Thema: Excel 2007: Feststehende Spalte


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.11.2012 um 13:06 zitieren

Ich weiß, dass ich heute fast alleine hier bin *schnüff* aber irgendwann kommt Ihr ja mal wieder und vielleicht kann mir dann jemand helfen

Eine Tabelle bestehet aus 13 Spalten. In Spalte A stehen Namen, die immer wieder gebraucht werden, ab Spalte B beginnen Monatseintragungen.
Ich habe jetzt diese Liste übernommen und muß die Daten für September eingeben. Aber die Spalte für September ist soweit von der Namensspalte weg, dass eine Kontrolle, ob man in der richtigen Zeile ist, schwierig ist.
Kriege ich nicht die Septemberspalte irgendwie näher an Spalte A ran? Meine das schon mal gesehen zu haben..
Danke falls mir jemand helfen kann.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Excel 2007: Feststehende Spalte

Kaiserin
(1269 Beiträge)
von Melsi am 01.11.2012 um 13:41 zitieren
Zitat von Suse:

Ich weiß, dass ich heute fast alleine hier bin *schnüff* aber irgendwann kommt Ihr ja mal wieder und vielleicht kann mir dann jemand helfen ;-) Eine Tabelle bestehet aus 13 Spalten. In Spalte A stehen Namen, die immer wieder gebraucht werden, ab Spalte B beginnen Monatseintragungen. Ich habe jetzt diese Liste übernommen und muß die Daten für September eingeben. Aber die Spalte für September ist soweit von der Namensspalte weg, dass eine Kontrolle, ob man in der richtigen Zeile ist, schwierig ist. Kriege ich nicht die Septemberspalte irgendwie näher an Spalte A ran? Meine das schon mal gesehen zu haben.. Danke falls mir jemand helfen kann. Suse

Huhu Suse,

die Lösung heißt \\\"Spalten einfrieren\\\".

Ich weiß nicht, mit welcher Version (2003/2007/2010) Du arbeitest. In meiner 2010er Version ist es wie folgt zu finden:

- Ansicht
- Fenster einfrieren
- dann erste Spalte einfrieren

Und dann kann ich scrollen bis der Arzt kommt

Good luck und LG, Melsi


Antwort: Ähem..

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.11.2012 um 14:09 zitieren
Zitat von Melsi:

Huhu Suse, die Lösung heißt \\\"Spalten einfrieren\\\". Ich weiß nicht, mit welcher Version (2003/2007/2010) Du arbeitest. In meiner 2010er Version ist es wie folgt zu finden: - Ansicht - Fenster einfrieren - dann erste Spalte einfrieren Und dann kann ich scrollen bis der Arzt kommt :-) Good luck und LG, Melsi :-)

Hi Du auch Fleissige

Ich habe das gefunden, bei 2007 heißt es Fenster einfrieren.
Habe die erste Spalte eingefroren, aber dann?? Sehe ich mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht? Wie kriege ich dann Spalte F näher an A ran oder geht das vielleicht gar nicht so wie ich das meine??

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Ähem, ähem..

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.11.2012 um 14:15 zitieren
Zitat von Suse:

Hi Du auch Fleissige :-) Ich habe das gefunden, bei 2007 heißt es Fenster einfrieren. Habe die erste Spalte eingefroren, aber dann?? Sehe ich mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht? Wie kriege ich dann Spalte F näher an A ran oder geht das vielleicht gar nicht so wie ich das meine?? Suse

Ich hab`s!!!!
*stolzbin*
Ich habe den Wald tatsächlich vor lauter Bäumen nicht gesehen. Aber jetzt
Hurra!!
Danke Dir noch mal meine Liebe

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Ähem, ähem..

Kaiserin
(1269 Beiträge)
von Melsi am 01.11.2012 um 14:39 zitieren
Zitat von Suse:

Ich hab`s!!!! :-) *stolzbin* Ich habe den Wald tatsächlich vor lauter Bäumen nicht gesehen. Aber jetzt ;-) Hurra!! Danke Dir noch mal meine Liebe :-* Suse

YEAH ... Du bist die Heldin des Tages

Freut mich sehr, dass es geklappt hat

Trotz Diät spendiere ich einen Prosecco und eine Runde Schoki

GGLG, Melsi


Antwort: Feststehende Spalte in Excel - aber nicht Spalte A sondern C

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 28.01.2013 um 16:38 zitieren
Zitat von Suse:

Ich weiß, dass ich heute fast alleine hier bin *schnüff* aber irgendwann kommt Ihr ja mal wieder und vielleicht kann mir dann jemand helfen ;-) Eine Tabelle bestehet aus 13 Spalten. In Spalte A stehen Namen, die immer wieder gebraucht werden, ab Spalte B beginnen Monatseintragungen. Ich habe jetzt diese Liste übernommen und muß die Daten für September eingeben. Aber die Spalte für September ist soweit von der Namensspalte weg, dass eine Kontrolle, ob man in der richtigen Zeile ist, schwierig ist. Kriege ich nicht die Septemberspalte irgendwie näher an Spalte A ran? Meine das schon mal gesehen zu haben.. Danke falls mir jemand helfen kann. Suse

Huhu Ihr wissenden da draußen

Kann ich auch eine Spalte in der Tabelle einfrieren, also nicht die erste Spalte auf A sondern in meinem Fall die 3. Spalte unter C?
Hab das schon mit dem Fenster fixieren und markieren und was weiß ich probiert.
Vielleicht gehts ja auch nicht

Falls jemand helfen kann: Thanks!!

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Excel 2007: Feststehende Spalte

Tulpe
(15 Beiträge)
von Jacqueline am 29.01.2013 um 12:50 zitieren

Hallo Suse,

ich würde das über die Funktion „Teilen“ lösen.

Wir haben Office 2007, da geht das so:

Die Zelle unterhalb der Spaltenbeschriftung in Spalte D markieren und über
„Ansicht/teilen“ die Tabelle teilen

Damit bleibt beim Scollen sowohl links alles bis Spalte C sowie die Spaltenbeschriftungen oben stehen. Die Trennlinien kann man anfassen und beliebig verschieben.

Vielleicht hilft das weiter.

Jacqueline


Antwort: Hm..

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 30.01.2013 um 09:08 zitieren
Zitat von Jacqueline:

Hallo Suse, ich würde das über die Funktion „Teilen“ lösen. Wir haben Office 2007, da geht das so: Die Zelle unterhalb der Spaltenbeschriftung in Spalte D markieren und über „Ansicht/teilen“ die Tabelle teilen Damit bleibt beim Scollen sowohl links alles bis Spalte C sowie die Spaltenbeschriftungen oben stehen. Die Trennlinien kann man anfassen und beliebig verschieben. Vielleicht hilft das weiter. Jacqueline

Hallo Jacqueline,

danke für Deine Hilfe.
Das mit dem Teilen kriege ich hin, danach stehe ich aber noch ein bißchen doof davor und kriege nicht das bewegt, was ich will.
Aber ich denke mit ausprobieren wird das schon noch.
War gestern nicht im Büro, wollte mich deswegen erst mal schnell zu Deiner Antwort melden.
Wenn ich total verzweifel, melde ich mich noch mal

Gruß aus der frühlingswarmen Luft des Nordens, Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Habe es kapiert :-)

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 30.01.2013 um 12:03 zitieren
Zitat von Jacqueline:

Hallo Suse, ich würde das über die Funktion „Teilen“ lösen. Wir haben Office 2007, da geht das so: Die Zelle unterhalb der Spaltenbeschriftung in Spalte D markieren und über „Ansicht/teilen“ die Tabelle teilen Damit bleibt beim Scollen sowohl links alles bis Spalte C sowie die Spaltenbeschriftungen oben stehen. Die Trennlinien kann man anfassen und beliebig verschieben. Vielleicht hilft das weiter. Jacqueline

Der Groschen ist gefallen, tatsächlich durch ausprobieren.
Auf jeden Fall habe ich es jetzt so, wie ich es will.
Danke noch mal für den Tipp!!

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Excel 2007 - mehr Überblick durch Ausblenden

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 30.01.2013 um 14:04 zitieren

Hallo Suse,

das mit dem Teilen hat ja nun geklappt. Auf die Schnelle noch eine weitere Methode: Die Spalten (z. B. C-H) markieren - am besten über den Spaltenkopf oben mit der Maus drüberstreichen/klicken - und dann ein Rechtsklick. Im Kontextmenü \"Ausblenden\" wählen. Deine Tabelle zeigt jetzt z. B. nur noch die Spalten A, B und dann weiter ab I. Zum Einblenden gehst Du genauso vor: makrieren, Rechtsklick, einblenden. Alles wieder da.

Frohes Exceln!

Gruß

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten