Menu

Ausbidlungszeugnis Bürokauffrau

gurke01

Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge: 46
Hilfreich: 0

SOS, mein Kopf ist so kurz vorm Wochenende leer.

Wer hat für mich ein Muster für ein Ausbildungszeugnis "Bürokauffrau".

Bitte helft mir !!!!!1

So jetzt schon mal ein schönes Wochenende.

LG
gurke01

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

gurke01

Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge: 46
Hilfreich: 0

Hallöchen,

ich schiebe mal.

Vielleicht kann mir ja heute jemand helfen.

LG
gurke01

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

ich schau mal heute mittag zu haus, was in meinem steht.

kann dir das faxen.

hatte sogar zwei bekommen. ein 0-8-15 und ein wirklich ordentliches

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

ich habe es heut mittag auf die schnelle nicht gefunden, schaue aber heute abend noch mal in ruhe

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

liebeskeks

Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

morgen, habe sie gefunden, pn mir doch mal deine faxnr.

ich würde es dir dann "kommentarlos" faxen

Liebe Grüße der Keks

[i:d74c0b7e88]"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."[/i:d74c0b7e88]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

gurke01

Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge: 46
Hilfreich: 0

Das wäre sehr nett.

Vorab vielen Dank.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jenna

Mitglied seit
14.08.2001
Beiträge: 55
Hilfreich: 0

Vielleicht hilft Dir das schon mal weiter?

Frau Ines XXX, geboren am xx.xx.xxxx in xxxx, wurde in unserem Unternehmen vom 1. August 2001 bis zum 8. Juli 2004 entsprechend dem Berufsbild und der Ausbildungsordnung zur Bürokauffrau ausgebildet.

FIRMENBESCHREIBUNG

Wir haben Frau XXX zu Beginn ihrer Ausbildung für die Dauer von zwei Monaten im Lager eingesetzt, wo sie das Kontrollieren der Lagerbestände, die Annahme und das Kontrollieren von Waren, die Reklamation von Warenmängeln und das Ein- und Auslagern von Waren kennen lernte.

Danach wurde Frau XXX für die Dauer von vier Monaten in der Telefonzentrale eingesetzt und mit der Entgegennahme und Weiterleitung der eingehenden Telefongespräche, der Bearbeitung des Posteingangs, der Erledigung der allgemeinen Korrespondenz sowie der Verwaltung des Büromaterials betraut.

Anschließend wurde Frau XXX für die Dauer von acht Monaten in der Buchhaltung eingesetzt. Dort erwarb sie Erfahrungen in der Kontrolle von Eingangsrechnungen, der Überwachung von Zahlungsterminen, der Veranlassung von Zahlungen sowie der sachgerechten Erfassung von Belegen, der Buchung von Geschäftsvorgängen, der Durchführung von Kostenrechnungen und der Verfolgung der Kostenentwicklungen.

Danach wurde Frau XXX für die Dauer von zwölf Monaten in der Auftragsabwicklung eingesetzt und mit der Erfassung von Aufträgen, der Abklärung von Lieferterminen, der Erstellung von Zoll- und Versandpapieren für Auslandsaufträge sowie der Erstellung von Gutschriften betraut.

Anschließend wurde Frau XXX für die Dauer von vier Monaten im Einkauf eingesetzt. Zu ihren Aufgaben zählten die Bedarfsermittlung, die Einholung von Angeboten, die Erteilung von Bestellungen und die Überwachung von Lieferterminen.

Schließlich wurde Frau XXX für die Dauer von sechs Monaten erneut in der Buchhaltung eingesetzt.

Frau XXX war außerdem fortlaufend mit der Erledigung von Schriftverkehr mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern, der Einholung, Erstellung und Aufbereitung von Informationen und Daten sowie der Anfertigung von Schriftsätzen, Aufstellungen und Statistiken beschäftigt.

Frau XXX hat die ihr übertragenen Aufgaben von Anfang an mit außerordentlichem Engagement ausgeführt und zeigte großes Interesse an ihrer Berufsausbildung. Ihre schnelle Auffassungsgabe und ihr Fleiß haben dazu geführt, dass sie sich rasch mit den jeweiligen Aufgabengebieten vertraut machen konnte und sich mit zunehmender Selbständigkeit durch ihre zügige, umsichtige und zuverlässige Arbeitsweise auszeichnete. Auch starkem Arbeitsanfall war sie jederzeit gewachsen. Die ihr übertragenen Aufgaben hat sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt.

Das persönliche Verhalten von Frau XXX war jederzeit einwandfrei. Im Umgang mit Vorgesetzen, Kollegen und Geschäftspartnern war sie freundlich, offen und zuvorkommend. Sie förderte aktiv die Zusammenarbeit, akzeptierte sachliche Kritik, war stets hilfsbereit und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück.

Wir freuen uns, dass wir Frau XXX im Anschluss an ihre 8. Juli 2004 vor der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld erfolgreich bestandene Prüfung zur Bürokauffrau am in ein befristetes Angestelltenverhältnis übernehmen können.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.