Thema: Ansprechzeile im Brief--eilt


Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 02.11.2012 um 10:52 zitieren

Hallo,

ich habe ein großes Problem mit der Anprechzeile! Anschrift weiß ich, aber wie spreche ich eine Frau Prof. Dr. im Brief an??

Sehr geehrte Frau Professor, ...
Sehr geehrte Frau Professorin, ...
Sehr geehrte Frau Prof. Dr. XYZ, ...
Sehr geehrte Frau Dr. XYZ, ...

bitte schnell antworten, es eilt und brennt unter den Nägeln!

LG
esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Ansprechzeile im Brief

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 02.11.2012 um 13:24 zitieren

Liebe esbe,

ich habe gelernt, dass bei einem doppelten akademischen Grad (Prof. Dr.), in der Briefanrede nur der höhere verwendet wird. In diesem Fall wäre es dann \"Sehr geehrte Frau Professor XYZ,\" in Zeiten gendergerechter Formulierungen müsste es aber vermutlich eher \"Sehr geehrte Frau Professorin XYZ,\" heißen.

Sonnige Grüße

Julia


Antwort: Re: Ansprechzeile im Brief--eilt

Rose
(47 Beiträge)
von office-hero12 am 02.11.2012 um 14:20 zitieren

Liebe esbe,

\"Sehr geehrte Frau Professor XY\" ist richtig

Grüße
office-hero12

"Stil ist nicht das Ende des Besens"


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten