Thema: Erfahrungen mit ASB / Bildungsgruppe Heidelberg


Newcomer
(4 Beiträge)
von batcat am 12.12.2012 um 13:53 zitieren

Hallo!

Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich arbeite als Team- und Chefassistentin im Vertrieb.

Ich habe Unterlagen für die \"Heidelberger Office Tage\" sowie eine Broschüre mit ausgewählten Seminaren für Assistenz und Sekretariat bekommen. Die Inhalte hören sich sehr gut an.

Nun wollte ich Euch / Sie fragen, ob schon mal jemand Erfahrungen mit Seminaren der ASB / Bildungsgruppe Heidelberg gemacht hat.

Da die Seminare nicht gerade günstig sind, will man natürlich erstmal hören, ob jemand gute Erfahrungen gemacht hat. Oder ob vielleicht auch jemand darüber nachdenkt sich dafür anzumelden.

Vielen Dank für Ihre / Eure Antworten + schöne Grüße,

batcat

P.S.: Oh, jetzt hab ich auch gesehen, dass man unten die Kategorie wählen kann... Dann werde ich mich in der Richtigen auch noch mal etwas ausführlicher vorstellen


Antwort: ASB Heidelberg / Weiterbildung allgemein

Sternschnuppe
(54 Beiträge)
von donna am 12.12.2012 um 16:15 zitieren

Hallo batcat und herzlich willkommen hier!

Ob ein Seminar gut oder schlecht läuft hängt viel vom Referenten ab. Genau in diesem Punkt bin ich etwas misstrauisch, ich finde keine bekannten/herausragenden Leute. Das macht so einen /zweite Klasse/ Eindruck auf mich. Ist jetzt natürlich meine Meinung, muss nicht zutreffen.

Sag\' doch mal, welche Themen für Dich interessant sind. Möglicherweise hat dann jemand konkrete Erfahrungen und kann sogar ein Seminar empfehlen?

Dir viel Erfolg bei der Weiterbildung und viel Spaß hier im Forum.

lg, Donna


Antwort: Re: Erfahrungen mit ASB / Bildungsgruppe Heidelberg

Newcomer
(4 Beiträge)
von batcat am 17.12.2012 um 18:57 zitieren

hi donna,

ich bin an stessmanagement-kursen interessiert. nen kühlen kopf bewahren. freundlich schauen, wenn ich meinen chef in der luft zerreißen könnte und dabei noch mit ner guten idee um die ecke kommen.

das fällt mir nämlich zugegebenermaßen echt schwer. und ich würde es gerne irgendwie abstellen können.

ích würde mich echt freuen, wenn ihr mir hier ein tolles seminar empfehlen könntet. oder wäre vielleicht ein persönliches coaching hier besser?

ich war im sommer in einem 2-tägigen seminar mit thomas leonhardt. der ist echt gut. dabei ging es um konfliktmanagement und das man nicht alle \"köder\" aufschnappen soll. manchmal klappt das schon ganz gut. aber halt nur manchmal. evtl. versuche ich mal, mir von ihm ein angebot für ein coaching machen zu lassen.

mein chef und ich.. wir werden wohl in diesem leben keine echten freunde mehr. leider bin ich - zugegebenermaßen - etwas zu faul und fühle mich auch schon zu alt um einfach mal so zu wechseln und mir nen neuen job und vielleicht auch ne neue firma zu suchen. man wird schon etwas betriebsblind nach 24 jahren in der gleichen firma und fast 23 in der gleichen abteilung.

so, was meinst du / meint ihr so? habt ihr ne idee für mich?

vielen lieben dank schon mal!

batcat


Antwort: Re: Erfahrungen mit ASB / Bildungsgruppe Heidelberg

Newcomer
(4 Beiträge)
von batcat am 17.12.2012 um 19:05 zitieren

... kleine Korrektur: Thomas Leonhard schreibt sich \"nur\" mit d.... nicht mit dt....


Antwort: Re: Erfahrungen mit ASB / Bildungsgruppe Heidelberg

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 18.12.2012 um 14:28 zitieren

Hallo batcat,

mit Trainern oder Coaches aus Deinem Gebiet kann ich nicht aufwarten, dafür aber mit einem Tipp für ein weiteres Angebot.

http://www.coaching-heute.de/
Dort stellen Coaches zu unterschiedlichen Themen Beiträge ein. Es sind natürlich immer auch Kontaktmöglichkeiten benannt.
Vielleicht findest Du über eine der angegebenen Internetseiten ein passendes Angebot für Dich.

Gruß
Julia


Antwort: Re: Erfahrungen mit ASB / Bildungsgruppe Heidelberg

Newcomer
(1 Beiträge)
von gano am 28.01.2013 um 16:47 zitieren

Hallo,
ich habe mir mal die beiden Webseiten angeschaut:
http://www.asb-hd.de/hot/ und
http://www.asb-hd.de/a00017

Aufgrund der vielen positiven Bewertungen und der zahlreichen Teilnehmerstimmen scheint das Event ganz interessant zu sein.

Einige Referentinnen sind auch bei anderen Veranstaltern schon auftretreten.

Viele Grüße


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten