Thema: Word 2007: Schnellzugriffsleiste anpassen


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 29.10.2012 um 12:13 zitieren

Arrrrrgggggh, ich werde wahnsinnig. Wir haben einen neuen Server bekommen und alle eigenen Einstellungen in jeglichen Programmen sind weg
Nix mehr mit klick klick klick und ich habe was ich brauche - nein, erstmal dran erinnern, wo man was gemacht oder hergeholt hat *jammer*
Momentan passe ich also meine Schnellzugriffsleiste in Word wieder an. Dafür gehe ich über \"Schnellzugriff für die Symbolleiste anpassen\" und dann über \"Weitere Befehle\".
Für das Hinterlegen von Autotexten hatte ich ein Symbol, einen grünen Punkt, aber genau den finde ich nicht wieder. Voll zum schreien, da auch meine ganzen Autotexte flöten gegangen sind und ich jetzt noch nicht mal neue anlegen kann, weil ich nur diesen Klick auf diesen grünen Punkt kenne, den ich aber nicht wiederfinde in den Befehlen.. Was für ein Wochenanfang
Weiß jemand, was ich suche und wie der Befehl heißt, damit ich ihn in den Befehlen wiederfinde? Scheinbar versteckt er sich hinter einem Begriff, den ich damit nicht in Zusammenhang bringe. Das Symbol selber habe ich halt auch nicht gefunden.

Suse am Rande des

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Word 2007: Schnellzugriffsleiste anpassen

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 29.10.2012 um 14:30 zitieren

Hallo Suse,

schau mal nach \"Schnellbausteinen\" bzw. \"Organizer für Bausteine\".

Im Übrigen kann ich Dich gut verstehen. Ich hasse es auch, wenn unsere ITler irgendwelche Veränderungen vornehmen - natürlich ohne vorherige Info, damit niemand entsprechende Vorkehrungen treffen kann! (Einige Dateien kann man ja sichern, dann sind beispielsweise die Textbausteine noch da.)

Viel Erfolg!

Julia


Antwort: Re: Word 2007: Schnellzugriffsleiste anpassen

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 29.10.2012 um 15:38 zitieren
Zitat von Suse:

Arrrrrgggggh, ich werde wahnsinnig. Wir haben einen neuen Server bekommen und alle eigenen Einstellungen in jeglichen Programmen sind weg :verrueckt: Nix mehr mit klick klick klick und ich habe was ich brauche - nein, erstmal dran erinnern, wo man was gemacht oder hergeholt hat *jammer* Momentan passe ich also meine Schnellzugriffsleiste in Word wieder an. Dafür gehe ich über \"Schnellzugriff für die Symbolleiste anpassen\" und dann über \"Weitere Befehle\". Für das Hinterlegen von Autotexten hatte ich ein Symbol, einen grünen Punkt, aber genau den finde ich nicht wieder. Voll zum schreien, da auch meine ganzen Autotexte flöten gegangen sind und ich jetzt noch nicht mal neue anlegen kann, weil ich nur diesen Klick auf diesen grünen Punkt kenne, den ich aber nicht wiederfinde in den Befehlen.. Was für ein Wochenanfang :aggressiv: Weiß jemand, was ich suche und wie der Befehl heißt, damit ich ihn in den Befehlen wiederfinde? Scheinbar versteckt er sich hinter einem Begriff, den ich damit nicht in Zusammenhang bringe. Das Symbol selber habe ich halt auch nicht gefunden. Suse am Rande des :verrueckt:

Mir hat CvW da mal geholfen, mal sehen, ob ich noch hinkriege!
Du musst in einem word- Dokument stehen, klickst dann oben auf den großen runden Button. DU willst aber nicht speichern oder drucken sondern schau mal in diesem großen Feld rechts unten, da stehen 2 Kästchen die man auch anklicken kann. Du wählst \"word- Optionen\". Beim nächsten Fenster gehst Du auf \"Anpassen\" dann lässt Du Dir in der obersten Zeile alle Befehle anzeigen, scrollst runter und findest den grünen Punkt für die Autokorrektur.
So sieht das bei 2007 bei mir aus, im Büro unter 2010 geht es wieder anders!

Viel Glück beim Suchen

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Re: Word 2007: Schnellzugriffsleiste anpassen

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 29.10.2012 um 17:34 zitieren
Zitat von esbe:

Mir hat CvW da mal geholfen, mal sehen, ob ich noch hinkriege! Du musst in einem word- Dokument stehen, klickst dann oben auf den großen runden Button. DU willst aber nicht speichern oder drucken sondern schau mal in diesem großen Feld rechts unten, da stehen 2 Kästchen die man auch anklicken kann. Du wählst \"word- Optionen\". Beim nächsten Fenster gehst Du auf \"Anpassen\" dann lässt Du Dir in der obersten Zeile alle Befehle anzeigen, scrollst runter und findest den grünen Punkt für die Autokorrektur. So sieht das bei 2007 bei mir aus, im Büro unter 2010 geht es wieder anders! Viel Glück beim Suchen esbe :blume:

Hi Du Liebe,

danke für Deine Beschreibung. Da war ich auf anderem Wege auch schon und habe diesen grünen Punkt gesucht. Nix zu machen. Für Schnellbaustein gibt es ein anderes Symbol. Ob jetzt schon länger oder seit neuem, keine Ahnung. Damit kann ich notfalls auch leben, sind nur wieder mehr klicks als der auf den grünen Punkt
So ist das, wenn was neues kommt, viele Veränderungen, und dann alle auf einmal, und bei fast jedem Klick ein neues Problem Aber ein bißchen hat sich schon gelöst, vielleicht tauchen meine Autotexte doch auch noch wieder auf
Aber ganz sicher wird mir die nächsten Tage doch noch mal das ein oder andere auf der Seele brennen, weil ich einfach nicht mehr weiß, wo ich es wie eingestellt habe. Mal gemacht und fertig und immer damit gearbeitet, aber nicht aufgeschrieben.

Bis bald also wieder. LG Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: @Suse: Anpassungen u. grüner Punkt

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 30.10.2012 um 10:45 zitieren

Hallo Suse,

ich glaube, Du verwechselst zwei Sachen: Autokorrektur und Schnellbausteine (früher Autotext). Der grüne Punkt steht für einen Befehl ohne besonderes Icon. Wenn Du die Schnellzugriffsleiste unter 2007 anpasst und die Autokorrektur-Optionen suchst, siehst Du, dass es mehrere Befehle gibt. Der mit dem Blitz zeigt nur die Registerkarte Autokorrektur. Möchtest Du auch Autoformate sehen (da kann man bspw. die automatisch blauen Hyperlinks los werden) wählst Du den Befehl Autokorrektur-Manager ohne Bild - und hast den grünen Punkt in der Schnellzugriffsleiste. Ab 2010 gibt es die AK-Optionen zwei Mal und Du hast die Qual der Wahl, was was ist

Zu Deinen Schnellbausteinen: wenn die in der Normal.dotm gespeichert waren, sind sie sehr wahrscheinlich weg. Die Datei wird überschrieben. Word 2010 speichert daher Bausteine standardmäßig in der BuildingBlocks.dotx. Egal ob Normal.dotm (2007) oder BuildingBlocks - zukünftig diese Datei immer mal wieder sichern. Du kannst über die Word-Optionen und Vertrauensstellungcenter, dann Einstellungen, dann Vertrauenswürdige Speicherort (tief vergraben...) herausfinden, wo diese Vorlagen-Datei liegt. Ich weiß, dass das jetzt zu spät kommt, aber es ist nie früh genug, um damit anzufangen. Selbst ist die Frau; dann gibt\'s auch keinen Ärger mit dem Nachbar - äh der IT und neuem Server.

Viel Erfolg!







Mir hat CvW da mal geholfen, mal sehen, ob ich noch hinkriege! Du musst in einem word- Dokument stehen, klickst dann oben auf den großen runden Button. DU willst aber nicht speichern oder drucken sondern schau mal in diesem großen Feld rechts unten, da stehen 2 Kästchen die man auch anklicken kann. Du wählst \\\"word- Optionen\\\". Beim nächsten Fenster gehst Du auf \\\"Anpassen\\\" dann lässt Du Dir...
Hi Du Liebe,

danke für Deine Beschreibung. Da war ich auf anderem Wege auch schon und habe diesen grünen Punkt gesucht. Nix zu machen. Für Schnellbaustein gibt es ein anderes Symbol. Ob jetzt schon länger oder seit neuem, keine Ahnung. Damit kann ich notfalls auch leben, sind nur wieder mehr klicks als der auf den grünen Punkt 001.png
So ist das, wenn was neues kommt, viele Veränderungen, und dann alle auf einmal, und bei fast jedem Klick ein neues Problem 010.png Aber ein bißchen hat sich schon gelöst, vielleicht tauchen meine Autotexte doch auch noch wieder auf 015.png
Aber ganz sicher wird mir die nächsten Tage doch noch mal das ein oder andere auf der Seele brennen, weil ich einfach nicht mehr weiß, wo ich es wie eingestellt habe. Mal gemacht und fertig und immer damit gearbeitet, aber nicht aufgeschrieben.

Bis bald also wieder. LG Suse

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Antwort: Re: @Suse: Anpassungen u. grüner Punkt

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 30.10.2012 um 13:46 zitieren
Zitat von ClaudiaVonWilmsdorff:

Hallo Suse, ich glaube, Du verwechselst zwei Sachen: Autokorrektur und Schnellbausteine (früher Autotext). Der grüne Punkt steht für einen Befehl ohne besonderes Icon. Wenn Du die Schnellzugriffsleiste unter 2007 anpasst und die Autokorrektur-Optionen suchst, siehst Du, dass es mehrere Befehle gibt. Der mit dem Blitz zeigt nur die Registerkarte Autokorrektur. Möchtest Du auch Autoformate sehen (da kann man bspw. die automatisch blauen Hyperlinks los werden) wählst Du den Befehl Autokorrektur-Manager ohne Bild - und hast den grünen Punkt in der Schnellzugriffsleiste. Ab 2010 gibt es die AK-Optionen zwei Mal und Du hast die Qual der Wahl, was was ist :-o Zu Deinen Schnellbausteinen: wenn die in der Normal.dotm gespeichert waren, sind sie sehr wahrscheinlich weg. Die Datei wird überschrieben. Word 2010 speichert daher Bausteine standardmäßig in der BuildingBlocks.dotx. Egal ob Normal.dotm (2007) oder BuildingBlocks - zukünftig diese Datei immer mal wieder sichern. Du kannst über die Word-Optionen und Vertrauensstellungcenter, dann Einstellungen, dann Vertrauenswürdige Speicherort (tief vergraben...) herausfinden, wo diese Vorlagen-Datei liegt. Ich weiß, dass das jetzt zu spät kommt, aber es ist nie früh genug, um damit anzufangen. Selbst ist die Frau; dann gibt\'s auch keinen Ärger mit dem Nachbar - äh der IT und neuem Server. Viel Erfolg! Mir hat CvW da mal geholfen, mal sehen, ob ich noch hinkriege! Du musst in einem word- Dokument stehen, klickst dann oben auf den großen runden Button. DU willst aber nicht speichern oder drucken sondern schau mal in diesem großen Feld rechts unten, da stehen 2 Kästchen die man auch anklicken kann. Du wählst \\\"word- Optionen\\\". Beim nächsten Fenster gehst Du auf \\\"Anpassen\\\" dann lässt Du Dir... Hi Du Liebe, danke für Deine Beschreibung. Da war ich auf anderem Wege auch schon und habe diesen grünen Punkt gesucht. Nix zu machen. Für Schnellbaustein gibt es ein anderes Symbol. Ob jetzt schon länger oder seit neuem, keine Ahnung. Damit kann ich notfalls auch leben, sind nur wieder mehr klicks als der auf den grünen Punkt 001.png So ist das, wenn was neues kommt, viele Veränderungen, und dann alle auf einmal, und bei fast jedem Klick ein neues Problem 010.png Aber ein bißchen hat sich schon gelöst, vielleicht tauchen meine Autotexte doch auch noch wieder auf 015.png Aber ganz sicher wird mir die nächsten Tage doch noch mal das ein oder andere auf der Seele brennen, weil ich einfach nicht mehr weiß, wo ich es wie eingestellt habe. Mal gemacht und fertig und immer damit gearbeitet, aber nicht aufgeschrieben. Bis bald also wieder. LG Suse

Hallo Claudia,

die IT hat sich gestern noch meiner erbarmt. Meine Autotexte sind in den BuildingBlocks gespeichert und wurden wieder gefunden!! Hurra
Und wir haben auch den grünen Punkt wiedergefunden. Er ist erst zu sehen, wenn man aus den Befehlen für die Schnellzugriffsleiste Autotext erstellen auswählt, dann wird der Befehl zum grünen Punkt. Wissen wir das jetzt auch
Auf jeden Fall bin ich glücklich, dass alles wieder im Lot ist.
Danke für die Hilfe.

Suse, die wieder atmen kann

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten