Thema: Ordneransicht im Windows-Explorer


Newcomer
(9 Beiträge)
von Fluhwiedu am 06.05.2013 um 09:15 zitieren

Hallo,

ich ärgere mich noch grün und blau mit der Ordneransicht im von Windows 7.

Früher war alles besser! Da konnte man bei den Ordneroptionen die Ansicht ein für alle Mal einstellen. Das funktioniert nun nicht mehr. Oder ich bin zu patschert ...

Wer kann mir bitte helfen?

Danke, schon sehr genervt aber voller Hoffnung

Fluhwiedu


Antwort: Re: Ordneransicht im Windows-Explorer

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 07.05.2013 um 14:11 zitieren

Hallo,

früher war alles anders - richtig!
Und: Die Übernahme der Ansichten funktioniert auch heute noch

Win7 kennt mittlerweile fünf verschiedene Ordnertypen, z.B. allgemeine Elemente, Musik, Video, Bilder usw. Pro Typ kannst Du eine Ansicht definieren und explizit übernehmen.

Generell funktioniert die Ansichtsübernahme per Ordneroptionen, dort das mittlere Register Ansicht, dann Schaltfläche für Ordner übernehmen. Diese Ansicht gilt dann für alle Ordner dieses Typs.

Leider erkennt Win7 nicht immer zu 100% den Ordnertyp und das sorgt dann dafür, dass die Ansicht doch nicht passt. Wenn ich mich richtig erinnere hatte schon das gute alte Win XP mit Ansichten auch so seine Schwierigkeiten...

Es gibt im Internet Anleitungen die Windows vorgemachen, es habe nur einen Ordnertyp und der wird entsprechend dargestellt. Das gelingt per Eingriff in Windows-Registrierung. Dafür musst Du einigermaßen sattelfest sein, denn die Registry ist das Allerheiligste von Windows. Unsachgemäße Eingriffe hier sorgen im schlimmsten Fall dafür, dass Windows gar nicht mehr tut. Am Firmenrechner wirst Du also kaum Chancen haben, da bleibt dann (falls die Ansichts-Übernahme generell nicht funktioniert) nur die IT.

Gruß und schöne Maitage!

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten