Thema: Korrespondenz Behörden, Verwaltung


Kaiserin
(382 Beiträge)
von EGE76 am 03.02.2014 um 10:32 zitieren

Hallo ihr Lieben,

nach laaaanger Abwesenheit (Elternzeit) in der ich nur stille Mitleserin war, habe ich heute eine Frage an Alle, die in Behörden oder anderen öffentlichen Verwaltungen arbeiten.

Welche Art von Briefen/E-Mails müsst ihr an Bürger oder andere Adressaten schreiben?

Also sprich Antworten auf Beschwerden (auf welche Themen beziehen sich diese Beschwerden)

Informationen über.... (???)

Bescheide etc

Hintergrund: ich arbeite als ehrenamtliche Dozentin für die VHS und werde bald ein Korrespondenz-Seminar für eine Stadtverwaltung halten dürfen. ziel: Amtsdeutsch ade - Moderne Formulierungen etc.

Dazu müsste ich aber wissen, in welche Richtungen die Korrespondenzen laufen und wieviel davon frei geschrieben wird oder als Textbausteine festgelegt sind. etc pp.....ich bin dankbar für jedes (!!!!) Stichwort.
Natürlich werde ich noch in einem persönlichen Gespräch die Seminarinhalte klären, aber ich möchte mich auch darauf so gut wie möglich vorbereiten und nicht ganz doof dastehen

Also postet mir eure Stichworte oder auch Erfahrungen die ihr mit positiven/negativen Briefen/E-mails von Behörden gemacht habt. Wirklich alles zu diesem Thema ist wichtig für mich.

Lieben Dank

Viele Grüße
EGE76


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten