Menu

Anrufen oder anschreiben

zitzera

Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich habe eine Aufgabe vom Chef erhalten, bestimmte Betriebe (über einhundert) anzurufen und nachfragen, ob diese Zulieferer suchen. Sozusagen den ersten Kontakt aufnehmen. Ich überlege mir jetz nun wie "meine Rede" gestalte, und bei dem Gedanken kommen mir sofort die lästigen Werbeanrufe von Club Bertelsmann und Co. vor die Augen. Sollte ich die Betriebe vielleicht doch erstmal per E-Mail anschreiben?

Danke

It's not the fall, that kills you.
It's the sudden deceleration.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wow, ist natürlich eine Aufgabe, bei der man vieles falsch machen kann wenn es um das Wording geht. Um welche Branche/Produkte/Dienstleistungen handelt es sich denn?
Wenn du das nicht über Forum beantworten möchtest, kannst du mir gerne eine PN schicken.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Ich wuerde eine Email oder ein Schreiben vorweg senden und dann [u]zeitnah [/u]nachfragen ob Interesse besteht. Du musst sonst immer alles erklaeren. Fuer das Schreiben ist es wichtig, dass du den richtigen Ansprechpartner hast, sonst geht es gleich in die Tonne.

viel Glueck! Ist ein schoene, umfassende Aufgabe....

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zitzera

Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

an goldlocke68

ist eigentlich kein Problem: es sind Stahlbaubetriebe

It's not the fall, that kills you.
It's the sudden deceleration.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zitzera

Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

an Zicke

was ist "zeitnah" - 3 Tage? eine Woche?

It's not the fall, that kills you.
It's the sudden deceleration.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo,

ich rufe auch von Zeit zu Zeit einfach mal bei verschiedenen Firmen an ob Interesse an einer Zusammenarbeit besteht.

Du musst auf jeden Fall zuerst anrufen, da du sicherlich nicht die zuständige Person (Namen) kennst. Frage an wer das macht und ob du Infomaterial zusenden darfst falls du mit der Person dirket verbunden wirst. Das ist nicht aufdringlich und kommt bei mir meistens gut an. Was dann daraus wird ist wieder etwas anderes. Aber man wird nicht schroff als billiger Werber (Bertelsmann & Co) abgefertigt. Erwähne dann in deinem Brief (nach Anruf) das du dich in 3-5 Tagen nochmals meldest. Natürlich kannst du auch gleich fragen wann es für deinen 2. Anruf passen würde.

Falls du noch ein paar Tipps brauchst melde dich

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

definitiv weniger als 1 Woche! Du kannst ja z.B. die Briefe Donnerstags versenden, dann am folgenden Dienstag anrufen, allerspaetestens Mittwoch. Und wie schon gesagt, anrufen um den richtigen Ansprechpartner herauszufinden.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.