Menu

Abschied vom Kollegen- Geschenk ja/nein

Nimoe

Mitglied seit
16.01.2006
Beiträge: 104
Hilfreich: 0

Hallo,
ich bin etwas in der Zwickmühle. Ein Oberarzt, den ich erst seit 2 Monaten kenne, feiert morgen seinen Abschied.
Wie hält ihr es denn in eurer Firma bei einer so kurzen Zusammenarbeit. Ist ein Geschenk da angebracht (ein kleines natürlich) und wenn ja, was würdet ihr da raten? Oder habt ihr vielleicht schon Erfahrungen diesbzgl. gemacht?
Gruß
Nimoe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hummel2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1295
Hilfreich: 0

Nach zwei Monaten gäb's von mir einen ganz besonders herzlichen und kräftigen Händedruck!

Und wenn Du meinst, Du müßtest was machen, dann besorg Dir 'ne Tafel gute Schokolade und sag, Du möchtest ihm den Abschied versüßen.

Aber ich würde bei Vorschlag A bleiben.

Hummel

______________________________________
© "Hummel"-Texte sind geistiges Eigentum und bedürfen zur weiteren Verwendung durch Dritte in jeder Form und in jedem Einzelfall der Zustimmung des Urhebers

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich würde einen Blumenstrauß besorgen und evtl. bei den Kollegen sammeln gehen. Oder wird das bei euch zentral bezahlt? Eine Kleinigkeit sollte schon drin sein. Und mit Blumen liegste nie verkehrt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Seerobbe

Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge: 594
Hilfreich: 0

Hallo,

vielleicht eiine guten Tropfen Rot/Weisswein. Kl. Präsentkorb. Buch, für die ruhigen Momente am Tag (Abend).

Was großes würde ich an Deiner Stelle nicht machen.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.