Menu

Programm der career@office am 21. Juni 2018 in München


Sehen wir uns am 21. Juni 2018 im MTC in München auf der career@office?

Melden Sie sich gleich hier online für Ihre Lieblingsworkshops, Vorträge und Einzelcoachings an.

Zum Informieren klicken Sie unten auf das gewünschte Weiterbildungsformat und die jeweilige Uhrzeit, dann erfahren Sie, welche Themen angeboten werden!

Programmübersicht

9:30-10:15

V1: Vom digitalen Frust zur digitalen Lust (Thorsten Jekel)

Neue Technologien ermöglichen es uns, immer online zu sein. Oft werden wir dazu aber eher zu Getriebenen. Doch das muss nicht sein.

In seiner Keynote zeigt Thorsten Jekel auf,

  • weshalb manchmal alte Gewohnheiten besser sind als technische Spielzeuge,
  • wie Sie Ihre Top-Arbeitsorganisation ins digitale Zeitalter bringen,
  • wie Ihnen Technik das Leben wirklich leichter macht, und
  • mit welchen Tools Sie das ganz einfach umsetzen können.

16:45-17:30

V2: Magic@Office: Wertschätzende Zusammenarbeit ist keine Zauberei! (Markus Laymann)

Konflikte unter Kollegen oder im Chef-Assistentinnen-Team beruhen häufig auf unterschiedlichen Sichtweisen einer Situation - der subjektiven Wahrnehmung. Sie lassen sich lösen, wenn nicht danach gesucht wird, wer Recht hat, sondern wenn Verständnis für die Perspektive des anderen aufgebracht wird. 
Markus Laymann - Rechtsanwalt und Zauberkünstler - führt in seinem Schlussvortrag beeindruckend und humorvoll vor Augen, wie subjektiv Wahrnehmung sein kann, wie Sie dieser Falle ein Stück weit entkommen können und wie Sie damit zu einer guten Arbeitsatmosphäre im Office 4.0 beitragen können. Dabei würzt er Sachinformationen mit verblüffender Magie und regt Sie abwechselnd zum Lachen und Staunen und zum Nachdenken über Ihren Büroalltag an. 

10:30-12:30

A1: (Selbst)organisation und Chefentlastung: Diese verblüffenden Outlook-Tipps machen Sie produktiver (Kai Schneider)

In diesem Workshop hat der Outlooker Kai Schneider Tipps zu folgenden Themen parat:

  • Schneller finden: So machen Sie Ihren Posteingang übersichtlich
  • Nichts (mehr) vergessen: Wie Sie elektronische Wiedervorlage nutzen
  • Ordnung schaffen: E-Mails, Aufgaben, Termine und Kontakte kategorisieren
  • Clever suchen: Suchordner anstatt unübersichtlicher Ordnerstruktur
  • Perfekte Zusammenarbeit: So verwalten Sie Ihren Chef am besten
  • Geniale Profi-Tricks: So lassen Sie Outlook noch schneller für sich arbeiten

Zielgruppe: Für alle, die mit Outlook arbeiten

A2: Geheimtipp – wie Sie durch OneNote effizienter werden: Von Besprechungsvorbereitung bis Reiseplanung ((Zielgruppe: Einsteiger)) (Maria Hoeren)

OneNote ist weit mehr als nur ein digitales Notizbuch. Seine Verknüpfungen zu anderen Programmen machen es zu einem Allrounder, der Büro- und Team wirkungsvoll unterstützt. Beeindrucken Sie Ihren Chef und Ihre Kollegen mit modernen Formen der Organisation, die sich auch im mobilen Einsatz bewähren.

Erfahren Sie in diesem Workshop von der Office-Expertin Maria Hoeren,

  • wie Sie die Arbeitsoberfläche von OneNote schnell für sich erschließen,
  • Besprechungen mit OneNote effizienter vor- und nachbereiten,
  • mit OneNote zur effizienten Dienstreise-Planerin werden und
  • Wichtiges und Aktuelles für Ihren Chef auf dem Smartphone verfügbar machen.

Niveau: Einsteiger

A3: Das Alleskönner-Format: Mit diesen 7 Tipps schöpfen Sie das Potenzial von PDF-Dateien voll aus (Dietmar Gieringer)

Adobe Acrobat ist im Office-Umfeld nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie von unserem Experten Tipps und Tricks kennen, mit denen Sie Ihre Aufgaben effizienter erledigen. Dietmar Gieringer zeigt Ihnen reale Anwenderszenarien, die er in seiner Tätigkeit als Trainer für Acrobat und Microsoft Office zusammengestellt hat:

  • Acrobat als idealer Ergänzung für Microsoft Office: So erstellen Sie perfekte PDF-Dateien mit Mehrwert
  • PDF-Dateien direkt manipulieren … natürlich nur, wenn Sie es dürfen
  • PDF-Dateien in Microsoft Office weiterbearbeiten: Einfacher, als Sie es sich vielleicht vorstellen
  • Vergessen Sie langwieriges Abtippen: Scannen von Dokumenten mit Texterkennung
  • Komfortabel per Mausklick: Unterschiedliche Dokumente in einer PDF-Datei zusammenführen
  • Wichtiger denn je: So schützen Sie Ihre PDF-Dateien vor unberechtigten Veränderungen
  • Im Team: Gemeinsames Arbeiten mit Office 365 und PDF-Dokumenten

A4: Optimale Zusammenarbeit zwischen Ihrem Windows-PC und dem iPad Ihres Chefs (Thorsten Jekel)

Immer mehr Chefs nutzen iPads für Dienstreisen, Meetings und zuhause. Dabei wollen die Chefs natürlich auch immer alle Daten, wie auf dem PC, zur Verfügung haben. In diesem Workshop  lernen Sie,

  • wie Sie optimal gemeinsam E-Mails bearbeiten,
  • wie Sie Termine abstimmen,
  • wie Sie Sitzungsunterlagen einfach auf dem iPad bereitstellen können,
  • wie Sie Präsentationen für das iPad vorbereiten und übertragen können, und
  • welche Anforderungen Sie idealerweise an Ihre interne IT stellen sollten, damit der Datenaustausch reibungslos funktioniert.

A5: Projektmanagement: So tragen Sie als Projektassistenz zum Teamerfolg bei (Carmen Mühlenberend)

Je nach Unternehmens- und Projektgröße unterscheiden sich Bedeutung und Aufgabenumfang der Projektassistenz erheblich. Abhängig von Ihrer Erfahrung, Ihren Kenntnissen und nicht zuletzt Ihren Soft Skills unterstützen Sie die Projektleitung und tragen dadurch in hohem Maße zum Teamerfolg bei. Dieser von der strategischen Organisationsentwicklerin Carmen Mühlenberend gestaltete  interaktive Workshop

  • gibt einen strukturierten Einblick in das Projektmanagement,
  • vermittelt die Kernaufgaben der Projektassistenz anhand praktischer Beispiele und
  • beleuchtet einige Methoden und Tools zur sinnvollen Unterstützung regelmäßig anfallender Aufgaben der Projektassistenz.

11:00-13:00

B1: Die 5 Geheimnisse erfolgreicher Kommunikation (Philip Keil)

Anhand eigener Erfahrungen als Pilot zeigt Philip Keil, warum das Erfolgsrezept Kommunikation so einfach und doch so unterschätzt ist. Sein Credo: Wer gehört und verstanden werden will, muss Vertrauen entwickeln und Verantwortung übernehmen. 
Dieser Workshop zeigt bewährte Methoden für eine klare Kommunikation nach innen und außen: 

  • Woran Kommunikation scheitert und welche Tools sicher ans Ziel führen
  • Die Checkliste für Entscheidungen
  • Wie der wichtigste Schalter im Cockpit Ihren Steuerkurs verändern wird

B2: 5 geniale Tipps, wie Sie die Informationsflut effizient bewältigen (Dunja Schenk)

Von der Expertin für die Themen Effizienz, Organisation und Kommunikation, Dunja Schenk, erhalten Sie Tipps, z. B. wie Sie

  • Informationen im Netz effizient suchen, finden und verwalten
  • die E-Mail Flut bewältigen
  • Informationen sinnvoll speichern und mit der Getting-Things-Done-Methode organisieren

Der Workshop richtet sich an die Teilnehmerinnen, die Ihre Effizenz weiter verbessern und strukturierter arbeiten möchten.

B3: Auf den Punkt gebracht! – So gelingen Ihre Protokolle auch bei schwierigen Meetings (Monika Pürckhauer)

Teambesprechungen und Meetings sind Chefsache, doch nicht ausschließlich. Auch Sie als Assistenzkraft tragen erheblich zum Erfolg bei, unter anderm durch ein aussagekräftiges Protokoll. In diesem Workshop bieten Ihnen die Projektmanagement-Expertin Monika Pürckhauer einen eindrucksvollen Einblick in die professionelle Protokollführung: 

  • Professionelles Vorgehen bei der Ausarbeitung eines zielgerichteten Protokolls vom ersten Entwurf bis zur Versendung
  • Wie Sie alle relevanten Punkte des Gespräches herausfiltern  und diese strukturiert aufnehmen 
  • Wie Ihr Protokoll als wichtige Arbeitsgrundlage und als Steuerungselement  dient

B4: 7 Selbstführungs-Strategien, mit denen Sie Ihre Ziele auch im digitalen Office erreichen (Debora Karsch)

Kennen Sie das? Sie setzen sich ein Ziel. Am Anfang sind Sie motiviert. Doch dann kommt der Alltag dazwischen. Wir Menschen tendieren dazu, in Routinen gefangen zu sein und unser Ziel aus den Augen zu verlieren.  

In diesem Kreislauf sehen wir oft nicht, welches Potenzial in uns steckt. Wenn es Ihnen gelingt, aus dieser passiven Rolle herauszutreten und aktiv zu werden, erleben Sie, was effektive Selbstführung bedeutet und wie Sie Ihnen zur Erreichung Ihrer Ziele verhilft. 
Unterstützung hierbei erhalten Sie in diesem Workshop durch die Tipps von Debora Karsch, der Geschäftsführerin von persolog und Chefredakteurin des Fachdienstes „Moderne Geschäfts-Korrespondenz“. 

B5: Datenschutz im Office - eine tägliche Herausforderung! So handeln Sie auch nach Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung rechtssicher (Markus Laymann)

Ende Mai diesen Jahres tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Das Datenschutzrecht wird damit europaweit umfassend reformiert und harmonisiert. Die Neuerungen treffen branchenübergreifend alle Unternehmen und Organisationen: Fast überall müssen bis von nun ab neue Prozesse geschaffen und existierende Datenschutzerklärungen, Checklisten sowie Vertragsdokumente überarbeitet werden.  
In diesem Workshop vermittelt der Rechtsanwalt Markus Laymann den Teilnehmern die Grundstruktur der EU-Datenschutz-Grundverordnung und zeigt auf, was jeder verantwortliche Mitarbeiter im Bezug auf das Thema Datenschutz wissen sollte.

13:45-15:45

C1: Perfekt organisiert dank OneNote: 5 überzeugende Praxisbeispiele ((Zielgruppe: Nutzer von OneNote)) (Kai Schneider)

Dies erwartet Sie im Workshop von Office-Profi Kai Schneider:

  • Genial einfach: Sofort-Protokolle erstellen und verteilen
  • Wer hätte das gedacht: OneNote als Diktiergerät und Scanner
  • Vertragsordner digital: Strom-, Mobilfunk-, Miet-, Abo-Verträge etc. verwalten und durchsuchbar machen
  • Clevere Aufgabenverwaltung: So setzen Sie moderne Methoden mit OneNote um.
  • Organisationshandbuch 2.0: Ideal für Urlaubsvertretung und Einarbeitung neuer Kollegen

Zielgruppe: Für alle, die OneNote bereits im Büro verwenden

C2: Wie Sie künftig alles aus PowerPoint herausholen: 5 leicht umsetzbare Anregungen für überzeugende Eyecatcher-Folien (Maria Hoeren))

So werden auch Sie mit den Tipps der Office-Expertin Maria Hoeren zum Profi für PowerPoint:

  • Bevor es losgeht: Optimierte Schnellzugriffsleisten als Basis für effizientes Arbeiten
  • Tempo-Tipps: Mit diesen 3 Techniken sparen Sie jede Menge Zeit
  • Mit Bildern punkten: Doch wann passt welches am besten?
  • Lösungen mit wenig Aufwand: Bilder und Text gekonnt kombinieren
  • Mehr Spannung: Details und Bilder durchdacht in Szene setzen
  • Perfekt für Besprechungen: Brainstorming mit Mindmaps darstellen
  • Übersichtlich: So sehen auch Tabellen in einer Präsentation gut aus

C3: Genial einfache Excel-Techniken: So meistern Sie Listen und Tabellen ab sofort souverän (Dietmar Gieringer)

Das erwartet Sie im Workshop des zertifizierten Office-Trainers Dietmar Gieringer:

  • So gelingt der Blick aufs Wesentliche: Daten sichten und auswerten mit Filtern
  • Daten nach Bedarf organisieren: Leicht zu bedienende Sortiermechanismen nutzen
  • Typische Berechnungen erledigen ganz ohne Formeleingabe: Die Schnellanalyse einsetzen
  • So geht’s leichter: Aus einer einfachen Liste eine »intelligente Tabelle« machen
  • Gut zu wissen: Die 7 Vorteile einer „intelligenten“ Tabelle nutzen
  • Nicht nur der Inhalt zählt: So erhalten Tabellen eine perfekte Optik
  • Daten auf Papier präsentieren: Listen übersichtlich und bedarfsgerecht drucken
  • Zeitspar-Tipps: Häufig gebrauchte Befehle schneller finden und ausführen

C4: Die besten Apps und Tipps für das iPad als mobiles Büro (Thorsten Jekel)

Die meisten Führungskräfte nutzen das iPad, als würden Sie mit einem 911-er Porsche mit 60 km/h auf der Standspur fahren. Mit dem Workshop von Thorsten Jekel wechseln Sie gemeinsam mit Ihrem Chef auf die iPad-Überholspur.Im Workshop  lernen Sie,

  • welche App-Grundausstattung sie für produktives Arbeiten benötigen,
  • wie Sie PDF-Dateien mit dem iPad präsentieren, kommentieren und weiterleiten können,
  • wie Sie Office-Dateien auf dem iPad bearbeiten,
  • welches die besten Apps für die Reise sind und
  • mit welchen weiteren Apps und Tipps Ihr Chef sein iPad wirklich produktiv nutzen kann.

C5: So leiten Sie Projekte! – Mit diesem Leitfaden gelingt’s (Carmen Mühlenberend)

In mittelständischen Unternehmen werden die Assistentinnen oftmals mit dem Managen von (Teil-) Projekten wie z. B. dem Messe-Auftritt oder der Ausrichtung einer Vertriebskonferenz beauftragt, häufig ohne entsprechend fundierte Vorkenntnisse.

In diesem interaktiven Workshop stellt die Projekt- und Change-Managerin Carmen Mühlenberend vor, wie das Leiten von Projekten durch eine strukturierte Vorgehensweise erfolgreich  unterstützt wird. Anhand von Beispielen und praktischen Übungen werden die einzelnen Projektphasen näher beleuchtet und auch kritische Aspekte von Projekten besprochen. Neben der Unterscheidung zwischen SCRUM- und herkömmlichen Projekten werden Ihnen verschiedene Methoden und Tools zur effizienten Projektabwicklung aufgezeigt, damit Sie Ihre Projekte künftig noch erfolgreicher leiten können.

14:15-16:15

D1: Woran Teams scheitern - in 5 Schritten zum gemeinsamen Erfolg (Philip Keil)

Souverän mit Veränderungen umgehen, erfolgreich kommunizieren, sicher entscheiden: für Piloten im Cockpit ist das überlebenswichtig. Jenseits starrer Hierarchien müssen Crews heute schnell und koordiniert zusammenarbeiten. Dieser Workshop vermittelt bewährte Strategien aus der täglichen Praxis des Piloten Philip Keil, um auch turbulente Situationen als Team zu meistern:  

  • Wie Sie Fehler schnell erkennen und aus ihnen lernen 
  • Nie wieder Funkstille – Klar kommunizieren und im Informations-Loop bleiben
  • Wann Erfahrung zur Gefahr wird und wie Sie von diesem Wissen profitieren

D2: Digitale Medien und Online-Tools für Ihren Erfolg im Office-Management (Dunja Schenk)

Aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung als Assistentin und Personalreferentin und als Chefredakteurin von „Assistenz & Sekretariat heute“ hat Dunja Schenk einen wahren Schatz an Praxiswissen für Sie parat:

  • Der Wandel im Office und die Herausforderungen der Digitalisierung
  • Nützliche Apps und virtuelle Helfer, die die Effizienz verbessern und den Büroalltag erleichtern

D3: Web-, Video- und Telefonkonferenzen: Wie Sie als Assistenz zum Gelingen beitragen (Monika Pürckhauer)

Besprechungen finden heute nicht mehr ausschließlich face to face statt. Viele Führungskräfte nehmen die Chancen von Web-, Video oder Telefonkonferenz wahr. Doch auch die müssen gründlich vor- und nachbereitet werden; und das ist meist Aufgabe der Assistentin. Praxistipps erhalten Sie von Monika Pürckhauer, Coach und Expertin für alles,  was es zuverlässig zu organisieren gibt: 

  • Die Digitalisierung in Ihrer Firma - ein Einblick in die moderne Form der Konferenz
  • Die optimale Vorbereitung und Durchführung der standortübergreifenden Zusammenarbeit
  • Die Arbeit im virtuellen Team - verbale und nonverbale Kommunikation

D4: Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Wie Sie Ihr volles Potenzial nutzen und fit für 2020 bleiben (Debora Karsch)

Persönliche Stärke ist kein Zufall! Vielmehr ist persönliche Stärke vor allem eines: das Resultat einer tiefgreifenden Beschäftigung mit dem eigenen Selbst. Wer bin ich? Was macht mich aus? Was will ich? Das sind essenzielle Fragen auf dem Weg zu persönlicher Stärke.

Der Workshop hilft Ihnen dabei, Antworten auf diese Fragen zu finden und vor allem Ihre einzigartigen Stärken zu entdecken. Daneben gewinnen Sie einen tiefen Einblick in die Verhaltensweisen anderer Menschen. Auf interessante und  unterhaltsame Weise stellt Debora Karsch die Stärken und Engpässe von Persönlichkeiten vor. Auf diese Weise erhalten Sie wertvolle Anregungen, um Ihre individuelle, private und berufliche Situation präzise zu bewerten und zu analysieren. 

D5: Urheberrecht & Co: Was muss man im Büroalltag bei der Verwendung von Materialien und Bildern beachten? (Markus Laymann)

Nicht nur im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und der Werbung müssen Unternehmen Urheberrechte beachten. Auch im Social Media-Umfeld, bei der internen Kommunikation sowie bei der Organisation von Veranstaltungen mit künstlerischen Darbietungen stellen sich oftmals urheberrechtliche Fragen. 
In diesem Workshop greift der Rechtsanwalt Markus Laymann die wichtigsten Urheber- und medienrechtlichen Fragestellungen auf und beantwortet sie anhand vieler Praxisbeispiele anschaulich. 
Außerdem geht er auf die Grundsätze des "Rechts am eigenen Bild" ein und erläutert, was man bei der Publikation von Mitarbeiter- und Kundenfotos beachten muss.

Einzelcoachings

Bewerbungsmappencheck

Perfekte Bewerbungsunterlagen sind Ihre Eintrittskarte für eine neue Position. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Einzelcoaching, um Feedback zu Ihren Unterlagen zu erhalten! Ein Personalexperte steht Ihnen für ein 25-minütiges Gespräch zur Verfügung. Die genauen Termine werden mit Ihnen vorher abgesprochen.

Bewerbungsfotos/Businessfotos

Professionelles Fotoshooting mit drei Businiess- oder Bewerbungsfotos mit Profi-Fotografin Nicole Wahl (www.nicolewahl.de/business)

Bewerbungsfotos/Businessfotos inklusive Make-up

Lassen Sie sich beim Fotoshooting für Ihre Business- bzw. Bewerbungsfotos professionell schminken.

Coaching-Zone

Das Programm wird zeitnah bekanntgegeben.

 

 

 



Übrigens: Die Workshops und Vorträge sind für gewöhnlich bereits vor Veranstaltungsbeginn ausgebucht, daher lohnt es sich, schnell zu sein!

Auch in diesem Jahr haben Sie wieder die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsmappe im Einzelcoaching von Profis checken zu lassen! Zudem können Sie vor Ort professionelle Business- bzw. Bewerbungsfotos machen lassen.


Coaching-Zone für Messebesucher

Netzwerken Sie auf Augenhöhe und tauschen Sie sich aktiv mit Ihren Kolleginnen aus!
In unserer Coaching-Zone können Sie sich aktiv mit Ihren Kolleginnen zu den wichtigsten Themen im Office austauschen. Nutzen Sie diesen spannenden Austausch, bringen Sie Ihre eigenen Erfahrungen ein und knüpfen Sie wertvolle Kontakte zu Assistentinnen und Sekretärinnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Ein praxiserfahrener Coach moderiert die jeweiligen Gesprächsrunden und gibt Ihnen wertvolles Feedback.

Tickets

Hier geht's zur Online-Anmeldung!

Kontakt

Fragen zu Programm und Anmeldung:
E-Mail: anmeldung(at)careeratoffice.de
Tel.: +49 228 9550-166
Fax: +49 228 3696-091

Programm / Anmeldeformular

Keine Veranstaltung mehr verpassen