Menu

Bayern als Tagungsort

Was macht den Freistaat Bayern als Tagungsland eigentlich so beliebt? Der Freistaat punktet

insbesondere durch gute Infrastruktur (flächendeckendes Autobahnnetz, 3 Flughäfen und ein gutes ICE Schienennetz), als Reiseland mit hoher Erlebnisqualität sowie die große Anzahl an professionellen Dienstleistern im Kongress- und Tagungsbereich.

Aber auch mit den drei internationalen Messestandorten in München, Nürnberg und Augsburg ist der Freistaat ganz weit vorne mit dabei. Insgesamt 800.000 qm stehen hier für Kongresse, Tagungen oder Events zur Verfügung.

In außergewöhnlichen Locations wie Schlössern, Burgen und Klöstern, in der faszinierenden Bergwelt der Alpen oder auf den zahlreichen Seen und Flüssen, in den Metropolen oder auf dem Land bieten Partner gibt es vielfältige Angebote, darunter auch gesundheitsorientierte Tagungsvarianten.

Tagen in Bayern bewegt, und das in jeder Hinsicht! Neben der unglaublichen Vielfalt und der hohen Qualität der Angebote ist es insbesondere die sympathische bayerische Lebensart, die eine Tagung oder ein Incentive so unvergesslich macht. Nicht zu vernachlässigen ist auch die regionale Komponente der vier Großregionen – Franken, Ostbayern, Oberbayern und Allgäu/Bayerisch Schwaben.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Event-Management"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de