Menu
Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.

Zurück zur Benutzeranmeldung

Betriebsausflug: was macht man in venedig?

mucbiene

Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

hallo yuva,

ich komme grad von einem stressmeeting und das am frühen morgen ....deins schon vorbei??

ja, super anregungen!!!! ich werd dazu auch gleich mal googlen!!!
vielen dank

den fischmarkt finde ich auch phantastisch!!! aber von dem open air kino, noch nie gehört, das hab ich schon mal auf meine liste gesetzt!!!

wenn dir noch was einfällt....

mal schauen was ich noch finde
--
liebe grüße
mucbiene

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mucbiene

Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

liebe yuva,

ja ca. 100 leute ist schon heftig! aber wir feiern dieses jahr unser 15 jähriges und das muss schon gebührend gefeiert werden!
es gibt noch ander themen die mir dazu einfallen, und die ich meiner GL auch vorschlagen werde, aber venedig wär der absolute traum!
danke für die hotels....

schönen abend noch und ...
--
liebe grüße
mucbiene

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

100 Leute..... das hast du dir aber was vorgenommen!!

Wir waren weniger als die Hälfte und mit dem Bus unterwegs. Bei deiner Gruppengröße käme wohl nur der Zug in Frage, oder?

Asche auf mein Haupt, habe vergessen nachzusehen, wird aber heute gleich nachgeholt, versprochen!

Palazzos mit Terrasse sind wohl schwer zu finden, da müsste man vielleicht direkt beim Tourismus Office in Venedig anfragen.
Vielleicht bieten aber auch einige Hotels die Möglichkeit, mit direktem Blick auf einen der Kanäle oder auf die Dächer der Stadt zu speisen.

Googel mal nach:

Hotel Garielle Sandwirth
Palazzo Bembo
Gardena Hotel
Hotel Monaco & Grand Canal
Concordia Hotel

Name des Lokals folgt!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Campo Santa Margherita heißt das....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mucbiene

Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

hi yuva,

wir planen im juni/juli einen betriebsausflug!
wäre super, wenn du mir die insel und vielleicht sogar das lokal sagen könntest!
ich war auch schon öfters in venedig, die bekannten sehenswürdigkeiten sind mir also schon ein begriff! allerdings hab ich mir überlegt, dass wir noch irgendwie aktiver werden sollten!
problem wird wohl auch sein, dass im sommer hochsaison ist und wir ca 100 leute sind....
ich stell mir auch einen abend auf einer dachterrasse, also über den dächern venedigs, eine party zu feiern, vor! hab ich mal gesehen, als wir nachts auf dem canale grand entlang fuhren, hab bis jetzt aber noch kein hotel/palazzo gefunden, wo 100 leute drauf passen.....

wann wart ihr denn??? und wie haben es die kollegen gefunden? wie seit ihr hin, mit bus oder bahn??? sauge jede nur erdenkliche info auf....
--
liebe grüße
mucbiene

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Guten Morgen,
ich melde mich schnell, da wir gleich Sitzungsstress haben - und das bis in den späten Abend.

Also:

Ich habe meine Notizen rausgesucht. Das Lokal ist auf der Insel Le Vignole und heißt "Trattoria alle Vignole", zu erreichen mit der Vaporetto Nr. 13 ab Fondamenta Nuove (im Stadtteil Cannaregio).

Überhaupt gefällt mir der Stadtteil Cannaregio am besten. An der Fond Gasparo Connarini (zwischen Scuola SM dei Mercanti und Palazzo Contarini dal Zaffe) liegt das Lokal "Paradiso Perduto". Dort kann man wirklich lecker essen und es gibt auch Livemusik. Aber es kommt drauf an, ob der Besitzer auch die Konzession bekommen hat (die wird in Italien/Venedig (?) jährlich vergeben u. der Besitzer ist ein absoluter Chaot, da kann es schon passieren, dass er sie mal nicht bekommt. Dann macht er oft hinter verschlossenen Türen Live Musik. Also mal vorbeischauen!) Aber es gibt dort auch weitere interessante Lokalitäten!

Als sehenswert habe ich dann noch notiert den Fischmarkt, immer morgens im Stadtteil Campa San Polo, direkt am Canale Grande. Sieht man auch, wenn man den CG runterschippert (kein Markt am So/Mo).
Im Stadtteil San Polo gibt es auf dem Campo San Polo im Sommer Oper Air Kino - schööööööööööön.
Den Campo Santa Magheriat im Stadtteil Dorsoduro zähle ich ebenfalls zu meinen Favoriten!

Vielleicht ein paar Anregungen?

LG
yuva

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Meusel

Mitglied seit
12.08.2001
Beiträge: 1625
Hilfreich: 0

Sehenswert ist auch das ehemalige Judenghetto. Man kann toll durch die Gassen bummeln.

Aber Vorsicht: Ich hab mich schon oft in Venedig verlaufen, weil die kleinen Gassen meist nicht in den Plänen eingezeichnet sind. Hat aber auch Spaß gemacht, denn irgendwann kommt man immer an irgendeiner Sehenswürdigkeit raus.

Also weg vom Markusplatz und der Rialtobrücke und rein ins Herz von Vendig.

--
Das Meusel :dance1:

Legalize Schokoladeneis!

Das Meusel
[size=9:4ef5e8425c]Die Welt ist eine große Keksdose und die Menschen sind lauter Krümel. Aber ich, ich bin eins von den Schokoladenplätzchen! (Garfield)[/size:4ef5e8425c]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wir sind seinerzeit gegen Abend zu einer kleinen Nebeninsel geschippert, dort gibt es ein Ausflugslokal, wo man gut und günstig in großer Runde essen kann. Das ganze völlig ohne Touri-Ansturm.

Müsste ich zu Hause nachschauen, wie diese Insel hieß. Es hat uns dort super gefallen. Wir sind nachts dann laut singend zurück und durch die Kanäle Venedigs geschippert. Prompt hatten wir die Carabineri an den Fersen. Aber - die sind ja bestechlich....! War schon ein Abenteuer!

Wie lange seid ihr denn in Venedig? Und wann? Wenn es im Sommer ist, könnt ihr ja zum Lido zum Baden fahren.

LG
yuva

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mucbiene

Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

hi ihr zwei,
danke für die antworten!

--
liebe grüße
mucbiene

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Steffi-E

Mitglied seit
28.10.2004
Beiträge: 59
Hilfreich: 0

in der neuen H.O.M.E.-Zeitschrift kommt ein Special über Venedigt mit Tips für Hotel/Restaurant/Nighlife/Shopping. Allerdings *schäm* habe ich die Zeitung gestern im Zug liegen lassen....
Ansonsten: Insel schippern, mit Gondel Kanale rauf und runter. Murano ist in jedem Fall eine Reise wert - aber ACHTUNG vor Nepp+Schlepp. Es gibt dort richtig fürchterlichen Schund, aber auch Edles. z.B. Venini !
Museen natürlich en masse in Venedig. Auch tolle Konzerte an unterschiedl Plätzen - kann oft spontan noch ein Platz ergattert werden.
--
ciao, Steffi-E

[blue]***Wenn jemand sein Lächeln verloren hat, so gib ihm Deines.***[/blue]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.