Menu

Aufbau Arbeitszeugnis

Eule79

Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge: 20
Hilfreich: 0

Sorry, bevor sich jemand aufregt - es sind ein paar Tippfehler drin

*sichentschuldigtweilheutetwasbissig*

Eule79 HuHu
[img:4fb1aacc9e]http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/k040.gif[/img:4fb1aacc9e]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shangri-la

Mitglied seit
28.07.2004
Beiträge: 1173
Hilfreich: 0

Ich hab hier auch noch was:

Es handelt sich um ein ausgezeichnetes Zeugnis, in welchem die persönlichen Stärken der Arbeitnehmerin klar erkennbar sind. Darüber hinaus spürt der Leser sofort, dass zwischen den Zeilen eine sehr selbständige und kompetente Person beschrieben wird, die zwar charmant im Umgang ist, aber auch genau weiß, was sie will und dies auch angemessen umsetzen kann. Es handelt sich hierbei sicherlich nicht um ein Gefälligkeitszeugnis (was leider oft genug vorkommt), sondern um ein Dokument mit Aussagewert.

Z E U G N I S

Der XYZ-Verein ist ein interessenorientierter Zusammenschluss von Persönlichkeiten der Wirtschaft und des Öffentlichen Lebens in und um XXXX. Zu unseren Aufgaben zählen u.a. die Organisation von Freizeitaktivitäten ...

Frau Bertha Mustermann, geb. 26.04.1965, war vom ..... bis zum ...... bei uns als Vereins- und Vorstandssekretärin tätig.

Zu ihren Hauptaufgaben gehörte im Wesentlichen:

- Vorbereitungen für unsere Vorstandssitzungen
- Protokollierung der Sitzungen
- Buchhaltungsarbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Rechnungsführer
- Aufbau und Pflege unserer Mitgliederdaten mittels ACCESS
- Mitgliederbetreuung

Frau Mustermann zeichnete sich durch eine hohe Einsatz- und Leistungsmotivation aus, die in sehr vielen Fällen das übliche Maß weit überstieg. In ihre Tätigkeitsfelder arbeitete sie sich äußerst schnell und kompetent ein und repräsentierte innerhalb kurzer Zeit eine sehr wertvolle und anerkannte Ansprechpartnerin unseres Vereins.

Sie verfügte über ein exzellentes und umfassendes Fachwissen in den vorgenannten Bereichen, welches sie durch konsequente Weiterbildung stets aktualisierte und vervollkommnete. Besonders hervorheben möchten wir in diesem Zusammenhang ihre kommunikative Intelligenz, welche sie in der persönlichen Mitgliederbetreuung gezielt und sehr erfolgreich anwandte. Mit größter Selbstverständlichkeit setzte sie ihre Erfahrungen und Fähigkeiten jederzeit wirksam und ausgesprochen erfolgreich zur Problemlösung ein.

Sie prägte die Ausübung ihrer Tätigkeiten durch beständige Loyalität, Empathie und vielfältige sinnvolle Innovationen. Ihre Effizienz, Zielstrebigkeit und konstant große Zuverlässigkeit waren Kennzeichen ihres stets hohen Leistungsniveaus. Frau Mustermann ging immer sehr systematisch, ausdauernd und mit einem hohem Maß an Verantwortungsbewusstsein vor.

Auf dieser Grundlage waren ihre Arbeitsergebnisse jederzeit herausragend und von hohem Bestand. Besonders anerkennend nennen wollen wir ihre ausgezeichnete, fehlerfreie Verwaltung aller Daten und ihre vorbildliche Mitgliederbetreuung.

Wir freuen uns, Frau Mustermann unsere in jeder Hinsicht und zu jeder Zeit allergrößte Zufriedenheit mit ihren Leistungen und Erfolgen bescheinigen zu können.

Ihr Umgang mit unseren Vereinsmitgliedern als auch mit ihren vorgesetzten Vorstandsmitgliedern war geprägt von Freundlichkeit, Sachlichkeit, Zuvorkommendheit und allgemein hoher sozialer und fachlicher Kompetenz. Ihre Präsenz im Rahmen unserer verschiedenen gesellschaftlichen Anlässe war außerordentlich angenehm und wohltuend. Frau Mustermann zeichnete sich durch ein sicheres und verbindliches Auftreten aus. Sie war allgemein sehr akzeptiert und beliebt.

Frau Mustermann verlässt unseren Verein mit dem heutigen Tag auf eigenen Wunsch aufgrund einer allgemeinen Umstrukturierung des Vereins und der Auflösung unseres bisherigen Vorstandes. Wir bedauern ihre Entscheidung sehr und wünschen ihr für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Ort, den ......

Vorstand XYZ-Verein
Unterschrift

shangri-la
Etiketten sind für Dosen, nicht für Menschen[img:e2fca173a6]http://www.world-of-smilies.com/html/wos_mini/wosminis10.gif[/img:e2fca173a6]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[size=18][b]VIELEN DANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!![/b:cbd5443327][/size:cbd5443327]
Das ist klasse!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[quote]Frau Mustermann verlässt unseren Verein mit dem heutigen Tag auf eigenen Wunsch aufgrund einer allgemeinen Umstrukturierung des Vereins und der Auflösung unseres bisherigen Vorstandes. [/quote:78fd324041]
Wie kann man es formulieren wenn die Firma aus betrieblichen Gründen kündigt?

"Zu unserem größten Bedauern müssen wir das bestehende Arbeitsverhältnis mit Fr. SPS aufgrund der innerbetrieblichen Umstrukturierungen lösen" :?:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hina

Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge: 163
Hilfreich: 0

Bzgl. des Aufbaus eines zeugnisses schau doch mal bei http://www.Arbeitszeugnis.de
rein. Im Forum kannst du auch ein paar Fragen stellen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich soll mir eine Vorlage für mein Zeugnis ausdenken und natürlich möchte ich ein 1A Zeugnis haben!
Nur habe ich das noch nie gemacht, bisher nur ein Zeugnis ausgestellt bekommen und daher fehlt mir die Erfahrung, wie so ein Zeugnis aufgebaut werden muss.
Hat jemand eine Vorlage mit grundsätzlichen Formulierungen und ihrer Reihenfolge? Z.B. wie fängt man das an? "Frau SPS war in unserem Unternehmen von... bis beschäftigt"? Und so weiter...
Oder weiß jemand wo man so eine "leere" Vorlage findet?
Habe jetzt schon das ganze Forum durchforstet, aber irgendwie finde ich da nichts...
Meine Aufgabengebiete würde ich schon selber einsetzen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Danke Hina!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

[quote:76082fca79="Bine79"]
Alle ihr übertragenen Aufgaben hat Frau . . . in jeder Hinsicht zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. Sie war stets zuverlässig, verantwortungsbewusst und [b]ehrlich[/b:76082fca79].[/quote:76082fca79]

ehrlich gehört in kein Zeugnis. Das bedeutet soviel wie unehrlich. Es sei denn, man ist in der Buchhaltung oder Verkäuferin tätig, die mit Umgang mit Finanzen hat.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

muss natürlich heißen:
Es sei denn, man arbeitet in der Buchhaltung oder Verkäuferin, die mit Geld umgeht.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eule79

Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge: 20
Hilfreich: 0

hab zufällig grad ein Zeugnis vor mir liegen

Frau . . . war vom . .. bis . . . in unserem Unternehmen als . . . tätig.

In dieser Funktion war sie mit derundder Aufgabe betreut.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet auch die Erstellung von . . . , die Vorbereitung der . . . unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften . . .

Aufgrund Ihres Wissens war Frau . . . bei Bedarf auch zur Erstellung von . .. eingesetzt und Übernahm . . . (Sachgebiete) . . .

Alle ihr übertragenen Aufgaben hat Frau . . . in jeder Hinsicht zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. Sie war stets zuverlässig, verantwortungsbewusst und ehrlich.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und externen Gesprächspartnern war jederzeit freundlich und einwandfrei.

Frau . . . verlässt zum . . . auf eigenen Wunsch unser Unternehmen. Wir bedauern dies zutiefst und wünschen Frau . . . für ihren weitern beruflichen Werdegang alles Gute.

Bine

Eule79 HuHu
[img:4fb1aacc9e]http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/k040.gif[/img:4fb1aacc9e]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.