Thema: Reinigung Abspielgerät Diktatband


Kaiserin
(5191 Beiträge)
von Suse am 07.08.2014 um 10:08 zitieren

Mein Gerät hat einen Schlag weg, die Bänder hören sich an, als wenn der Diktierende Lachgas genommen hat Leider leidet die Wiedergabequalität sonst wäre mir das ja fast egal.
Früher beim Kassettenrecorder gab es so Reinigungskassetten, so was ist hier glaube ich nicht vorgesehen, Google findet nichts.
Habt Ihr das Innenleben, insbesondere diesen Bandabspieler schon mal irgendwie gereinigt?? Mit was? Habe Befürchtungen, dass bei zu scharfem Reiniger alles hin ist. Einfaches abwischen mit Papiertuch hat nichts gebracht.

Falls mir jemand helfen kann - danke.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: *brüll*

Kaiserin
(5191 Beiträge)
von Suse am 07.08.2014 um 10:46 zitieren
Zitat von Suse:

Mein Gerät hat einen Schlag weg, die Bänder hören sich an, als wenn der Diktierende Lachgas genommen hat ;-) Leider leidet die Wiedergabequalität sonst wäre mir das ja fast egal. Früher beim Kassettenrecorder gab es so Reinigungskassetten, so was ist hier glaube ich nicht vorgesehen, Google findet nichts. Habt Ihr das Innenleben, insbesondere diesen Bandabspieler schon mal irgendwie gereinigt?? Mit was? Habe Befürchtungen, dass bei zu scharfem Reiniger alles hin ist. Einfaches abwischen mit Papiertuch hat nichts gebracht. Falls mir jemand helfen kann - danke. Suse

Schön, dass nobody perfekt ist!!
Die Geschwindigkeitstaste ist wohl von den Putzdamen verschoben worden, dadurch hörte sich das alles so schräg an. Jetzt ist wieder alles schön
Aber auf die Idee muß man erst mal kommen. Na ja, haben wir mal gelacht

Schönen Tag Euch noch, Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Reinigung Abspielgerät Diktatband

Kaiserin
(4156 Beiträge)
von heddix am 07.08.2014 um 15:59 zitieren

Hallo suse,

schöne Sommergeschichte

Ein Tipp: Schließe das Diktiergerät abends weg!

Gruß heddix


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten