Menu

Bewerbung - Übersetzungsbüro

thea

Mitglied seit
16.10.2001
Beiträge: 162
Hilfreich: 0

Hallo zusammen!

Vielen Dank für eure Antworten. Ich möchte nur dt-franz. oder franz-dt. Übersetzungen machen, es ist dann nicht so schlimm, wenn weitere Sprachkenntnisse nicht erwähnt werden.

@ Sunfruit: sagen wir mal, es war ein Tippfehler

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

ich würde den Einleitungssatz komplett auf Französisch oder Englisch machen. Nur "parlez-vous francais?" sagt ja noch nicht so viel über weitere Sprachkenntnisse aus....
--
Es gruesst
Z i c k e
*****
Lord Chief Whip

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eyleen

Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge: 1152
Hilfreich: 0

gefällt mir gut.
ich würde noch ergänzende "fliessend - in Wort und Schrift."

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

thea

Mitglied seit
16.10.2001
Beiträge: 162
Hilfreich: 0

Hallo zusammen!

Ich würde gern Initiativbewerbungen bei mehreren Übersetzungsbüros verschicken, bin aber ziemlich unkreativ für den Einleitungsatz im Anschreiben. Bis jetzt habe ich nur folgendes:

"Sehr geehrter Herr X,

parlez-vous francais? Ich ja, sogar fliessend, und aus diesem Grund bewerbe ich mich um eine Stelle als Übersetzerin in Ihrem Hause."

Wer kann mir helfen? Danke im Voraus.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

SunFruit

Mitglied seit
20.08.2001
Beiträge: 29
Hilfreich: 0

... und "fließend" dann mit scharfem S, damit auch deutlich wird, dass du auch Deutsch kannst

--
Liebe Grüße,
SunFruit

--
Liebe Grüße,
SunFruit

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.