Thema: *privat* Entlohnung Fensterputzer


Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 28.03.2012 um 12:27 zitieren

Hallo in die Runde,

mal eine Frage - evtl. hat jemand Erfahrung damit.

Für unseren Wintergarten (ca. 12 m²) - vollverglast - suche ich einen Fensterputzer der die Scheiben und die Rahmen innen, außen und Dach putzt.

Ich hatte nun einen angesprochen und der wollte einen Stundenlohn von 30 EURO !!! Ich war entsetzt ...

Wie ticken denn diese Burschen? So einen Stundenlohn haben wir hier im Sekretariat nicht ... Einer Putzfrau hatte ich letztens 12 Euro/h gezahlt.

Kann mir jemand weiterhelfen, wo ich die Entlohnung für einen Fensterputzer erfragen kann?

Danke vorab für alle Tipps

Gruß
heddix


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 28.03.2012 um 13:44 zitieren
Zitat von heddix:

Hallo in die Runde, mal eine Frage - evtl. hat jemand Erfahrung damit. Für unseren Wintergarten (ca. 12 m²) - vollverglast - suche ich einen Fensterputzer der die Scheiben und die Rahmen innen, außen und Dach putzt. Ich hatte nun einen angesprochen und der wollte einen Stundenlohn von 30 EURO !!! Ich war entsetzt ... :aggressiv: Wie ticken denn diese Burschen? So einen Stundenlohn haben wir hier im Sekretariat nicht ... Einer Putzfrau hatte ich letztens 12 Euro/h gezahlt. Kann mir jemand weiterhelfen, wo ich die Entlohnung für einen Fensterputzer erfragen kann? Danke vorab für alle Tipps Gruß heddix

Hach, so eine gute Fee suche ich auch noch für meine Fenster.
Vielleicht macht es Sinn, einfach noch 2 oder 3 Angebote einzuholen?
Vielleicht ist Dein erster Anbieter so teuer, weil man ja auch irgendwie hoch muß, um an alle Schreiben zu kommen?
Beurteilen kann ich den Preis nicht, würde ihn aber im Vergleich zu unseren Bürofenstern, die reichlich an der Zahl sind, auch als teuer empfinden.
Weiß keinen echten Rat sonst

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Entlohnung Fensterputzer

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 28.03.2012 um 13:50 zitieren

Hi Suse,

ja, das werde ich wohl machen müssen. Wenn sich der Preis bestätigt, dann machen wir beide irgendwie was falsch

Augen auf bei der Berufswahl, gell

Jedenfalls danke für deine Nachricht.

Viele Grüße
heddix


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 28.03.2012 um 14:45 zitieren
Zitat von heddix:

Hallo in die Runde, mal eine Frage - evtl. hat jemand Erfahrung damit. Für unseren Wintergarten (ca. 12 m²) - vollverglast - suche ich einen Fensterputzer der die Scheiben und die Rahmen innen, außen und Dach putzt. Ich hatte nun einen angesprochen und der wollte einen Stundenlohn von 30 EURO !!! Ich war entsetzt ... :aggressiv: Wie ticken denn diese Burschen? So einen Stundenlohn haben wir hier im Sekretariat nicht ... Einer Putzfrau hatte ich letztens 12 Euro/h gezahlt. Kann mir jemand weiterhelfen, wo ich die Entlohnung für einen Fensterputzer erfragen kann? Danke vorab für alle Tipps Gruß heddix

Hallo heddix,

ja wenn Du ein Unternehmen beauftragst und MwSt zahlst, wird es vermutlich noch teurer. Es gibt mittlerweile aber Internetseiten, auf denen Handwerker ihre Leistungen anbieten, bzw. Du kostenlos ein Arbeitsangebot für´s Fensterputzen reinsetzen kannst. Beispiel: www.my-hammer.de
Tante google hilft beim Suchen!!!

Liebe Grüße

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Rose
(35 Beiträge)
von Dummerle am 30.03.2012 um 19:23 zitieren

Na ja, 30 € für einen gewerblichen finde ich okay. Er hat das Geld auch nicht Netto auf der Hand und muss davon Steuer, Versicherung, Auto, Hilfsmittel wie Geräte usw bezahlen.

Bedenke dein Fensterputzer braucht auch dementsprechende Hilfsmittel (Teleskopstange, Leiter z.B.). Nicht vergessen, er muss auf eine Leiter und kann leicht stürzen.

Nimmst du einen \"Privaten\" ist diese Person nicht versichert und du machst dich strafbar.

Ein gewerblicher Anbieter ist versichert und bringt alles mit, was er für eine saubere Arbeit benötigt. Auch bekommst du eine Rechnung und kannst diese bei deiner Steuererklärung geltend machen.

Je nach Wintergarten ist die Reinigung nicht ganz einfach und schon alleine deshalb würde ich dies nie privat machen lassen. Wenn es einfach wäre, dann würdest du sicher es selbst reinigen, oder? Und oft lässt du es auch nicht machen, vielleicht 1 oder 2 x im Jahr.


Antwort: Fensterputzer

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 03.04.2012 um 13:55 zitieren

Hallo Dummerle,

klar, du hast natürlich recht. Nach nochmaliger Überlegung haben wir uns jetzt auch entschlossen ein Angebot über eine Fachfirma einzuholen. Das dauert nur immer alles ... *genervt guck*

Evtl. kommen wir ja ins Geschäft für das ganze Hause ...

Sonnige Grüße aus der schönen Pfalz

heddix


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Newcomer
(9 Beiträge)
von Frainzai am 09.08.2012 um 12:06 zitieren

Hallo! Denke es ist immer ganz sinnvoll, sich zusätzlich zu privaten Angeboten auch welche von professionellen Reinigunsfirmen zu holen. Dann hat man einen besseren Überblick über den Markt. In manchen Bereichen sind die \"Profis\" sogar billiger als Privat. Weiß allerdings nicht, ob das immer für Qualität steht, schließlich heißt das wahrscheinlich, dass die Mitarbeiter ziemlich unter Zeitdruck stehen. Jedenfalls ist es meist gar nicht so viel Arbeit, sich ein Angebot von einer Firma einzuholen. Habe gesehen, dass es zum Beispiel auf http://www.gebaeudereinigung.net ein Formular gibt, das man bloß auszufüllen braucht. Allerdings muss man da dann anutürlich seine E-Mail angeben.


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Newcomer
(10 Beiträge)
von pauline2007 am 10.08.2012 um 11:48 zitieren

Bei Croupon gibt es auch immer mal wieder günstige Fensterputzer.
LG


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Newcomer
(10 Beiträge)
von pauline2007 am 10.08.2012 um 11:48 zitieren

Bei Croupon gibt es auch immer mal wieder günstige Fensterputzer.
LG


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Newcomer
(10 Beiträge)
von pauline2007 am 10.08.2012 um 11:49 zitieren

Bei Croupon gibt es auch immer mal wieder günstige Fensterputzer.
LG


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Newcomer
(10 Beiträge)
von pauline2007 am 10.08.2012 um 11:49 zitieren

Bei Croupon gibt es auch immer mal wieder günstige Fensterputzer.
LG


Antwort: Re: *privat* Entlohnung Fensterputzer

Rose
(39 Beiträge)
von Steffi68 am 15.08.2012 um 08:49 zitieren

Hallo heddix,

30 EUR ist echt der Hammer - aber bei professionellen Fensterputzern ist das vielleicht normal? Da habe ich keine Erfahrung. Mein Putzfrau erledigt das immer mit...


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten