Menu

Absage

Eyleen

Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge: 1152
Hilfreich: 0

Habe Dir die Dateien eben gemailt. Schau`s Dir mal an.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Noch mal an Eyleen: Ich habe das nicht betont, sondern die Assistenz wurde nur unter ferner liefen erwähnt. Aber mehr per Email, wenn Du möchtest, würde mich freuen, Unterlagen von Dir zu erhalten und mehr zu erfahren.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

@ dortwoeshellwird: Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem nicht.. Du hast EINE Bewerbung abgeschickt und EINE Absage bekommen???? Habe mal innerhalb von 2 Monaten an die 300 Bewerbungen abgeschickt und über 250 Absagen bekommen! War zwar fürs Ausland aber trotzdem... Irgendwann kommt schon die Zusage! Und ich würde gar nicht grübeln über die Begründung... Egal was sie schreiben... Fakt ist, die wollen Dich einfach nicht... vielleicht hat ihnen irgendein Satz oder das Foto oder sonst was nicht gefallen! Ist doch egal! Einfach weiter bewerben!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

An Eyleen: Ich finde Dich gar nicht aufdringlich, sondern supersympathisch. Hier ist meine Emailadresse:
cwfries@freenet.de

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

Möchte mein Anliegen noch mal aktualisieren, in der Hoffnung, morgen von Euch ganz viele wertvolle Tipps zu bekommen.
Danke schön.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eyleen

Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge: 1152
Hilfreich: 0

Na, immerhin nicht in den NBL. Schau doch mal auf der Seite von Kienbaum nach. Da findest Du zum einen die aktuelle Auswertung bzgl. Verdienst im Bereich Sekretariat und auch einige interessante Stellenausschreibungen. Von 11 sind immerhin 4 in Deinem Einzugsgebiet.
Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich Eulen nach Athen trage: http://www.sekretarin.de, da habe ich schon einige Stellenangebote gefunden.
Wie machst Du denn Deinen Lebenslauf auf? Du solltest auf jeden Fall betonen, dass Du jetzt schon für den GF arbeitest. Wenn Du willst, schicke ich Dir auch mal Unterlagen von mir, vielleicht findest Du eine Anregung? (Will aber nicht aufdringlich sein, wenn Du nicht magst, ist es auch o.k.) Bist Du örtlich gebunden? Sonst habe ich noch eine gute Idee für Dich als Fremdsprachensekretärin.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dortwoeshellwird

Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge: 120
Hilfreich: 0

An Eyleen: Danke für Deine ausführliche Zuschrift. Ich suche in NRW, dem Ruhrgebiet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blondchen

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 856
Hilfreich: 0

Kopf hoch!
Du wirst noch ganz viele Absagen bekommen.
Aber sei Dir eines bewust:
ES WAR DANN AUCH NICHT DER RICHTIGE JOB!
Du wirst ihn finden. Aber nur mit ausdauer und einem klaren Ziel vor Auten. Übrigends, mit BWL Studium würde ich keine Managementassistentin hintendranhängen. Magst alles nochmal durchkaun?
Was neues wirst Du wohl kaum lernen.

Viel Glück und Erfolg wünsch ich Dir!
--
----------
Liebe Grüße
blondchen

Für Hummel ab jetzt ohne Bild

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

alleinzuhaus

Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge: 29
Hilfreich: 0

Hallo Dortwoeshellwird,

mach Dir nichts draus. Ich kenne das Problem auch sehr gut. Ich würde auch lieber heute als morgen das Unternehmen wechseln, jedoch auch nach Vorstellungsgesprächen wird dann doch nichts. Kann es evtl. sein, dass die Firma am Ende gar niemanden eingestellt hat? Ist mir schon mehrfach aufgefallen, dass die Stellen dann nach Monaten! immer noch im Internet oder in der Zeitung zu finden sind. Außerdem haben die Firmen wahrscheinlich Bedenken, dass Du, wenn die Weiterbildung fertig ist, mehr Geld verdienen möchtest und die Firma dies dann ganz und gar nicht will. Somit würdest Du dann wahrscheinlich schnell wieder wechseln, meint man zumindest. Was in den Köpfen von manchen Personalchefs/Chefs vorgeht wird immer ein Rätsel bleiben. Aber solange in Deutschland der Spruch: Geiz ist geil! regiert, wird sich wahrscheinlich an dieser Einstellung nichts ändern. Ist halt so. Leistung und Können alleine zählt heute leider nicht mehr. Dafür gibt es einfach zu viele Arbeitslose, die für sehr sehr wenig Gehalt sehr sehr lange arbeiten wollen, nur um endlich wieder eine Chance zu bekommen.

Nimm es gelassen. Du hast noch Arbeit und somit auch Zeit zum Suchen. Wenn es auch schwerfällt.

Viel Glück bei weiteren Bewerbungen
Alleinzuhaus

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabriele04

Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge: 202
Hilfreich: 0

Hey, das war deine erste Absage! Wer wird denn "die Flinte gleich ins Korn" werfen?

Du hast ein klares Ziel vor Augen und das würde ich an deiner Stelle fest im Auge behalten und mich weiterbewerben!!!

Du wirst vielleicht noch mehr Absagen erhalten, aber damit muss man halt auch umgehen. Dein Mann hat sicher Recht, wenn er sagt, dass es knapp gewesen ist. Einfach dran bleiben! Und bedenke: Du hast wenigstens noch einen Job. Schlimmer wäre es, wenn das nicht so wäre.

Viel Glück!
--

LG Gabriele04

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.