Menu

Arbeitszeugnis so o.k.?

Sandra76

Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge: 55
Hilfreich: 0

Dankeschön allen, die mir geholfen haben. Das Zeugnis ist jetzt beim Exchef zur Ansicht.

Liebe Grüsse
Sandra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra76

Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge: 55
Hilfreich: 0

Das Zeugnis soll insgesamt "gut" lauten.

Ich müsste das Zeugnis morgen vormittag versenden.

Sandra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kannst du noch bis morgen warten? Mir sind spontan noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die du positiver schreiben könntest.
--
[f1]Schließe mich vorerst dem Club der Signaturideenlosen an.[/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra76

Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge: 55
Hilfreich: 0

Danke für das Feedback. Ich soll das Zeugnis selber vorformulieren, hab das aber noch nie gemacht. Bin unsicher, ob alles so passt. Hab wirklich ewig davor gesessen.

Sandra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hast du das selber verfasst? Unbedingt deine Eigentschaften in die Gegenwart umschreiben, du BIST das ja alles noch.
--
[f1]Schließe mich vorerst dem Club der Signaturideenlosen an.[/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Baldfrei

Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge: 68
Hilfreich: 0

Wieso "war" sie eine gute Mitarbeiterin..."hatte" eine gute Auffassungsgabe... ist sie das nicht mehr? Hat sie die gute Auffassungsgabe eingebüßt? M.E. in Gegenwartsform.

Grüßli
Baldfrei
--
Je kleiner der Geist, desto größer die Einbildung (Aesop, 600 v. Chr.)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra76

Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge: 55
Hilfreich: 0

ZEUGNIS

Frau Karin Müller, geboren am 13.01.1970, war vom 01.08.2002 bis 31.12.2004 in unserer Kanzlei als Empfangssekretärin tätig.

Zu ihrem Aufgabengebiet gehörten folgende Tätigkeiten:

- der Empfang von Mandanten und Besuchern
- Vorbereitung von Besprechungen
- Telefonzentrale
- Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost
- Überwachen von Fristen und Terminen
- Schreiben nach Phonodiktat
- selbständige Weiterleitung von geprüften Steuerbescheiden
nebst Erläuterung
- Korrektur von Jahresabschlüssen (Datev)
- Allgemeine Sekretariatsarbeiten.

Frau Müller war eine zuverlässige Mitarbeiterin und hat die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt. Sie hatte eine gute Auffassungsgabe. Sie identifizierte sich mit ihrer Aufgabe und zeigte überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft.

Wir haben Frau Müller als belastbare Mitarbeiterin kennen gelernt, die gleich bleibend gute Leistungen erbrachte. Auch in hektischen Situationen behielt Frau Müller den Überblick und blieb stets freundlich und hilfsbereit.

Frau Müller verhielt sich gegenüber Mandanten und Besuchern zuvorkommend und höflich. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei.

Aufgrund innerbetrieblicher Umstrukturierungen sahen wir uns gezwungen, das Arbeitsverhältnis mit Frau Müller aufzulösen. Wir bedauern dies und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Keine Sorge,Riki,ist reine Phantasie!
Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Ist raus!
Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Riki

Mitglied seit
03.02.2004
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

Na hoffentlich hat die "Redaktion" den Namen und das Geb. Datum frei erfunden. Ich würde mich schön bedanken wenn mein Zeugnis nebst persönlichen Daten in einem offentlichen Forum erscheinen würde!
--
Mignon und ich rocken zu "Highway to Hell"!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.