Menu

Sprecht ihr offen drüber?

coffeeToi

Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hallo,

wird bei euch in der Firma offen ausgesprochen, wer wie viel verdient?
Bei uns ist das immer noch Staatsgeheimnis, ich würde es aber gern wissen. Einfach um zu schauen wo ich so stehe im Vergleich.

Ersma n Kaffe...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LuWei95

Mitglied seit
30.03.2018
Beiträge: 28
Hilfreich: 1

Nein, es wird nicht darüber gesprochen, wer wie viel verdient. Es steht sogar im Arbeitsvertrag, dass das nicht gemacht werden soll/darf. Was stört dich daran? Wenn du das Gefühl hast, zu wenig zu verdienen, spreche es bei deinem Chef an.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

roflzucjek

Mitglied seit
26.04.2015
Beiträge: 26
Hilfreich: 1

Wird bei und auch nicht kommuniziert und ich finde das auch nicht schlimm.

Gottes Mühlen mahlen langsam, mahlen aber trefflich klein.

Friedrich von Logau (1604-55), dt. Dichter d. Barock

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

lolle2504

Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Guten Morgen,

bei uns genügt ein Blick in die Stellenbeschreibung und man weiß in der Regel, in welcher Gehaltsklasse sich die Kollegen bewegen.

Viele Grüße
Lolle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

CoffeeCop

Mitglied seit
26.02.2018
Beiträge: 111
Hilfreich: 0

Bei uns wird in der Regel auch nicht darüber gesprochen, weil es eigentlich keinen angeht. Manche reden darüber, aber das dann nur wenn es wirklich wichtig ist und es ihnen egal ist, ob jemand weiß, wie viel sie verdienen. Wenn du wirklich das Gefühl hast, dass du weniger Verdienst als die anderen, solltest du wirklich mit deinem Chef über dein Gehalt sprechen.

LG

Ein Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Taddel

Mitglied seit
27.02.2018
Beiträge: 98
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,
bei uns wird auch nicht drüber geredet. Es wäre recht eigenartig wenn ich wüsste das meine Kollegen mehr verdienen. Wir würden nur noch Streiten im Büro.

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sybille_trokin

Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Wir sprechen nicht darüber, ich glaube das ist so eine Art ungeschriebenes Tabu.

Sollte der Arbeitgeber den Arbeitnehmern verbieten, über ihr Gehalt zu sprechen, ist diese Regelung meist unwirksam. Das basiert auf §307 Abs 1 BGB ( https://www.sack.de/st%C3%BCrner-b%C3%BCrgerliches-gesetzbuch-bgb/9783406712692 ) :
§ 307 Inhaltskontrolle
(1) Bestimmungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unwirksam, wenn sie den Vertragspartner des Verwenders entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligen. Eine unangemessene Benachteiligung kann sich auch daraus ergeben, dass die Bestimmung nicht klar und verständlich ist.
--
Im Klartext: AN dürfen nicht benachteiligt werden. Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, dürfen sie natürlich über das Gehalt sprechen. Nur in Ausnahmefällen ist eine Verschwiegenheitsklausel zulässig, wenn es zum Beispiel um die Wettbewerbsrelevanz des Unternehmens geht. Intern dürfen AN also sehr wohl über das Gehalt sprechen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Freya212

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge: 32
Hilfreich: 0

Wir reden auch nicht offen darüber. Ich rede mit meiner Kollegin ab un zu, aber wir sind gute Freunde, da ist das was anderes. Doch wir würden niemals in die Welt hinausposaunen wie viel der andere verdient. Das ist nun wirklich nicht wichtig. Wenn man der Annahme ist man verdient weniger als der Kollege, der die gleiche Arbeit macht, dann wird es eben Zeit für ein Gespräch mit dem Chef.

Lg

Rauhe Winde wehen über das weite Meer - Hoch oben fliegt das riesige Wolkenheer.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.