Menu

Absage an Unternehmen.

Fairy

Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Vielen Dank für die Tipps.

Danke!
--
"Lebe nicht mit jemandem, den Du nur liebst, sondern mit dem ohne DEN Du nicht leben kannst."

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

Hi,

ich finde den Zweizeiler absolut ausreichend, würde ggf. aber nicht "besteht kein Interesse an *dieser* ...möglichkeit" schreiben - sonst kommen die auf die Idee, Euch andere anzubieten. Falls Ihr keine weiteren Angebote haben möchtet, würde ich das auch gleich mit reinschreiben: "...bitten wir Sie, von weiteren... abzusehen."

--
Gruß
Brezel

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fairy

Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Ja, dass ist immer so ein Problem. Chef schreibt immer nur auf das Angebot "Kein Interesse". Manchmal sagt er ja schon: "Da keine Absage, da Absage". Solche Angebote kommen häufig. Nur Chef will für dieses Angebot unbedingt ein Schreiben. Finde auch zwei Zeilen reichen. Schreibt Ihr sowas auch immer per Email?
--
"Lebe nicht mit jemandem, den Du nur liebst, sondern mit dem ohne DEN Du nicht leben kannst."

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

habt ihr das Angebot angefordert? Dann reicht der 2-Zeiler der Kollegin.
Habt ihr das Angebot unverlangt zugesandt bekommen? Dann ab damit in die runde Ablage, keine Antwort.
--
Es gruesst
Z i c k e
*****
Arbeit ist wie Atmen. Wenn ich nicht arbeite, kann ich nicht atmen (Picasso)

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

katharina2005

Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge: 109
Hilfreich: 0

Warum drückst du dich über Umwege aus?

Schreib doch einfach:

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihr Angebot vom .... Wir haben daran jedoch kein Interesse.

Freundliche Grüße
--
Schönen Gruß
Katharina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sabinchen

Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge: 855
Hilfreich: 0

Also, wenn du ÜBERHAUPT antwortest, dann fände ich das völlig ausreichend. Ich mache mir bei solchen Sachen oft gar nicht so viel Arbeit. HÄngt natürlich ein bisschen davon ab, ob ihr das Angebot unaufgefordert erhalten habt oder nicht.
--

... hat sich ausge-cheert!
Jetzt mit Inhalt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

roni

Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge: 21
Hilfreich: 0

Hallo Fairy,

lies doch deine Signatur noch einmal....
"Mit dem" oder "ohne den?????
--
LG roni
[f1][i][blue]Wer sich zu wichtig für kleinere Arbeiten hält,
ist meistens zu klein für wichtige Arbeiten.[/f1][/i][/blue]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fairy

Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Wir haben von einer Firma etwas angeboten bekommen. Wir haben allerdings absolut kein Intersse. Da ich in Formulierugen nicht gut bin kann hier bitte jemand mal drüberschauen?

Sehr geehrter Herr XX

recht herzlich danken wir Ihnen für Ihr Angebot an einer XXX.

Seitens (Firma) besteht kein Interesse an dieser Akquisitionsmöglichkeit.

M.f.G.

Kann man es so schreiben?
--
"Lebe nicht mit jemandem, den Du nur liebst, sondern mit dem ohne DEN Du nicht leben kannst."

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.