Thema: 10 Jähriges Firmenjubiläum


Newcomer
(1 Beiträge)
von nessyadam am 23.09.2013 um 15:09 zitieren

Hallo!

Google hat mich grade auf eure Seite aufmerksam gemacht und nachdem ich nun ein paar Themen durchstöbert habe denke ich ihr könnt mir sicherlich helfen:

Ich soll ein Firmenjubiläumen für unsere Firma organisieren. Uns gibt es am tag x.x. 10 Jahre. Angefangen haben wir mit 15 Mitarbeitern und nun sind wir etwas zwischen 30 und 40.
Wir fertigen Sondermaschinen und Anlagen für verschiedene Branchen an und Große Stahlkonstruktionen.

Nun suche ich ein "Motto" oder einen Leitfaden nach dem ich unser Jubiläum gestalten und planen kann. Leider bin ich so unkrativ das mir nicht viel Einfällt und etwas wie Sommer, Sonne, Jubiläum ist unserem Chef wohl etwas zu unseriös das wir auch Politiker und spezielle Kunden einladen möchten :)

Kann mir jemand von euch auf die Sprünge helfen?


Antwort: Re: 10 Jähriges Firmenjubiläum

Königin
(275 Beiträge)
von Bruxa am 24.09.2013 um 12:10 zitieren

Hallo nessyadam,

warum gestaltet ihr es nicht als Tag der offenen Tür?!
Dann hätten die Politiker und auch die Geschäftskunden mal die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen - davon abgesehen, machen sich solche PR-Fotos immer gut
Auch die privat Interessierten sind bestimmt nicht abgeneigt mal bei euch auf den Schreibtischen/Hallen/Produktionsstätten zu schauen.
Dann noch gute Livemusik, Bierwagen und fertig
(so im Groben jedenfalls)

Viele Grüße Bruxa


Antwort: Re: 10 Jähriges Firmenjubiläum

Kaiserin
(457 Beiträge)
von Julia am 25.09.2013 um 11:38 zitieren

Hallo nessyadam,

kann mich Bruxa nur anschließen. Ein Tag der offenen Tür macht zwar in der Vorbereitung viel Arbeit - je nach Gestaltung - aber er bringt allen Beteiligten unendlich viel. Wir haben das zu einem unserer Firmenjubiläen auch gemacht und werden es zu einem passenden Jubiläum wiederholen. Letztlich tummelten sich um die 500 Personen bei uns und hatten viel Spaß.

Weil wir ein international tätiges Unternehmen sind, haben wir das beim Catering und den Getränken berücksichtigt und auch "exotischeres" angeboten. Das kam sehr gut an.

Mitmachangebote sind auch immer gut. Da muss man nur schauen, in welchem Rahmen das angeboten werden kann. Wenn beispielsweise mit Kindern gerechnet wird, können die eine Kollage aus einigen der Materialien basteln, die Ihr für eure Produkte bzw. für Verpackung und Versand benötigt. Das kann dann auch als "Kunstwerk" eures Jubiläums ausgestellt werden. So hat man länger davon.

Wir haben mal zu einer anderen Gelegenheit ein großes Familienfest gefeiert und da sollten alle Teilnehmenden eine Holzkachel bemalen. Die Kacheln wurden dann als Erinnerung in einem unserer Räume ausgestellt und ausgehangen. Dort hingen sie bestimmt über zwei Jahre. Die Ergebnisse waren echt sehenswert. Es ist erstaunlich, welches kreative Potenzial in allen steckt. Das Thema für die Kacheln war ein "Selbstbild". Während die einen versuchten, sich so gut wie möglich zu protraitieren, zeichneten andere Karikaturen, Strichmännchen oder die hervorstechendsten Merkmale (ein lautes Lachen als riesge Sprechblase zu einem paar Lippen, eine Möhre mit Gesicht für einen Kollegen mit roten Haaren) usw. Die Aktion wurde von kunstverständigen Menschen begleitet, die auch die Materialien mitbrachten. Sicher gibt es auch bei euch im Ort oder in der Nähe jemanden an den man sich wenden kann. Wir Organisatoren mussten als erste ran, damit die anderen eine Idee bekamen, was möglich ist. Nach Gestaltung des Kunstwerkes gab es ein Foto vom Künstler mit seiner Kachel. Es war wirklich lustig.

Liebe Grüße
Julia


Antwort: Re: 10 Jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(1 Beiträge)
von Essien am 25.09.2013 um 11:47 zitieren

Hallo nessyadam,

wir haben schon verschiedene Einladungskarten für Jubiläen gemacht,
vielleicht hilft es Euch, wenn ich Euch die mal schicke? Da steht von Motto bis Ablauf etc. alles Mögliche drauf.

Liebe Grüße
Brigitte


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten