Menu

Renteneintrittsalter immer höher - warum?

spirit

Mitglied seit
16.12.2014
Beiträge: 58
Hilfreich: 0

Hallo!

Das Renteneintrittsalter wird ja in Deutschland jetzt stetig höher angesetzt, habe ich gelesen. Ab 2029 geht man typischerweise mit 67 Jahren in Rente.

Das passiert doch nicht einfach so, oder? Was sind denn die Gründe für diese Anhebung der Lebensarbeitszeit?

Schöne Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

callmemaybe

Mitglied seit
19.04.2017
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

Servus,

die Erhebung des Renteneintrittsalters hat mehrere Gründe. Zum einen ist dies demographische Wandel. Die Bevölkerung wird immer älter und somit muss sie auch immer länger arbeiten. Ein weiteres Problem sind die fehlenden Beitragszahlungen durch Niedriglöhne.

Das sind aber nur 2 der vielen Gründe für diese Änderung. Nähere Infos findest du hier: https://www.gevestor.de/details/das-renteneintrittsalter-ubersichtlich-als-tabelle-dargestellt-653698.html
Ich hoffe, das klärt die Sache für dich auf!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

KoerberBasil

Mitglied seit
27.11.2018
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Wohl dem, der selbstständig ist, gut im Futter steht und sich einfach sein eigenes Rentenalter aussuchen kann.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sybille_trokin

Mitglied seit
24.04.2019
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Die Gesellschaft wird immer älter. Daher muss auch die Zeitspanne der Arbeitenden länger werden.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.