Menu

Befristeter Arbeitsvertrag

Tandreas

Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Super, ich danke euch für eure Meinung / Tips.

Liebe Grüße
bis bald

Tanzen ist ein Telegramm an die Erde mit der bitte um Aufhebung der Schwerkraft.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

wussili

Mitglied seit
10.07.2002
Beiträge: 99
Hilfreich: 0

Besser ist bestimmt, wenn zu deinem jetzigen Vertrag nur eine Ergänzung geschrieben wird. Denn mit einem neuen Vertrag bekämst du vielleicht wieder eine Probezeit aufgebrummt, du verliert einige Monate an Betriebszugehörigkeit (wichtig bei ev. Betriebsrente, Urlaub etc).

Wenn du mit den Bedingungen in deinem jetzigen Arbeitsvertrag zufrieden bist, dann lass ihn nur ergänzen!

[color=blue:7a8242163e]wussili[/color:7a8242163e]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tandreas

Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,
mein Arbeitsvertrag war bisher befristet, da ich als Schwangerschaftsvertretung eingestellt wurde; jetzt soll ich eine feste Anstellung bekommen
Kann mir jemand sagen was besser / üblich ist : wenn ich jetzt nur eine Anlage zum AV bekomme oder einen neuen AV?

Gruß
aus Mittelhessen

Tanzen ist ein Telegramm an die Erde mit der bitte um Aufhebung der Schwerkraft.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

KessiH

Mitglied seit
23.05.2006
Beiträge: 139
Hilfreich: 0

Normalerweise bekommst Du eine Zusatzvereinbarung zum Vertrag, wo auf den ursprünglich befristeten Arbeitsvertrag verwiesen wird. In der Zusatzvereinbarung steht dann, dass der Vertrag ab xx.xx.xxxx unbefristet ist (weil der Befristungsgrund wegfällt), und alle anderen § des Arbeitsvertrages weiterhin gelten.

Herzlichen Glückwunsch!

LG
Kessi

Auf die Vision kommt's an...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.