Arbeitsweg und Glatteis

Marli722

Mitglied seit
23.08.2016
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallo liebes Forum,

war es bei Euch heute morgen auch so furchtbar glatt? Bin viel zu spät gekommen, weil ich einfach nicht zu meinem Auto gekommen bin. Mein Chef ist da zum Glück sehr verständnisvoll und ich kann die Stunden hinten dranhängen.
Wie ist das bei so einem Chaos bei Euch geregelt? Der Winter fängt ja echt schon gut an!!!!

Liebe Grüße
Marli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chess

Mitglied seit
25.04.2013
Beiträge: 36
Hilfreich: 0

Hi Marli,

bei uns im Stuttgarter Raum ist es heute mild und regnerisch, also kein Glatteis

Wir haben Gleitzeit und ob ich eine halbe Stunde früher oder später komme ist egal. Trotzdem rufe ich dann an und gebe Bescheid. Einfach deshalb, damit man informiert (und beruhigt) ist in meinem Arbeitsumfeld - falls jemand was von mir will.

Wenn du jedoch ein Ladengeschäft aufschließen musst zu einer bestimmtten Zeit - würde ich den Chef/Kollegen anrufen, mich entschuldigen und jetzt im Herbst/Winter entsprechend früher losfahren, wenn mit Glatteis/Schnee zu rechnen ist. Ich muss öfters mit dem Flugzeug auf Geschäftsreise, da gucke ich automatisch immer welches Wetter angesagt ist und fahre schon mal 'ne halbe oder Stunde früher los zur Sicherheit

LG
Chess

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Marli722

Mitglied seit
23.08.2016
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallo Chess,

danke für Deine Antwort.
Ja, in der Regel achte ich auch immer auf den Wetterbericht vorher. Bin auch eher von der "lieber zu früh als zu spät"-Sorte.
Heute ist auch wieder alles frei. Aber manchmal steckt einfach der Wurm drin.

Danke Dir und liebe Grüße
Marli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

daskaetzchen

Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallo Marli,

ich habe auch Gleitzeit und das Glück, die verlorene Zeit entweder auf Stundenausgleich nehmen zu können oder halt entsprechend nachzuarbeiten. Kernzeit gibt es hier auch nicht.

Trotzdem rufe ich bei sowas immer an. Die Kollegen wissen, wann ich in etwa immer so da bin, und da ich einen längeren Weg zur Arbeit habe (ca. 70 km einfach), machen sie sich im schlimmsten Fall dann eben doch Gedanken.

LG von der Mieze

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Michelle

Mitglied seit
20.11.2008
Beiträge: 128
Hilfreich: 0

Hallo Marli,

da bei uns auf dem Land so gut wie gar nicht geräumt wird, achte ich auch immer darauf, früher los zu fahren. Ansonsten ist mein Chef da, zum Glück, sehr tolerant. Durch das Überstundenkonto kann ich die Zeit wieder ausgleichen . Ich hatte auch schon Kolleginnen von auswärts, die bei extremer Glätte zu Hause geblieben sind.

LG Michelle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.