Menu

Argumente für's Büromateriallager

vogelnest

Mitglied seit
04.12.2007
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

Hallo,

wir sind ein etwas größeres Unternehmen mit eigenem Lager für Büromaterial. (ca. 500 Formulare, Briefumschläge, Toner und anderes..)

Nun wird evtl. angedacht, dieses Lager zu schließen und einen "Regaldienst"
einzurichten. D.h. das die Abteilungen beim Lieferanten ihren wöchentlichen
Bedarf bestellen und dieser dann direkt liefert.

Jetzt suchen wir Argumente, um dieses Lager zu behalten, da ja auch
unser Arbeitsplatz dran hängt.

Fallen Euch gute Arguemente dafür ein?

Uns fällt momentan nur die Lagerkosten für die Formulare ein,
die ja bei uns liegen...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Alleinzuhaus1

Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge: 303
Hilfreich: 0

Hier ein paar Vorschläge, was Gründe für das Beibehalten des Lagers sein könnten, wenn es bei Euch so zutrifft:

verschiedene Lieferanten mit Regalservice, da wohl kaum eine z. B. Druckerei alles vorhalten wird - könnte bei Vertretungen Probleme aufwerfen, weil die vertretende Person u. U. nicht so genau weiß, wo, wann, was bestellt werden muss.

Höhere Preise, weil der Lieferant die Lagerhaltung macht

Größere Abhängigkeit von einem/bestimmten Lieferanten - kann somit keine Sonderangebote in Anspruch nehmen.

Teilweise ist ein Wochenbedarf für Abteilungen nicht unbedingt planbar. Daher wird sich jede Abteilung selber einen kleinen Vorrat anlegen. Somit höherer Verbrauch ...

Abteilung steht ohne Material da, wenn z. B. aus Urlaubs-, Krankheitsgründen vergessen wird zu bestellen.

Höherer Arbeitsaufwand in jeder einzelnen Abteilung, da eine Person den Bedarf wöchentlich ermitteln muss.

Höherer Arbeitsaufwand im Einkauf bzw. Buchhaltung durch mehr Rechnungen, da immer nur kleine Mengen geliefert werden, dadurch u. U. höhere Kosten im Zahlungsverkehr für mehr Überweisungen.

Wer plant z. B. Jahresmengen? Soll es Rahmenaufträge für die Regalservicefirma geben? 100 %ig Abhängigkeit von der Regalservicefirma und damit auch von deren Zuverlässigkeit.

Höhere Kosten für den ständigen Versand der Materialien an die einzelnen Abteilungen

Das wären mal so meine ersten Gedanken.

LG
Alleinzuhaus

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vogelnest

Mitglied seit
04.12.2007
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

Hallo Alleinzuhaus..

super... sehr nett... das hat uns wirklich geholfen.

Falls Du noch mehr Ideen hast... immer her damit...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.