Menu

Habt ihr Erfahrungen mit Zeitarbeit?

Kaiser

Mitglied seit
17.03.2018
Beiträge: 33
Hilfreich: 0

Irgendwie bin ich in den letzten Wochen in Aufbruchstimmung, hab ich das Gefühl. Mir ist mein derzeitiges Leben zu eintönig. Ich will entweder nebenberuflich etwas machen oder meine Arbeitswelt total ändern. An Zeitarbeit hab ich auch schon gedacht, wegen der Abwechslung. Allerdings bin ich nicht sicher, ob die Idee klug ist. Kann mir jemand von euch etwas dazu aus eigener Erfahrung sagen?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y_vi

Mitglied seit
23.04.2014
Beiträge: 84
Hilfreich: 7

Hallo Kaiser,

es kommt darauf an, welche Qualifikationen Du hast. Bei der Zeitarbeit kann man mit entsprechend hoher Qualifikation auch gut verdienen. An Deiner Stelle würde ich aber lieber nach einer anderen festen Arbeitsstelle schauen, die mehr Herausforderungen bringt.
Evtl. kannst Du Dich auch weiterbilden und eine andere Arbeit in der Firma erhalten.

Gruß
Yvi

Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen. (Autor unbekannt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Michael85

Mitglied seit
14.10.2018
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Ich würde nur in die Zeitarbeit gehen, wenn ich wirklich nichts anderes finde. Um ehrlich zu sein, habe ich das Thema Zeitarbeit als Ausbeutung in Erinnerung. Allerdings ist das bei mir auch schon 20 Jahre her.

Rechtzeitig aufbrechen ist manchmal wichtiger, als schnell gehen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LuWei95

Mitglied seit
30.03.2018
Beiträge: 25
Hilfreich: 1

Also ich hab Zeitarbeit selbst zwar noch nicht gemacht, aber mein Bruder macht das seit Jahren. Er kennt es gar nicht anders. Habe ihn auch noch nie schimpfen gehört diesbezüglich. Ich finde, wenn du Abwechslung suchst, könnte das genau das Richtige sein. Du kannst dich bei https://www.optiper-stuttgart.de/ ja beispielsweise mal erkundigen, wie das so abläuft und welche Möglichkeiten du anhand deiner Fähigkeiten hast.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jen.and.Fips

Mitglied seit
26.11.2018
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Ich habe bei einer Personaldienstleistungsbude meine zweite Ausbildung gemacht. Gute Firmen sind rar, aber es gibt sie. Gerade im kaufmännischen Bereich gibt es Dienstleister die gut Zahlen und gute Rahmenbedingungen anbieten. Es kommt auch immer darauf an, was der Kunde bereit ist zu zahlen.

Grundsätzlich wird ja mit Festvertrag geworben, aber Vorsicht ist geboten. In der Regel werden VZ nur 35 Stunden bezahlt und 5 Stunden die Woche gehen auf ein FZA-Konto für einsatzfreie Zeiten. Entweder weil du zusätzliche, freie Tage benötigst, oder weil der Kunde dich nicht braucht.

Auch im kaufmännischen ist es möglich mehrere kurze Einsätze zu haben. Allerdings ist die Übernahmequote auch nicht schlecht. Die guten Jobs gehen aber meistens mit try and hire. Also klassische Zeitarbeit in dem Sinne ist im kaufmännischen eher unüblich in gehobeneren Positionen, in der eine Einarbeitung in die Materie erforderlich ist.

Grundsätzlich kann ich dir empfehlen dir selbst erstmal im klaren zu sein, was du für dich zukünftig möchtest. Wenn du über 20 Jahre Berufserfahrung hast, bist du nicht unbedingt in einem Alter, in dem man noch lange experimentieren sollte. Wenn man nicht drauf angewiesen ist, würde ich nicht in die klassische Zeitarbeit gehen. Erstmal in der Mühle drin, ist es schwerer wieder auf den 1. Arbeitsmarkt zurück zu kommen.

Warum bist du denn unzufrieden und was würdest du gerne ausprobieren?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Briinaaa

Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Also ich hab selber schon ausreichend Erfahrung gesammelt, es gibt gute Zeitarbeitsfirmen und schlechte.. gerade die kleinen machen einen meistens Druck.. Das einzig gute bei der Zeitarbeit ist, das man schnell einen Job bekommt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.