Thema: 30-jähriges Firmenjubiläum


Newcomer
(5 Beiträge)
von LadyLu am 04.05.2012 um 12:14 zitieren

Hi,

ich bin neu im Forum und wollte mal fragen, ob ihr mir weiterhelfen könnt.

Meine Firma (Softwarehaus + kleiner Familienbetrieb) will sein 30-jähriges Firmenjubiläum zusammen mit Kunden und Mitarbeitern feiern.
Nun soll ich mir ein Motto für diese Feier einfallen lassen.

Ich bin noch nicht geübt, große Feiern wie diese, zu organisieren.

Habt ihr schon mehr Erfahrungen? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben?

LG
Ina


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 04.05.2012 um 15:04 zitieren
Zitat von LadyLu:

Hi, ich bin neu im Forum und wollte mal fragen, ob ihr mir weiterhelfen könnt. Meine Firma (Softwarehaus + kleiner Familienbetrieb) will sein 30-jähriges Firmenjubiläum zusammen mit Kunden und Mitarbeitern feiern. Nun soll ich mir ein Motto für diese Feier einfallen lassen. Ich bin noch nicht geübt, große Feiern wie diese, zu organisieren. Habt ihr schon mehr Erfahrungen? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben? LG Ina :-)

Hallo LadyLu,

willkommen hier.

Zu Deinem Posting: Was meinst Du mit Motto einfallen lassen? Ein Motto ist für mich z.B. 70er Jahre Party oder blau-weiß oder Flowerpower.. So was meinst Du aber bestimmt nicht, oder? Oder sollst Du Dir einen Slogan überlegen?
Und dann bei den Tipps - meinst Du sowas wie mit wem wollen wir wie lange wo feiern? Wann lade ich ein, wer sorgt für Essen und so??
Schreib doch noch mal genauer.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(5 Beiträge)
von LadyLu am 08.05.2012 um 16:22 zitieren

Hi Suse,

entschuldige, dass ich dir erst jetzt antworte.

Mein Chef möchte dass sich durch alles ein \"roter Faden\" zieht. In den Einladungen soll das schon als Slogan stehen, in seiner Rede möchte er das auch aufgreifen und wenn es möglich ist auch in der Deko auf den Tischen.

Mir war eingefallen \"Was geschah an dem Tag der Firmengründung Großartiges?\" Und das soll sich dann in der Feier und überall wiederspiegeln. Leider geschah am Gründungstag nichts weltbewegendes! Sehr schade!

Ebenso fragt er nach Programmpunkten. Es soll z.B. kein Clown auftreten, wenn wir ein \"ernstes\" Thema wählen.

Wäre toll, wenn du ein paar Tips hättest.

LG Ina


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(1 Beiträge)
von PetraPflugmacher am 09.05.2012 um 16:32 zitieren

Hallo ja, mit wagen Angaben fallen gute Tipps wirklich nicht sehr leicht.

Clownies, Zauberer hmhm.... eher nicht. Es soll doch eine einzigartige Veranstaltung für Euer Haus und vor allem für Eure Kunden sein - oder?

In welcher Gegend seid Ihr? Stadt, Gegend etc.
Was gibt es bei Euch in der Firma Besonderes - was zeichnet diese aus?

Ein Tipp - der bei unseren Events immer gut ankommt:
\"Bürogolf\" . Kenn kaum jemand, ist ein riesen Spaß für ALLE und wirst die Mitarbeiterin des Monats.


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(5 Beiträge)
von LadyLu am 21.05.2012 um 16:11 zitieren

Hallo,

ja, es ist nicht einfach!
Ich bekomme keine Informationen und soll daraus eine tolle Jubiläumsfeier machen.

Unsere Firma ist in Darmstadt. Darmstadt ist ca. 30 km südlich von Frankfurt. Die Feier selber findet im Jagdschloss Kranichstein statt. Somit ist es ein \"gediegenes\" Ambiente.
Wir sind ein kleines Softwarehaus, dass Dienstleistungen /Programmierarbeiten/Projektunterstützung mit Schwerpunkt \"Telekommunikation\" anbietet. Also mehr als trockener Stoff. Ich kann das also nicht wirklich aus Grundlage für einen Slogan oder ein Motto machen.

Aus diesem Grund hatte ich mir überlegt, etwas als Programmpunkt zu nehmen, dass ganz anders ist. So hatte ich eine Firma ausfindig gemacht, die für 2 Stunden ein \"Schoko-Event\" anbietet. Alle Gäste werden von ihnen fotografiert und dann wird ein Lolli hergestellt mit den jeweiligen Bildern drauf.
Kam nicht gut an!

Falls ihr irgendwelche Ideen habt, bitte schreibt sie mir! Bitte!!!

Liebe Grüße
Ina


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Supernova
(138 Beiträge)
von TraumSekki am 21.05.2012 um 17:51 zitieren

Hallo Ina,

kannst du nicht eine Art \"Wer wird Millionär\" Programm zu eurer 30jährigen Firmengeschichte aufstellen? Vielleicht hilft dir einer eurer Programmierer, wenn du ihm nur die Fragen erstellst... so ein Profi hat das in max. einer Stunde programmiert (wir haben das in unserer Abi-Abschlussklasse damals auch mal gemacht).

Den Bezug zur Software würde ich schon halten... und so trocken ist das Thema ja gar nicht

LG,
TraumSekki


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(1 Beiträge)
von Ute408 am 23.05.2012 um 20:52 zitieren

Hallo Ina,
bin hier auch selten unterwegs, habe deinen Beitrag aber im Newsletter gesehen.
Ich war in deiner Situation auch vor ein paar Jahren. Wir hatten 15jähriges \"Jubiläum\". Ich war bei einem Systemhaus beschäftigt mit ca. 15 Mitarbeitern. Da wir nicht nur Software erstellen, sondern auch Netzwerkbetreuung anbieten - also auch mit Hardware Kontakt hatten, haben wir eine kleine Ausstellung gemacht - Computertechnik seit den Anfängen. Da unsere Mitarbeiter von Jugendzeit an nichts weggesschmissen haben, war dies echt lustig! Allerdings hatten wir allgemein keinen \"roten Faden\" und es war auch etwas kleiner als bei euch. Wir haben in unseren Räumen mit Zelt und Getränkewagen vor der Tür gefeiert und auch kein Motto erfunden. Kranichstein ist ja nun ne Nummer größer...(ich komme auch aus Rhein-Main)
Vielleicht würde sich bei euch eine \"Ausstellung\" über allgemeine Softwaregeschichte (und auch eure Softwareweiterentwicklung) passen. Z.B. Pcs, die jeder mit einer eigenen Software bestückt ist... Man kennt doch die Begeisterung, wenn man ein uralte Darstellung sieht (ich sage nur Pacman!)

noch ein Tipp: wir haben an der Feier alle Shirts mit Firmenlogo getragen und am Fest ein Gruppenfoto gemacht, dass wir hinterher auf die Danksagungskarten (für Geschenke, Glückwünsche) gemacht haben...

Liebe Grüße
Ute


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 23.05.2012 um 21:17 zitieren

Hallo,

deine Anfrage ist ja schon etwas älter, klar ist aber nicht, ob du weitergekommen bist und wie.
Insbesondere die Idee von Ute gefällt mir sehr gut - m. E. ist es schon angezeigt, ein Rahmenprogramm auszuwählen, das eng mit Computern verknüpft ist, denn DAS ist euer Tagesgeschäft.
Bei Schokolollis & Co. musste ich auch erst mal schlucken. Das mag für Kindergeburtstage gehen, aber nicht für eine Veranstaltung, zu der ihr sogar Kunden dazubittet. Ihr seid doch ein seriöses Haus!

Ich habe auch noch eine Idee, die ich gerne beisteuere. Wir hatten vor einiger Zeit einmal Horst Zuse bei uns. Host Zuse ist der Sohn von Konrad Zuse - und der hat den ersten Rechner überhaupt zusammengebaut. Hier mal ein Link zu diversen Infos:
http://www.ard.de/technik-forschung/konrad-zuse/-/id=1482882/z3pqcr/index.html

Horst Zuse hält Vorträge zum Schaffen seines Vaters. Hochinteressant und auch amüsant. So etwas würde ich als Keynote nehmen, denn ohne den Rechner gäb es euch vermutlich gar nicht. \"Am Anfang war der Rechner..\" könnte euer Event heißen.

Dann noch die angesprochene Ausstellung z. B. mit Bildern auch der Anfänge eurer Firma. Da würde ich die Mitarbeiter bitten, mal in ihren Archiven zu krosen. Vielleicht gibt es auch ein paar Anekdoten, die ihr zusammenstellen könnt, um ein Jubiläumsheft zu erstellen.

Den Tag würde ich dann verewigen. Entweder über Fotosession, aus denen ihr dann eine Riesecollage baut oder - das hatte ich im Forum schon zu anderem Anlass einmal empfohlen - ihr verziert einen Buddy Bear. DAs ist ein Riesenrohling (ca. 2 m groß), der ganz nach eigenem Gusto bemalt werden kann. Den könntet ihr später vor eurem Firmensitz aufstellen und mit einer Gedenktafel zum X-jährigen Bestehen versehen. Da Teile des Erlöses aus dem Kauf eines solchen Buddy Bears einer Kinderhilfsorganisation zugute kommen, tut ihr auch gleichzeitig noch etwas Gutes für die Gesellschaft. Kommt immer gut, hinterlässt bleibenden Eindruck und macht sich auch gut in der Presse. Auch hierzu Infos auf dieser Seite: http://www.buddy-baer.com/de.html

Eine tolle Gelegenheit, um Kunden und Mitarbeiter über eine gemeinsame Gestaltung einander näher zu bringen. Sicherlich könnte man diese Sache auch in einen Parcours einbinden, bei dem verschiedenste zusammengemixte Gruppen gegeneinander wetteifern. Der Buddy Bear ist dann eine der Stationen.

Vielleicht helfen diese Ideen ja noch ein bisschen. Klare Empfehlung nochmal von mir: Weg von der Kinderkacke hin zu etwas Seeriösem, das nachhaltig Eindruck hinterlässt.

Gruß
Kirsten
(die leider im Moment kaum Zeit hat, hier mal vorbeizuschauen)

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Rose
(39 Beiträge)
von Steffi68 am 25.05.2012 um 13:59 zitieren

Hey Ihr Lieben, ich habe leider nur wenig beizusteuern - aber ich finde die Vorschläge von Kirsten grandios! Den Sohn von Konrad Zuse als Redner mit amüsantem Vortrag - ist ne tolle Idee. Das musst doch selbst nen ITler von den Socken hauen!


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(5 Beiträge)
von LadyLu am 01.06.2012 um 11:21 zitieren

Hallo Ihr Lieben,

entschuldigt, dass ich erst jetzt auf eure wunderbaren Ideen antworte. Heute erst habe ich ein paar Minuten Zeit dafür.

Ihr habt wunderbare Ideen. Ich werde sie nachher in der Besprechung gleich mal vortragen.

Ich finde es zwar jetzt blöd, dass meine Antwort jetzt etwas kurz ausfallen muss, aber ich will noch schnell im Internet mehr Informationen über eure Vorschläge sammeln.

Nochmals DANKE an alle!

Liebe Grüße
Ina


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(3 Beiträge)
von Tamaris am 12.06.2012 um 11:15 zitieren

Wie wärs denn mit \"softe Ware\", \"Durchgeknallt\" oder \"durchgeknallte Entwickler\" ?
Und warum muss sowas immer ein Motto haben? Eigentlich ist das Jubiläum allein ja schon das Motto, oder?


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 12.06.2012 um 15:01 zitieren

Liebe Ina (LadyLu),

da ich diesmal nichts Konstruktives und Kreatives beitragen konnte, habe ich mich mit Kommentaren zurückgehalten. Aber meine Neugier lässt mich nun doch nachfragen: Wie geht\'s denn weiter bei euch? Es waren ja wirklich gute Ideen dabei.

Erzähl doch mal kurz, wenn Du Zeit hast.

Liebe Grüße
Julia


Antwort: Re: 30-jähriges Firmenjubiläum

Newcomer
(5 Beiträge)
von LadyLu am 22.06.2012 um 11:49 zitieren

Hallo Ihr Lieben,

ich fand eure Ideen alle so toll, dass ich meinem Chef ein ausgearbeitetes Konzept vorgelegt habe. Seine Reaktion war leider etwas zurückhaltend (Danke, ich schau mir das mal in aller Ruhe an und melde mich dann wieder bei Ihnen!) Super, ich war ganz schön enttäuscht. Hatte ich mir doch so viel Arbeit gemacht und so viel Zeit dafür investiert.

Aber ihr werdet es nicht glauben, was dann kam!!
Letzte Woche hatten wir eine Besprechung und da teilte er mir mit, dass das Jubiliäum doch nicht gefeiert wird und ich dafür aber eine Weihnachtsfeier organisieren soll.

Ihr könnt es mir glauben, daran knapse ich heute noch!
Mir ist sämtliche Lust vergangen, irgendeine Feier zu organisieren.

Naja, nun ist ja bald Wochenende! Gott sei Dank!

Ich sage noch einmal vielen vielen Dank für eure Ideen, die wirklich alle super toll waren und noch immer sind!! ))

Liebe Grüße
Ina


Antwort: ohhhh

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 26.06.2012 um 09:57 zitieren



Guten Morgen Ina,

Deine Enttäuschung kann ich gut nachvollziehen. Hat Dir denn Dein Chef gesagt, weshalb die Feier nicht mehr stattfinden soll? Begründete Entscheidungen lassen sich besser nachvollziehen und minimieren doch gelegentlich den Frust.

Die Organisation einer Weihnachtsfeier ist nicht wirklich zu vergleichen, aber das werte ich so, dass ihm Dein Konzept zugesagt hat.

Sonnige Grüße

Julia


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten