Menu

Antrag auf unbezahlten Urlaub bzw. Freistellung

sche69

Mitglied seit
11.05.2005
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Hallo,
ich möchte gerne wissen welchen Grund man angeben kann das man z.B. für 4 Monate sich von der Arbeit freistellen lassen kann ?
Ich möchte für 4 Monate zu meinem Freund ins Ausland gehen d.h. ich möchte Job und Wohnung nicht aufgeben bevor ich es nicht getestet habe. Ich will aber in der Arbeit nicht unbedingt angeben das es wg. meinem Freund ist.
Welche Begründung könnte durchgehen ?
Wäre froh wenn mir jemand Tipps geben kann und auf was ich achten sollte !
Vielen Dank.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

... aus privaten Gründen ...
--
LG aus DD!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Also, bei uns würde es reichen eine formlose eMail an den Chef zu schicken, so auf die Art:

"Ich beantrage für die Zeit von/bis (4 Monate) unbezahlten Urlaub nehmen zu können."

Das wird dann entweder genehmigt oder abgelehnt. Ich weiß nicht, ob Ihr Formvorschriften in Eurer Firma habt. Frag doch einfach in der Personalabteilung oder beim Chef nach. Vielleicht lässt sich das ja auch einfach so klären bei einem Gespräch.
--
[f1]Ich brauch `nen Kaffee.[/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sche69

Mitglied seit
11.05.2005
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Und das reicht ?
Muß ich eine bestimmte Form einhalten und gibt es da ein Muster wie man so was schreiben kann ?
Hab davon null Ahnung....
Herzlichen Dank !!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.