Menu

Beschwerde schreiben

addie

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 106
Hilfreich: 0

Hab auch noch einen Vorschlag:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Schreiben über die Bekanntgabe des Termins für die Freisprechungsfeier unserer Auszubildenden am 02.03. erreichte uns am 28.02.

Somit war eine Teilnahme ? ohne erhebliche Störungen im betrieblichen Ablauf zu schaffen ? von unserer Seite nicht möglich. Dies hat nicht nur bei unseren ehemaligen Auszubildenden für große Enttäuschung gesorgt, sondern auch uns sehr verärgert und enttäuscht.

Für die Zukunft würden wir uns wünschen von Ihnen etwas rechtzeitiger informiert zu werden.

Freundliche Grüße

GRUß ADDIE

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

phantasia5179

Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge: 37
Hilfreich: 0

Hi,

ich soll eine beschwerde an die Innung schreiben, da diese uns den Termin für die Freisprechungfeier der Azubis so spät mitgeteilt hat, das eine Teilnahme unsererseit nicht mehr möglich war.

Könnt ihr mir bitte mit ein paar Formulierungen helfen!?!

ich hab bisher:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die diesjährige Bekanntmachung des Termins der Freisprechungsfeier unserer Lehrlinge hat unser Unternehmen sehr verärgert und enttäuscht.

Wir erhielten Ihr Schreiben am 28. Februar, somit genau eineinhalb Tage, vor der am 02. März stattfinden, Freisprechungsfeier. Es war somit eine Teilnahme ? ohne erhebliche Störungen im betrieblichen Ablauf zu schaffen ? von unserer Seite nicht möglich. Dies hat nicht nur bei unseren ehemaligen Lehrlingen für große Enttäuschung gesorgt.

Danke und Gruß
Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Samanta-Chantal

Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge: 56
Hilfreich: 0

Also, ich würds so wegschicken. Warum willst du es denn verändern?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

phantasia5179

Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge: 37
Hilfreich: 0

[quote:c62b5ee325="Samanta-Chantal"]Also, ich würds so wegschicken. Warum willst du es denn verändern?[/quote:c62b5ee325]

ich finds noch ein bischen holprig zum lesen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Samanta-Chantal

Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge: 56
Hilfreich: 0

Na dann vielleicht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind sehr verärgert über die verspätete Bekanntmachung des Termins der Freisprechungsfeier unserer Lehrlinge.

Wir erhielten Ihr Schreiben am 28. Februar, also genau eineinhalb Tage, vor der am 02. März stattfinden, Freisprechungsfeier.

Sicher können Sie sich vorstellen, dass somit eine Teilnahme ohne erhebliche Störungen im betrieblichen Ablauf von unserer Seite nicht möglich war.

Dies hat nicht nur bei unseren ehemaligen Lehrlingen für große Enttäuschung gesorgt.

Vielleicht so?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

phantasia5179

Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge: 37
Hilfreich: 0

Super,, Danke!

Jetzt liest es sich schon sehr viel flüssiger.

Gruß
Anne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.