Höflichkeitsfloskel "would" im Business Englisch

Andrea_B

Mitglied seit
10.06.2015
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hallo,

ist es noch aktuell, dass man im geschäftlichen Briefverkehr das "would" als Höflichkeitsverstärker einsetzt? Mein junger Kollege, der das vergangene Jahr in USA ein Praktikum absolviert hat, kennt dies gar nicht.

Da stellt sich mir die Frage, ob mein Wissen eventuell veraltet ist...

Danke für alle Rückmeldungen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

PhilippRegrn

Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Hallo!
Jahrgang 87 hier, leider sagt mir das auch nichts.
Möchtest du mal ein Beispiel machen?
Habe auf Englisch studiert, darum fühle ich mich eigentlich recht fit was die Thematik angeht.

Was macht ein Clown im Büro?
----------- FAXEN ---------------

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Andrea_B

Mitglied seit
10.06.2015
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hallo,

z. B.: we would ask you for... / we'd ask you for... - anstatt: we ask you for

Also immer das "would" mit einfließen lassen

Beispiel ok?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra21

Mitglied seit
11.07.2014
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hallo Andrea,

machen wir auch so...wenn wir nicht sogar ein "May I kindly ask you for....." verwenden. Kommt eben einfach darauf an, welche Nationalität Dein Empfänger hat, die Briten sehen das übrigens gar nicht so eng, wie man immer annimmt javascript:;

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MSmith

Mitglied seit
13.05.2015
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

"We would ask you for"? Nein, "We would like to ask you for.."

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.