Menu

Arbeitszeugnis meiner Schwester - dringend!

ronjaflora

Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge: 52
Hilfreich: 0

Könnt ihr bitte mal über dieses Zeugnis von meiner Schwester gucken und mir sagen, was man besser machen könnte. Dieses Zeugnis hat sie so von ihrem Chef bekommen.

Frau XY , geb. am ??., wurde in unserem Konditorei- Fachgeschäft zur Konditorin ausgebildet. Ihre Lehrzeit begann am ??.. und endete am ??.. mit gut bestandener Prüfung.
Anschließend arbeitete Sie noch zwei Jahre als Gesellin in unserem Betrieb.

Während Ihrer Ausbildungszeit lernte Frau XY Kuchen, Torten und Gebäcke herzustellen und zu dekorieren. Außerdem entfällt ein großer Teil unserer Konditorei auf die Confiserie. In diesem Bereich wurde Frau XY im Herstellen von Schokoladenerzeugnissen und Pralinen unterrichtet.

Frau XY konnte aufgrund Ihrer Fachkenntnisse selbstständig und gewissenhaft die Ihr übertragenen Aufgaben ausführen und war mit Ihren kreativen Ideen eine Bereicherung für unseren Betrieb.

Sie zeigte eine gute Einsatzbereitschaft und erwies sich als pflichtbewusste und sehr zuverlässige Mitarbeiterin.

Frau XY hat ihre Position zu unsrer vollsten Zufriedenheit ausgeübt und erledigte alle Tätigkeiten stets äußerst sorgfältig und sauber. Besonderes Geschick bewies Sie bei der Herstellung von Schokoladenartikeln und Pralinen.

Ihr Verhalten gegenüber den Kolleginnen war einwandfrei.

Wir danken Frau XY für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihr für Ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute.

So, und mich stört folgendes:
- Es ist nicht angegeben, wann und warum das Arbeitsverhältnis endete. (Meine Schwester hat sich kündigen lassen, um die Meisterschule besuchen zu können.) Wo gehört das hin?
- Das Verhalten gegenüber den Vorgesetzten wird nicht erwähnt.
- Das Zeugnis ist auf normalem weißem Papier und nicht auf dem Firmenbogen gedruckt.
- Es sind mehrere Rechtschreibfehler drin (mehrfach Groß- statt Kleinschreibung z. b. während Ihrer Ausbildungszeit, aufgrund Ihrer Fachkenntnisse, mit Ihren kreativen Ideen etc.)

Was ist sonst noch zu bemängeln?
Welche Note ist dieses Zeugnis, so wie es jetzt dasteht?

Danke schon mal für eure Meinungen.

LG

Ronjaflora

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ronjaflora

Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge: 52
Hilfreich: 0

Hummel,

Hab schon verstanden, was du mit qualifiziertes Personal meinst. Ein Konditormeister mit eigenem Betrieb hat halt andere Sorgen als die Geheimcodes in Arbeitszeugnissen. Dafür macht er herrliche Torten

Wir werden mal versuchen, dass er die Vorgesetzten noch mit rein nimmt und den Satz von der Meisterschule.
Ich unterstelle ihm mit diesen Auslassungen auch keinesfalls böse Absichten. Das war ihm bloß nicht bewußt, dass solche Feinheiten was ausmachen können.
Genauso das nicht verwendete Briefpapier. Da hatte er grad keins zur Hand. Also hat er normales Papier genommen. Punkt Ende.

Danke für deine Hilfestellung.

LG

Ronjaflora

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Stimmt; da gehört rein (unmittelbar vor: Wir danken Frau...)

Frau xxx verläßt uns, weil sie ab dem xxx die Meisterschule besuchen wird.

Auch das Verhältnis zu den Vorgesetzten gehört unbedingt noch da rein, ebenso, wie es ein Firmenbogen zu sein hat, auf dem ein möglichst fehlerfreier Text stehen sollte. Ich sage "möglichst", weil ich nicht sicher bin, ob ein Bäckereifachbetrieb zwingend qualifiziertes Personal hat, das ein Zeugnis rundum fehlerfrei ausstellt (soll nicht heißen, daß die doof sind, Ihr versteht schon, was ich meine).

Gute Wünsche für den Meisterabschluß würde ich persönlich in den Dankes- und Alles-Gute-Satz noch mit einbauen, aber, na ja...

Anonsten, habe ich den Eindruck, ist es ein sehr gutes Zeugnis eigentlich.

Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.