Thema: Excel Farbwechsel automatisch übernehmen


Rose
(21 Beiträge)
von jaspis21 am 01.10.2014 um 17:48 zitieren

Hallo, Frau von Wilmsdorff,

Zeitschrift working@office, Ausgabe 10/2014 erklären sie unter anderem den "Farbwechsel automatisch übernehmen." Bei mir wird die Formel nicht angenommen.javascript:;

Ich habe in einem Excel 2010 "Blatt" und einer "Liste" die komplette Zeile 2 markiert und dann wie in Ihrem Beitrag beschrieben weitergemacht. Jedoch wurde die Formel nicht angenommen.

Verstehe ich die Funktion richtig: Sofern die Formel angenommen wird, ist das gesamte Blatt 2-farbig (eine Zeile weiß, die andere Zeile die ausgewählte Farbe)?

Im Voraus vielen Dank.javascript:;

Herzliche Grüße
Jaspis 21


Antwort: Re: Excel Farbwechsel automatisch übernehmen

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 04.10.2014 um 13:17 zitieren

Hallo Jaspis,

bitte probiere es einmal so:
Cursor in die Tabelle stellen, dann STRG+A (markiert die ganze Tabelle, nicht nur eine Zeile). Jetzt die bedingte Formatierung aufrufen und die Formel =REST(ZEILE();2)=0 eintragen sowie das Muster/Farbe auswählen.

Die Formel passt, habe es gerade nochmal am Laptop getestet.
Viel Erfolg und Grüße aus Italien

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Antwort: Re: Excel Farbwechsel automatisch übernehmen

Rose
(21 Beiträge)
von jaspis21 am 20.10.2014 um 16:53 zitieren

Hallo, Frau von Willmsdorff,

endlich habe ich den Fehler gefunden, warum die Formale nicht angenommen wurde!

In working@office war in der Formel ein Fehler:
Es wurde "Zeilen" statt "Zeile" angegeben.

Vielen herzlichen Dank.

Freundliche Grüße
Jaspis21


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten