Falzgerät, -maschine, ....

MMchen

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 481
Hilfreich: 0

Hi zusammen,
in letzter Zeit müssen wir öfter mal Briefe für Mailing-Aktionen falzen, manchmal zusätzlich noch die entsprechenden Flyer. Keine Wahnsinns-Mengen, aber bei 1.500 Stück geht das bei manueller Arbeit doch ganz gut in die Zeit.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem entsprechenden Maschinchen? Es sollte bis 220 gr falten können und so drei bis vier Falzmöglichkeiten bieten.
Gruß von Eurem MMchen, dass sich heute voll gefalzt fühlt....

Die, die niemals nicht unterzukriegen ist ;o)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4584
Hilfreich: 2

Hallo MMchen,

ich kann mich noch an diese Aktionen während meiner Ausbildungszeit erinnern, do it yourself hieß es damals auch. Das einzig schöne daran war, dass wir mit mehreren Azubis waren und nebenbei quatschen konnten
Wir haben nicht so ein Gerät, habe nur mal eins, ich meine von Neopost, im Einsatz gesehen. Da wurde das dann auch gleich noch einkuvertiert. Brauchte schon ein bißchen Platz, aber war natürlich eine Arbeitserleichterung.
Mit mehr kann ich leider nicht dienen. Vielleicht könntest Du je nach Feedback hier mal nach Erfahrungen Falzmaschine googeln?
Wünsche Dir einen entspannten Freitag,

Suse, immer noch Schokiresistent

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Josi

Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge: 159
Hilfreich: 0

Ich hatte in meinem früheren Büro eine Kuvertiermaschine, die aus so wie von dir beschrieben, falzen konnte. Das ist aber schon 10 Jahre her und ich kann mich an Details nicht mehr erinnern. Es war jedenfalls ein Auslaufmodell, britisches Fabrikat, man musste (oder konnte) alles von Hand einstellen. Das war etwas gewöhnungsbedürftig, hat meiner Sekretariatskollegin und mir aber viel Arbeit abgenommen. Das Budget gab eben nicht mehr her, ich glaube das hat so etwa 6TDM gekostet.

Gibt es nicht aktuell bei der W@O-Zeitschrift einen Leser-Test einer Falzmaschine? Vielleicht kannst du dich da noch anmelden?

Josi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MMchen

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 481
Hilfreich: 0

Lieben Dank für Dein Posting, Josi.
Aus Kostengründen habe ich die wo allerdings nicht abonniert. Naja, ich stöbere mal auf der Homepage herum. Vielleicht gibt\'s da ein Link. Dann wäre das supiiiiii.
Dir ein schönes WE!
MMchen

Die, die niemals nicht unterzukriegen ist ;o)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MMchen

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 481
Hilfreich: 0

Suse vom großen Tempoberg
schreibt MMchen, dem kleinen Zwerg
Für Dein Posting lieben Dank
dieses falzen macht mich krank
Doch Neop. ist uns zu groß
ich falze weiter, Stoß für Stoß
und google mal hier und google mal da
Surfen ist einfach wunnebaaar
So grüße ich hier die großen und kleinen
die ruhigen und die, die auch mal reimen
Die Rechtschreibung ist mir grad mal egal
falzen falzen, heut meine Wahl
Wünsche Euch allen ein schönes Wochenend
und hoffte, ich hätte diese Falzaktion verpennt....

Die, die niemals nicht unterzukriegen ist ;o)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Elena

Mitglied seit
10.06.2011
Beiträge: 51
Hilfreich: 0

Hi,

bin mir nicht ganz sicher ob Dir das weiterhilft:

http://www.paperbind-shop.de/738800.ahtml

Gruß
Elena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allesora

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 354
Hilfreich: 0

Hallo MMchen,

weiß nicht ob ich schon zu spät mit meiner Antwort bin, in letzter Zeit schaue ich nur sporadisch rein...

Wir haben uns kürzlich eine kleine Falzmaschine gekauft und zwar von Pitney Bowes, kostet so um die 2700 EURO. Falzt 2 Briefe + eine festere Beilage.

Wir sind damit ganz zufrieden. Spart bei uns jeden Monat 2 Tage Zeit.

Gruß und schönes Wochenende

allesora

Gruß allesora

Lieber verrückt das Leben genießen, als normal langweilen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schaf

Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge: 349
Hilfreich: 0

Halo MMchen,

falls Du noch nicht nachdem Artikel geschaut hast, hier der Link http://www.workingoffice.de/index.php;do=show/sid=ad6ee82b4b911958e3fc68c9f7db1c41/site=wo/lng=de/id=2201/alloc=165

Viele Grüße
Schaf

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

worker1

Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

hallo,

über Kuvertiermaschinen und Falzmaschninen oder sogar über ganze Poststraße gibt es vieles zu berichten. Im Büroalltag verringern sie die Arbeit natürlich ungemein. Damit meine ich nicht einen kleinen Betrieb. Denn solche Maschinen lohnen sich- aufgrund der höheren Anschaffungskosten eher für Betriebe, die viel Postausgangsverkehr haben.
Viele nützliche Informationen findest du unter wikipedia.
Es wäre dann auch noch nützlich in deinem Vortrag über Möglichkeiten zu sprechen, wo man solche Geräte erwerben könnte. Es gibt bei einigen Firmen sicherlich auch die Möglichkeit solche Geräte zu mieten.
Eine Auswahl an verschiedenen Kuvertier/ und Falzmaschinen findest du z.B. auch hier: http://www.frankonia.net/kuvertiermaschinen/

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.