Menu

Access

Schnupp

Mitglied seit
08.12.2004
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallöchen,

schönen Dank für die hilfreichen Worte. Heute hat mein Vorgesetzter sich mit mir ca. 2 Stunden hingesetzt und eine Excel-Tabelle exportiert und diverse Abfragen gestartet. Danach hat mir ganz schön der Kopf geraucht und garantiert habe ich schon jetzt wieder die Hälfte vergessen
Na ja, ich werde mich wohl durchbeißen müssen.
Gruß
Schnupp

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schnupp

Mitglied seit
08.12.2004
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich arbeite nun seit 2 Monaten in der Marketing-Abteilung und es macht mir großen Spaß. Nur ein Problem habe ich: Hier gibt es schon seit Jahren Probleme, die Adressdaten, die immer für irgendwelche Events benötigt werden, auf dem Laufenden zu halten. Erschwerend kommt hinzu, dass es neben einer Access-Datenbank noch etliche andere Excel-Tabellen mit Adressen gibt. Wenn es also Adressänderungen gibt, müsste man diese in allen vorhandenen Dateien ändern (stöhn).
Mit Access kenne ich mich nicht so gut aus und werde ein Grundseminar im April besuchen. Was ich aber schon mitbekommen habe, ist, dass es ganz schön kompliziert wirkt und ich ein wenig Schiss habe, dies nicht zu peilen, obwohl ich mich sonst schon als "pfiffig" einstufen würde.
Hat jemand Erfahrungen mit chaotischen Datenstämmen und Lösungsmöglichkeiten?

Liebe Grüße von
Schnupp

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Maus22

Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

Hallo Schnupp,
das gleiche Problem hatte ich vor einem Jahr. Ich habe mir alle Adressdateien (Word und Exel) vereinheitlicht und dann in eine große Datei in Exel gespeichert.(Musst darauf achten, dass du einheitliche Datenfelder (Feldnamen hast), gleiche Spaltenanzahl usw, hast).
Dann habe ich diese sortiert und die Doppelten rausgelöscht. Nun hatte ich eine Access-Expertin, die mir diese nach Access transportiert hat. Jetzt habe ich alles in einer Datei in Access - klappt super. Hatte auch Panik, dass ich das nicht schaffe, aber nur Mut.
Liebe Grüße
Marion

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Access kann kompliziert sein. Aber für die Adressverwaltung ist es nicht so.

du kannst zb. alle Adressen in eine Tabelle einfügen und dann mehrer abfragen anhand von eimem in der Tabelle angelegtem kriterium machen.
Zb Postleitzahl oder ein extra Feld.

Nur Mut, so schlim ist es nicht.
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shanty

Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge: 44
Hilfreich: 0

Hallo Schnupp,

ich habe vor ein 2-3 Jahren ein Access Kurs für Anfänger an der VHS besucht und bin heute froh darüber, den Access bietet für Datenbanken viele Vorteile, die andere Programme nicht bieten können. Vorab habe ich mir selbst einen Überblick geschafft und ein Arbeitsbuch durchgearbeitet, dass ich sehr empfehlen kann: Redmond`s Anwender Training, Microsoft Access für Einsteiger. Sehr sehr gut um Einzusteigen, da sich an ein Kaptial immer auch praktische Übungen anschließen. Access ist sehr umfassend - aber in jedem Fall zu verstehen. Also, keine Bange!

LG
Shanty

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

zur not hast du ja immer noch uns
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.