Menu

Bewerbungsfotos - frech?

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Ich gehe davon aus, dass du das Foto nicht bekommst. Normalerweise wird an den Zuständigen fürs Internet nur eine digitale Kopie gegeben, du müsstest ihn also fragen. Vielleicht bekommst du es nur ausgedruckt, weil der Fotograf mit dir Geld machen möchte und dir anbieten wird, eine Foto-CD für dich zu machen.

Eine Bluse mit Kette reicht aus, die Haare würde ich einfach nur aus dem Gesicht kämmen, geschlossen sieht eher streng aus. Das ist Geschmackssache.

Auf die Bewerbung drucken würde ich das Bild nur, wenn es scharf genug ist.

Mein Tipp: Geh lieber allein zum Fotografen, der sucht deine Schokoladenseite, bei einem Firmenfoto wird mehr gehudelt, weil er alle durchkriegen muss. Die Investition sollte dir ein neuer Job wert sein. Und ein aufgeklebtes Foto kommt allemal besser an als ein gedrucktes. So beweist du, dass dir die Bewerbung auch was wert war.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo Cordelia,

der Meinung von SuperNanny und Vitanova kann ich mich nur anschließen. Geh zum Fotografen.

Wir haben gerade für meine Tochter Bewerbungsfotos beim Fotografen machen lassen. Dort hast Du mehrere Angebote u.a. kannst Du die Fotos auch per CD bekommen. Wir haben das Foto auf dem Lebenslauf mit ausgedruckt, allerdings auf Color Copy Papier und mit Fotodrucker, super Qualität.

LG AnjaG.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vitanova

Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge: 383
Hilfreich: 0

Wenn Dein derzeitiger AG die Fotos erstellen lässt und auch dafür bezahlt, ist er auch der Eigentümer der Fotos. Ob Du nun eine ausdrückliche Genehmigung für die anderweitige Nutzung der Fotos hast oder nur "Zugang" zu den Fotos hast, so dass Du sie in digitaler Form kopieren kannst, sind dann auch 2 grundsätzlich verschiedene Dinge. Die Möglichkeit zur Nutzung zu haben heißt eben noch nicht auch die Berechtigung dafür zu haben.

Dass Dein AG davon erfährt, dass Du dieses Foto nutzt ist eher unwahrscheinlich und wo kein Kläger ist, da ist kein Richter. Würde Dir trotzdem raten, Dich auf der sicheren Seite zu bewegen und Dir "eigene" Fotos erstellen zu lassen. Ich wolle mir da nichts nachsagen lassen und würde kein Risiko eingehen wollen, denn so manches Mal gibt es schon die "blödsten" Zufälle und Dein AG bekäme vielleicht doch noch Wind von der Sache. Du kannst die Kosten für Bewerbungen (inkl. Fotos) steuerlich geltend machen, dann bekommst Du wenigstens einen kleinen Teil zurück.

Für das Foto finde ich Bluse schöner als T-Shirt, Jackett muss meiner Meinung nach nicht unbedingt sein. Ein guter Fotograf wird auch darauf achten, dass Hintergrund u. Kleidung farblich passen. Vielleicht kann der Fotograf Aufnahmen mit u. ohne Jackett erstellen und Du kannst bereits bei der digitalen Begutachtung der Fotos entscheiden, welche Version Dir lieber wäre.

Vitanova

Remember: If it sounds too good to be true, it probably IS too good to be true.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cordelia

Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Weiß gar nicht wo ich hin gehen soll und was solche Fotos ungefähr kosten!

LG
Cordi

[img:dbc5324c2c]http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/a015.gif[/img:dbc5324c2c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo Cordelia,

es gibt in jedem Ort Fotografen, schau mal ins Telefonbuch. Wir haben für unsere Fotos, 8 Stck. auf DC, rd. ? 20,00 bezahlt.

Die Kosten sind jedoch recht unterschiedlich, je nachdem was Du möchtest, der Fotograf hat verschiedene Angebote. Anzahl der Fotos, Abzüge, CD etc.

LG AnjaG.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cordelia

Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Super! Vielen Dank für die Tips, werde ich alle berücksichtigen!

LG
Cordi

[img:dbc5324c2c]http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/a015.gif[/img:dbc5324c2c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

floppy_hat

Mitglied seit
23.10.2002
Beiträge: 147
Hilfreich: 0

Ich fände es schon sehr frech die Fotos von der Homepage zu benutzen. Würde ich auch nicht empfehlen. Ein gutes Foto ist für eine Bewerbung extrem wichtig.

Haare würde ich auch empfehlen offen zu lassen. Hat mir bisher jeder Fotograf für ein Bewerbungsbild auch empfohlen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cordelia

Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Also habe beschlossen, mich demnächst auf jeden Fall zu bewerben, da es mir hier nicht mehr gefällt. Nun muss ich noch Fotos machen. Allerdings kommt morgen ein Fotograf hier auf die Arbeit und macht Fotos für die Hompage von den Mitarbeitern, die wir hinterher sicherlich bekommen. Könnte doch dieses Foto eigentlich abziehen und nutzen oder ist das zu frech?

Was sollte man überhaupt anziehen. Hatte an meinen braunen Nadelstreifenanzug gedacht. Soll man lieber ein Top mit schöner Kette "drunter" anziehen oder eine Bluse wo der Kragen über dem Blazer ist? Wenn ich mich auf eine normale Sachbearbeiterstelle bewerbe, ist das dann zu chic?

Ich trage Pony, sollte der auf dem Foto zur Seite sein mit einem Klämmerchen. Habe mal gehört wenn die Haare zusammengesteckt oder zum Zopf sind ist das besser als offen!

Möchte die Fotos mit auf die Bewerbung drucken und nicht als Foto draufkleben, das ist doch heute schon Standard, oder?

LG
Cordi

[img:dbc5324c2c]http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/a015.gif[/img:dbc5324c2c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cordelia

Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Dann schau ich mal ins Branchenbuch und lass welche machen. Haare lasse ich dann auch offen

LG
Cordi

[img:dbc5324c2c]http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/a015.gif[/img:dbc5324c2c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nukke

Mitglied seit
01.04.2005
Beiträge: 128
Hilfreich: 0

Das Haarproblem hatte ich auch mal, vor einem Vorstellungsgespräch.

Hab 2 Personaler, einen männlichen, eine weibliche vorher gefragt:

Beide meinten: Lange Haare immer offen, weil das auch offener rüber-
kommt. Keinesfalls zusammenstecken.

====
Viele Grüße
NUKKE

(Die größten Clowns sind oft die ernsthaftesten Menschen, weil sie das Leben ernst, aber sich selber nicht so wichtig nehmen)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.