Menu

Abitur nachholen

Mohana

Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo,

ich möchte mich gerne beruflich weiterbilden. Dafür benötige ich allerdings das Abitur. Auf der Seite https://www.abi-nachholen.net/ habe ich gelesen, dass man das Abitur auf unterschiedlichen Wegen nachholen kann. So kann man zum Beispiel das Abi per Fernschule oder auf der Abendschule nachmachen. Welche Variante lässt sich denn am Besten mit dem Job vereinen und vermittelt einem den Stoff, sodass man gut mitkommt?

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y_vi

Mitglied seit
23.04.2014
Beiträge: 111
Hilfreich: 9

Guten Morgen Mohana,

ich habe die Weiterbildung zur Betriebswirtin über die Abendschule absolviert und fand meine Entscheidung, auch im Nachhinein, richtig.

Hier hat man zum einen die Lehrer, die man direkt ansprechen kann, wenn man etwas nicht versteht und - was noch fast wichtiger ist - kann man sich mit den Mitschülern zu Lerngruppen zusammenschließen. Außerdem kann es auch während der Zeit der Weiterbildung mal zu einer Durststrecke kommen; hier helfen die Mitschüler bzw. die Lerngruppe einen wieder zu motivieren und den Abschluss zu erreichen.

Ich gehe davon aus, dass man im Fernstudium zwar zeitlich flexibler ist, aber - je nach Typ - kann es einen auch verleiten, heute mache ich nichts, aber dafür morgen doppelt soviel

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg.

Gruß
Yvi

Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen. (Autor unbekannt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

roflzucjek

Mitglied seit
26.04.2015
Beiträge: 26
Hilfreich: 1

Ich habe zwar selber nicht diesen Weg eingeschlagen, aber durch einen Freund habe ich gehört das eine Abendschule eine gute Möglichkeit ist um sein Abi nachzuholen. Anders als bei einer Fernschule hast du dabei Lehrer die du bei Problemen direkt ansprechen kannst und auch Mitschüler die einen gerne weiterhelfen bzw. kann man sich gegenseitig unterstützen und motivieren.

Gottes Mühlen mahlen langsam, mahlen aber trefflich klein.

Friedrich von Logau (1604-55), dt. Dichter d. Barock

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

muellersteffanie

Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

Ich hab mal einen Lehrgang über Isobutan gemacht und ganz gut abgeschlossen!

https://c4-chemicals.evonik.com/product/performance-intermediates/de/maerkte/rubber-monomere/

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Freya212

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge: 33
Hilfreich: 0

Puh ich bin gerade ziemlich dankbar für die ganzen Tipps hier. Ich überlege auch schon eine ganze Weile, ob es möglich ist es nachzuhilen. Dank euren Tipps bin ich schon etwas schlauer.

Rauhe Winde wehen über das weite Meer - Hoch oben fliegt das riesige Wolkenheer.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.