Menu

Beförderung

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Hi Fienchen, bei mir gibt es im Moment auch Dienst nach Vorschrift

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Sorry mit 23 meinte ich natürlich Prozent und ich wollte noch anfügen, dass bei den anderen beiden seit 3 Jahren die Anzahl der Angebote sinkt und bei mir steigt sie ständig. Bei der Auftragsanzahl liege ich auch weit vorne. Zusatzaufgaben bekomme ich auch ständig und alles gestern. Machte ich bisher auch supergerne, aber wenn man mich so fies behandelt, sinkt die Motivation auf Minusgrade. Mein Kollege hält natürlich auch die Klappe, da ist nicht mit etwas Hilfe oder was auch immer zu rechnen. Überstunden mache ich mittlerweile keine mehr, dann bleibt die Arbeit eben liegen. Problem ist auch, dass wir mehrere "AL" haben und der eine, der sich über mich moquiert, kennt wohl nur einen Teil meiner Arbeit. So danke fürs Zulesen und Eure Hilfe. Mir fällt nämlich außer fleißig bewerben und Lotto spielen nichts mehr ein.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Zum Thema Prozentanteil: Ich kann nicht nur noch 50% machen, weil wir fest zugeteilte Gebiete haben und die Arbeit - wenn ich sie nicht mache - keiner macht. Zum Thema Motivation: Ich sehe hier einen Komplott meiner Kollegin und des AL, die mich meiner Meinung nach rauskicken wollen. Ich verstehe nur nicht warum. Weil: Bis die beiden ihre Beziehung öffentlich gemacht haben (letzten Sommer) war alles Friede, Freude, Eierkuchen, sogar der AL war zufrieden mit mir. Dann auf einmal machte ich mehr (?) Fehler und man war nicht mehr zufrieden mit mir. Vom GF habe ich mir ein Zwischenzeugnis ausstellen lassen, das Gott sei Dank ziemlich gut ist. Er hatte mir auch die Beförderung angeboten und das Zwischenzeugnis habe ich beantragt, nachdem ich von der Kollegin netterweise erfahren habe, dass sie die Liste führt. Verstehe echt nich`, was die von mir wollen. Möchte unbedingt weg da. Aber so schnell geht das wohl nicht. Ich glaube, denen passt auch nicht, dass ich mich weiterbilde. Dass keine Fehler im Angebot sein dürfen, weiß ich auch und das ist auch meine Meinung. Aber wir arbeiten mit einer total antiquären Software und um einen Preis rauszukriegen, muss ich teilweise mit 5 Preislisten arbeiten, um dann mal irgendwann den Preis zu ermitteln. Das Ganze ist jetzt erst seit wir eine neue Liste haben. Wir sind zu Dritt, Kollege macht um die 23 und die Kollegin den Rest, aber sie ist ja auch so was wie ne Vorturnerin bei uns und hat ganz andere wichtige Arbeiten. Mich wundert nur, dass - jetzt wo sie krank ist - kaum etwas anfällt, was wir für sie machen müssen. Tja, liegt wohl daran, dass sie nur Arbeiten macht, die warten können. Haha, auf den Sanktnimmerleinstag wahrscheinlich...

Bin ziemlich sauer.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fienchen2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Hallo dortwoeshellwird,

das ist ja mal wieder typisch für die Chefs. Erst große Reden schwingen und dann kneifen. Alles bla,bla,bla. Aber das kennt man ja. Ich hab letzten Sommer wegen Gehaltserhöhung angefragt. Chef meinte aber, wenn ich mehr Geld bekommen würde, müßte eine gewisse Kollegin auch mehr Geld kriegen. (In Wahrheit hat die schon mehr Geld! Hab ich später durch Zufall erfahren. Voll die Verarscherei!) Fazit: Es gibt nur noch Dienst nach Vorschrift. Wenn Du heute nix schriftliches hast, stehst Du voll im Regen. Und die Kollegen lassen Dich meist auch allein. Ist echt traurig.

LG, Fienchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Hallo an alle. Hoffe, ich kriege hier noch ein paar gute Tipps. Schöne Woche wünsche ich Euch.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

die-Geduldige

Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge: 142
Hilfreich: 0

auf mündliche aussagen kannst du dich nicht berufen.. die sind nichts wert.. (wenn ich überlege was mir schon versprochen wurde ?( )

sei froh, dass du ein gespräch wegen gehaltserhöhung bekommst.. vielleicht bekommst du dein "versprechen" ja wenigstens ausbezahlt..

fehlerliste?.. ich mache 100 % der angebote.. und da DARF KEIN fehler drin sein.. achte darauf.. sonst drehen die dir da noch einen strick draus..

viel glück für dein gespräch!!
--
Liebe Grüße

Die Geduldige

Liebe Grüße,

die-Geduldige

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Kollegin und AL sind natürlich fest liiert. Hat aber michts mit GF zu tun.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Vor einem (!) Jahr wurde mir eine Beförderung versprochen, mein Gott wie konnte ich nur so lange pennen. Und nun weiß mein Chef auf einmal - direkt darauf angesprochen - gar nicht, wo er mich einsetzen soll. Er denke darüber nach. Am liebsten würde ich ihn fragen, ob er mich weiter verarschen will. Oder: Welchen Posten er mir denn damals geben wollte. Parallel laufen von Seiten Kollegin und Abteilungsleiter Intrigen gegen mich. Würde so viele Fehler machen, dabei mache ich über 70% der Angebote. Habe die Schnauze voll und würde am liebsten kündigen. Eine Leistungsmessung (Fehlertabelle) führen sie auch über mich (Kollegin und Abteilungsleiter) Habe im Mai Gespräch mit GF wegen Gehaltserhöhung. Was geht hier ab? Komme mir vor wie im falschen Film.

Danke für 1000 Tipps. Mehr Info kann ich - falls nötig - erst morgen Abend geben. Kennt einer ne gute Gewerkschaft? Betriebsrat haben wir nämlich nicht.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

nonem

Mitglied seit
18.01.2005
Beiträge: 161
Hilfreich: 0

Was beabsichtigen die mit dieser Fehlerliste? Arbeitsmotivation? Also, die haben doch einen Hackenschuss, mal ehrlich!!

Wieviele seid Ihr in der Abt.? Zwei? DAnn mache zukünftig bitte nur 50% der Aufträge und die konzentrierter. Lass` Dir doch mal die Mitarbeiter-Motivations- äh - Fehlerliste geben, damit Du aus Deinen Fehlern lernen kannst oder frage die liebe Kollegin direkt, was sie Dir rät, was Du an Deiner Arbeit verbessern kannst!

Lass` Dich nicht kleinkriegen!!

Liebe Grüße
--
nonem
[f1][red]nachts ist es kälter als draußen[/f1][/red]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.