Thema: Geld sammeln zur Geburt


Newcomer
(2 Beiträge)
von maanjafe am 18.04.2012 um 10:59 zitieren

Hallo,
meine Kollegin hat ihr erstes Kind bekommen und nun möchte ich für sie Geld sammeln für eine kleine UAfmerksamkeit im Namen aller Kollegen.
wie kann ich diese Bitte am Besten schreiben? hat jemand eine Idee
danke


Antwort: Re: Geld sammeln zur Geburt

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 18.04.2012 um 11:53 zitieren

Hallo maanjafe,

willkommen im Forum!

Wir haben mal vor Urzeiten eine Abteilungskasse angelegt und für solche Fälle vorgesorgt. Dennoch kommt es vor, dass separat gesammelt wird. Bei uns hat es sich dann bewährt, ganz klipp und klar zu formulieren.

Wenn das Kind schon da ist, gebe ich natürlich die Infos mit auf den Weg wie z. B.

Baby XY ist da! Am Datum gesund und munter mit einem Gewicht von ... und einer Größe von ... seiner Mutter, unserer lieben Kollegin ..., in die Arme gelegt worden.

Beiden geht es gut und sie freuen sich auf die nächste Zeit.

Wer sich an einem Geschenk für Baby XY beteiligen möchte, kann gerne am Datum/Zeit bei mir seinen Beitrag in den Sammelumschlag geben und die Karte unterschreiben.

Manche möchten wissen, welchen Betrag sie schenken sollen. Das finde ich blöd, denn ich kann ja niemandem vorschreiben, welchen Betrag er geben soll. Deswegen antworte ich immer \"das Baby wird viele Windeln brauchen, wächst aus seiner Kleidung raus und Spielzeug ist auch immer Klasse, daher sind die Grenzen nach oben offen\". Dann trauen sich meine Kollegen nicht mehr als knauserig zu gelten.

Liebe Grüße

Julia


Antwort: Re: Geld sammeln zur Geburt

Supernova
(138 Beiträge)
von TraumSekki am 18.04.2012 um 12:00 zitieren

Hallo,

bei uns wird meist schon vor der Geburt gesammelt und da kommt einfach ne Info-Mail rum, dass XY ab dann im Mutterschutz sein wird und man vorher gerne ne Karte unterschreiben und spenden kommen kann in Büro YZ. Viele, die die Person regelmäßig gesehen haben, spenden natürlich mehr als Leute, die nur beiläufig was mit ihr zu tun gehabt haben.

LG,
TraumSekki


Antwort: Re: Geld sammeln zur Geburt

Newcomer
(2 Beiträge)
von maanjafe am 18.04.2012 um 12:28 zitieren

Danke, ich bin froh tolle Mitrednerinnen hier gefunden zu haben.
Heute der erste Tag. Nochmal danke.
LG


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten