Menu

Arbeitszeugnis: Vermerk unbefristet& ungekündigt

Tuuli

Mitglied seit
16.04.2003
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Hallo,
wie seht Ihr das? Für mich gehören die Vermerke "unbefristet und ungekündigt" in einem Zwischenzeugnis dazu. Es ist ein Zwischenzeugnis auf eigenen Wunsch, da meine Führungskraft gewechselt hat.

Frau XY ist seit dem xx.xx.xxxx als Sekretärin in einem unbefristeten und ungekündigten Arbeitsverhältnis bei der XYZ tätig.

Danke.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Nöö, eigentlich schreibt man am Schluß eher:

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau Tuuli ausgestellt, weil

- ich als ihr bisheriger Vorgesetzter in einen anderen Aufgabenbereich wechsle.

oder:

- im Zuständigkeitsbereich von Frau Tuuli zum xxx ein Wechsel des Vorgsetzten erfolgt.

Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

keksemitmilch

Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge: 130
Hilfreich: 0

Sehe ich genauso. Das mit unbefristet und so - schreibt man nicht.

LG, keksemitmilch

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.