etwas anziehen, in dem ich mich wohlfühle. Nichts ist schlimmer, als wenn man sich "verkleidet". Ansonsten finde ich die Idee mit dem Hosenanzug und der kurzärmeligen Bluse mit Sakko sehr gut.
Lieben Gruß und vor allem viel Erfolg.
Paola

Wenn nicht das geschieht was du willst,
geschieht das, was besser für dich ist.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blaue*lagune

Mitglied seit
30.08.2005
Beiträge: 673
Hilfreich: 0

Wichtig bei Vorstellungsgesprächen ist, dass Du etwas an hast indem Du Dich wohl fühlst. Wenn Du Dein Kostüm anziehst, und Dir während des Gespräches die Brühe runterläuft, kommt das auch nicht gut an. Ein Knielanger Rock und eine elegante kurzeärmlige Bluse ist vollkommen OK. Ein Blaser bei den Temperaturen würde ich definitiv zuhause lassen. Jedem ist klar, dass man sich in solch einer Aufmachung bei der Hitze nicht wohlfühlen kann.

Aber das ist wirklich ein Thema, bei dem die Meinungen auseinander gehen. Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen

Du bist Herr deiner Worte, doch einmal gesprochen, beherrschen sie Dich.

[img:59a5764521]http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/g015.gif[/img:59a5764521]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.