Menu

Aufbewahrungsfristen von Emails

topsi

Mitglied seit
07.05.2004
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Unser Admin hat uns einen persönlichen Ordner auf unsere Festplatte angelegt. Damit können wir uns - auch wenn nötig in entsprechenden Unterordnern - alle Mails archivieren. So wird der Server nicht mit alten Müll vollgekramt.
Eine Frist für die Aufbewahrung kenne ich leider auch nicht. Aber aus meiner Erfahrung bietet es sich an, die Mails doch längere Zeit aufzubewahren - halt auch je nach Wichtigkeit.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Claudia1410

Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge: 139
Hilfreich: 0

Hallöchen,

habe gerade im Internet versucht zu recherchieren, wie lange man Emails aufbewahen muss. Dort gibt es eine Aussage: Man soll prüfen, um welche Art Dokument es sich handelt (ich denke Anhänge sind hier gemeint) und man soll diese dann so behandeln, als wäre es ein Original-Dokument. Ist ja schon mal nicht schlecht. Was ist dann aber mit "normalen geschriebenen" Mails? Hat jemand Ahnung diesbezüglich? :?

Gruß
Claudia

Genieße das Leben - es ist zu kurz für Ärgernisse!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dr._Ela

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge: 56
Hilfreich: 0

Was meinst Du mit "normal geschrieben"? So a la "gern bestätige ich Ihnen den Termin ..." oder ähnliches?
Ich halte das immer so, dass ich solche Mails nur speichere, nicht ausdrucke. Speicherplatz ist eher vorhanden als "physischer" Platz im Schrank
Aber gesetzliche Vorgaben oder ähnliches kenne ich nicht.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Claudia1410

Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge: 139
Hilfreich: 0

Guten Morgen, Dr. Ela,

ich meine mit "normal geschrieben" z. B. Korrespondenz mit Personen (GF oder anderen wichtigen Personen). Natürlich drucke ich die auch nicht aus, sondern sie sind gespeichert. Aber darum ging es ja - mal ein wenig Platz auf dem Server zu schaffen und Löschungen vorzunehmen. Und dann ist es ja meistens so, dass man gerade diese Mail braucht, die gerade gelöscht wurde. Deshalb die Frage, wie lange man so etwas aufheben muss.

Gruß
Claudia

Genieße das Leben - es ist zu kurz für Ärgernisse!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.