Menu

Auto in der Werkstatt - Fahrzeugschein weg

Na, wasn nu rausgekommen?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Murky, Hummels Beitrag war die Antwort auf die Frage "was mache ich, wenn die Polizei mich mit einer KOPIE des Scheins `erwischt`"

Gaaaaanz ruhig, Kinder

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich könnt jetzt mal ganz ganz frech sein und sagen, dass wenn ich sowas schon zum explodieren bringt Du ...

aber ich lass das mal.

Und jetzt mal im Ernst, komm wieder runter, beruhige dich und wart ab bis Mr. X morgen wieder da ist.

Hummelchen, deinene Antwort war doch sicher nicht wirklich ernsthaft gelagert?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wenn keine andere (BMW-)Werkstatt in erreichbarer Nähe ist und ihr mit der Werkstatt nicht zufrieden seid, dann schreibt an BMW in München.

Ärger hinnehmen und dich hier beschweren wird dir leider nicht viel helfen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

für jm, der nie in einem autohaus gearbeitet hat, der wird das wir du in diesem fall nie verstehen. es gibt zeiten, da hat der serviceberater von 8 bis 18 uhr nicht mal zeit in seine bemme zu beissen, geschweigedenn jm. zurückzurufen, da wird wie am fließband gearbeitet ....

aber hauptsache du machst deine arbeit ohne fehler, solang dir das gelingt, wirst du noch weiter über das autohaus toben *frechgrins
--
Liebe Grüße der Keks

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Milena

Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge: 171
Hilfreich: 0

Das mit dem Fahrzeugschein ist nur die Spitze des Eisberges. Kommt noch dazu, dass etliche Arbeiten wiederholt nicht gemacht wurden, kein Rückruf, obwohl vereinbart, und, und, und.
--
Grüssle,
Milena
---
Lebe jeden Tag, als wär`s dein letzter.

Viele Grüße
Milena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

ich selbst arbeite auch in nem autohaus - nobody is perfect und ich muss murky rechtgeben - den den du am hörer hattest, die arme sau hat es bestimmt nicht verbockt.

--
Liebe Grüße der Keks

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Machst n ganz schönes getöse!

Kann schon mal vorkommen, oder bist Du perfekt?

Ist doch kein Thema und auch nicht teuer einen neuen zu bekommen.

Wart mal ab bis morgen bis der Sachbearbeiter wieder da ist, der arme Tropf den du so angekackt hast ist offensichtlich nicht schuld und auch nicht zuständig.
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Sachverhalt der Polizei erklären (Kopie ist `ne gute Idee!), an die Werkstatt verweisen und auf die Einsicht der Damen und Herren Ordnungshüter hoffen.

Gruß Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Milena

Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge: 171
Hilfreich: 0

Ich könnte explodieren. Am Donnerstag letzter Woche war ein Firmenfahrzeug von uns in der Werkstatt und als der Wagen wiederkam (ich war da nicht mehr im Haus), fehlte der Fahrzeugschein. Der musste im Original mit, weil eine TÜV-Eintragung gemacht werden musste.

Ich also direkt in der Werkstatt angerufen, bekomme zur Antwort, dass Herr X (Serviceberater) erst am Montag wieder im Haus sei, dass sie sich aber gar nicht vorstellen können, dass der Schein nicht dabei ist, weil Herr X den IMMER in die Unterlagen packt.
Ich: Immer vielleicht, diesmal aber nicht.
Werkstatt: Haben Sie auch überall nachgesehen?
Ich: Nein, natürlich nicht. Den Kofferraum hab ich glatt vergessen.
Werkstatt: Kann sein, dass Herr X den im Schreibtisch bei den Werkstattunterlagen hat. Am Montag wird er sich umgehend melden.
Plöng, aufgelegt.

Heute ruf ich dort wieder an:
Werkstatt: Herr X ist morgen DEFINITIV wieder im Haus.
Ich: Der ist lt. Aussage vom Freitag heute schon DEFINITIV wieder da.
Werkstatt: Ja, ähm, drucks, brabbel
Ich: Wissen Sie, das Auto wird schließlich gefahren und dient nicht dazu, den Parkplatz trocken zu halten.
Werkstatt: Können wir jetzt auch nichts machen, müssen wir bis morgen warten.

Danke fürs Gespräch!

Den Schein haben wir immer noch nicht (außer einer Kopie, die wir vorsorglich immer hier haben). Was passiert eigentlich, wenn Chefe jetzt in Verkehrskontrolle kommt?

Die Werkstatt wechseln ist leider auch nicht drin, da die einzige hier am Ort. Tolle Sache.

BMW - hier sind Sie bedient !
--
Grüssle,
Milena
---
Lebe jeden Tag, als wär`s dein letzter.

Viele Grüße
Milena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.