Menu

Bestellung gekommen ohne bestellt zu haben! HILFE!!

Ela_K

Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge: 176
Hilfreich: 0

Hallo zusammen!!

Ich brauche dringend Eure Hilfe!

Ich habe mitte Januar einen „Sonder-Stempel“ bei einer Firma per Fax angefragt.
Da dieser aber über 80,- € kosten sollte, habe ich diesen nicht bestellt.

Heute trifft hier ein Päckchen mit genau diesem Stempel und dem Vermerk
„Internetbestellung“ ein. Kosten über 100,- €!

Aber wenn dann hätte ich die Bestellung eh per Fax getätigt.

Jetzt muss ich das Ding irgendwie wieder loswerden!
Was schreibe ich denn dieser Firma!
Die wollen den Stempel ja bestimmt nicht ohne weiteres wieder nehmen, da es ja ein
Sonderteil ist.

Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar!!

Gruß
Ela_K

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

KarinS

Mitglied seit
17.09.2001
Beiträge: 376
Hilfreich: 0

Hallo Ela,

schicke den Stempel einfach zurück und frag' sie nach der unterschriebenen Bestellung, da du dich nicht daran erinnern kannst eine Bestellung abgesetzt zu haben. Dann warte ab was passiert.

Gruß
Karin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ela_K

Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge: 176
Hilfreich: 0

Ist es besser den Stempel so zurückzusenden?
Oder sollte ich vorher anrufen?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dieKurze

Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge: 107
Hilfreich: 0

aber zurück schicken kostet doch auch Geld.

Vielleicht per E-Mail mitteilen, sie sollen ihren Stempel auf eigene Kosten abholen.

Gruß
dieKurze

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ela_K

Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge: 176
Hilfreich: 0

Bitte überlesen!!

hier: Ihre Rechnung Nr. xxx vom 27.03.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

anliegend erhalten Sie den von Ihnen übersandten Stempel zu unserer Entlastung zurück.

Dieser Stempel wurde lediglich von uns angefragt, jedoch nicht bestellt.
Es liegt in unserem Hause keine schriftliche Bestellung unsererseits oder eine
Auftragsbestätigung Ihrerseits vor.

Wir bitten um kostenlose Rücknahme!

Mit freundlichen Grüßen

i. A. xxx

Anlage: Kopie unserer Anfrage Nr. xxx vom 14.01.2008
Stempel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

assista

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge: 38
Hilfreich: 0

Nun, behalte doch erstmal den Stempel und bitte um Aufklärung des Vorgangs. Wenn der Fehler bei der Stempelfirma liegt, bekommt Ihr ihn evtl. günstiger.

Sinnvoll war der Stempel ja, nur zu teuer, oder ?

Sehr geehrte Damen und Herren,

am xx.xx.xx erhielten wir postalisch einen Stempel Ihres Unternehmens mit beiliegender Rechnungs Nr. sowieso.

Unsererseits wurde dieser Stempel nicht in Auftrag gegeben. Wir bitten um Prüfung des Vorgangs und um entsprechende Rückinformation.

Vielen Dank

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.