Menu

Ausbilderin keine Führungskraft?

berna

Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge: 206
Hilfreich: 0

Hallo allerseits,

ich hatte Freitag ein Jahresgespräch mit meiner (neuen)Chefin. Attribute von Führungskräften hat sie nicht bewertet.
Ich habe ihr zu verstehen gegeben, dass ich als Ausbilderin von 3 Azubinen sehr wohl Führungsqualitäten an den Tag legen muss, sonst würde es nicht funktionieren. Zudem ist seit 19. Dezember letzten Jahres eine Halbtagskollegion ausgefallen, was wir ich zusammen mit den Mädels kompensiere, weil sie dann alle übernommen werden können. Ist das keine Führungsarbeit????

Wie sehr ihr das?

liebe Grüße
berna

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bremerina

Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge: 31
Hilfreich: 0

mhhh... ich glaube die denken mehr an "eine Abteilung mit 20 mitarbeitern in den griff haben" wenn es um führungsqualitäten geht..
unter "führungskraft" versteht mann meistens manager - direktor - blabla...

"I am what I am, and what I am needs no excuses"

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Evil_Princess

Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge: 93
Hilfreich: 0

Hallo Berna,

ich fürchte, Du bringst hier zwei Sachen, nämlich Führungs[u]qualitäten[/u] und Führungs[u]position[/u] durcheinander. Führungsposition ist eine leitende Position, d. h. Du bist für alles, was Deine 'Schäfchen' tun, voll verantwortlich, triffst unternehmensrelevante/strategische/geschäftspolitische und Personal-Entscheidungen, steuerst und kontrollierst deren Umsetzung, etc.

Als Ausbilderin bist Du zwar für die Menschenführung (Deiner Azubis) verantwortlich, bist dadurch aber noch lange keine Führungskraft. Dazu fehlen bei Dir eben - neben der Menschenführung - die zwei weiteren (zwingend notwendigen), Säulen einer Führungsposition: Entscheidungs- und Kontrollkompetenz.

Grüße
Renee

It's better to reign in Hell than to serve in Heaven...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

berna

Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge: 206
Hilfreich: 0

bei uns sind nun mal alle Teams relativ klein (nie mehr als und es hat keiner gesagt, dass ich diese Entscheidungs- und Kontrollkompetenz nicht habe.....

Personalplanung etc. ist meins.....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

berna

Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge: 206
Hilfreich: 0

das muss natürlich heißen:
bei uns sind nun mal alle Teams relativ klein (nie mehr als 5-6 Personen) und es hat keiner gesagt, dass ich diese Entscheidungs- und Kontrollkompetenz nicht habe.....

Personalplanung etc. ist meins.....

ich sollte halt nicht ins Forum, wenn ich "nebenbei" bissl viel um die Ohren habe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sibel

Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

hallo berna,

da muss ich meinen vorrednerinnen zustimmen.
jemand kann auch weisungsbefugnis anderen gegenüber (z.b. azubis oder auch kollegen) haben, ohne dass diese person eine führungskraft ist.
unter führungskraft versteht man einen leitenden angestellten.

aber wie gesagt, das wurde ja alles bereits erläutert.
kann aber verstehen, dass du anerkennung dafür haben möchtest.
jedoch solltest du, meiner meinung nach, da sensibel und diplomatisch vorgehen.

gruß
sibel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

Hallo,
wie die anderen schon schrieben:
Sicher ist es anerkennenswert, wenn Du mit 3 Azubis arbeitest, da gehört schon Sozialkompetenz dazu. Sicher sind einige Führungsqualitäten auch von Vorteil.
So eine besondere Leistung sehe ich aber jetzt nicht darin, zu viert eine ausgefallene Halbtagskraft zu kompensieren.

Der Begriff Führungskraft ist da wohl etwas zu hoch gegriffen und ich würde lieber schön die Klappe halten, wenn sich das nämlich herumspricht, könntest Du leicht zum Gespött der ganzen Firma werden.
Ich habe sowas schon mal in einem Betrieb mitbekommen, wie eine Sekretärin ähnliche Äußerungen öffentlich kundgetan hat. Das war ein Radio-Interview, die Aufzeichnung wurde extra vom Sender bestellt und ging durch die ganze Firma....

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.